Streicheln Mästen Töten

Plädoyer für einen anderen Umgang mit Tieren

Der bekannte Theologe Anton Rotzetter kommt nach Schwäbisch Gmünd und Aalen.

Die Würde des Tieres nach der Bibel

Schwäbisch Gmünd 18. März; Aalen 19.März 2015 Beginn je 19:30 Uhr

Unser Verhältnis zu Tieren ist höchst widersprüchlich. Gehätschelt als Haustiere – was keinem Tier von seiner Natur her entspricht – zur bloßen Sache degradiert in Forschung und Tierhaltung. Anton Rotzetter – eine der führenden Stimmen der christlichen Tierschutzbewegung und Präsident der AG „Kirche und Tiere“, Schweiz) - führt vor Augen, welche Folgen damit verbunden sind. Inspiriert von Franz von Assisi kommt der Schweizer Ordensmann und Tierschützer zu einem klaren Ziel: Wir brauchen einen anderen Umgang mit Tieren.

18. März 2015, 19:30 Uhr
Schwäbisch Gmünd, Augustinus-Gemeindehaus, Gemeindehausstr. 7

19. März 2015, 19:30 Uhr
Aalen-Wasseralfingen, Sängerhalle, Karlsplatz 2

Eintritt: 4,00€

Eine Kooperationsveranstaltung von Forum G, evang. und kath. Erwachsenenbildung

Aus unserem Programm

Weihnachtsplätzchen backen16.12.2017 -


Weihnachtskarten basteln21.12.2017 -


„Vom Himmel fällt ein Stern“23.12.2017 - Weihnachten im Kloster


Weihnachten23.12.2017 - Besinnungswochenende


"Suche Frieden" 26.12.2017 - 40. Böbinger Jahreskrippe 2018


„Der Stern vom Himmel erleuchtet unseren Lebensweg“27.12.2017 - Meditationskurs für Eltern und Kinder


Veranstaltungen vor Ort

Italienische katholische Gemeinde San Giovanni Bosco16.12.2017 - Constanze di Nunno, 07171 3 96 55




keb- Newsletter bestellen

© Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V.
Weidenfelder Straße 12 | 73430 Aalen Ostalb
Tel.: 07361 590 30 | info@keb-ostalbkreis.de | www.keb-ostalbkreis.de
design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 7.1