Programm September 2017 - Februar 2018

Hier finden Sie alle Kurse und Veranstaltungen der keb und ihrer Mitglieder und Kooperationsveranstaltungen.


29.09.2017 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Impulse für Lebensqualität
Bürgermentorenkurs in Schwäbisch Gmünd (Blended Learning Kurs)

Impulse für Lebensqualität

Bürgermentorenkurs in Schwäbisch Gmünd (Blended Learning Kurs)

Termin: Infoveranstaltung: 29.09.2017, 18:00- 19:30 Uhr Kursbaustein 1 30.09.2017 9:00 -11:00 weitere Präsenztermine: 14.10.; 18.11.; 16.12.2017 und Abschluss im Jan 2018
Ort: Schwäbisch Gmünd und Überall (online-Kurs) Franziskaner, Franziskanergasse
Referent/in: Diverse

Das Mentorat für Bürgerengagement ist ein Projekt des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg und wird von der Baden-Württemberg Stiftung gGmbH bezuschusst. Träger der Bürgermentoren Schwäbisch Gmünd sind die Caritas Ost-Württemberg, die Stadt Schwäbisch Gmünd und die Stiftung Haus Lindenhof.
Zur Methodik eines Blended Learning- Kurses:

Die Ausbildung wird in „Präsenz- und Online-Lernphasen“ durchgeführt. Experten aus dem Bürgermentorat führen die Präsenz- und Onlinephasen durch und stellen einen hohen Praxisbezug sicher. In Gruppenarbeiten, Rollenspielen, Fallstudien und des gemeinsamen Erlebens von Lernfortschritten wird eine hohe Motivation erreicht.

Weitere Informationen: siehe Flyer
Anmeldungen bis 30. August 2017 an:
Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd | Bürgerschaftliches Engagement,
Inge Pfeifer | pfeifer@mentoren-gmuend.de
Marktplatz 37, 73525 Schwäbisch Gmünd
Telefax: 07171 603-5099

Es werden keine Kursgebühren erhoben. Erst der Erhalt einer schriftlichen und verbindlichen Bestätigung des Veranstalters ermöglicht Ihnen die Teilnahme.

Unsere Mentoren sind engagierte Bürgerinnen und Bürger die sich in unserer Stadt, unserem Stadtteil oder unserer Gemeinde einsetzen. Sie wollen über ihre eigenen Interessen hinaus die Anliegen von Vereinen, Organisationen und Initiativen zum Gemeinwohl aller in ihrer Kommune vernetzen und sich aktiv engagieren.
Dieser Kurs bietet Ihnen Einblicke und Wege in die Projektarbeit des bürgerschaftlichen Engagements und zur aktiven Mitarbeit als Bürgermentor/in.
Das Organisationsteam und die Trainer/innen der Bürgermentoren Schwäbisch Gmünd freuen sich auf Ihre Mitarbeit.

Bürgermentorenkurs Schwäb. Gmünd

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4410&P_No=1#anker4410

11.10.2017 | Ort: Aalen
Helfen lernen - ich biete Zeit und mich
15. Sozialführerschein Aalen

Helfen lernen - ich biete Zeit und mich

15. Sozialführerschein Aalen

Termin: Mittwoch, 11.10.2017, 18:30 Uhr bis Mittwoch, 21.02.2018, 18:30 Uhr
Ort: Gemeindehaus Salvator, Bohlstraße 3, 73430 Aalen
Kosten: 25 € pro Teilnehmer

Kooperationsveranstaltung von Caritas Ost-Württemberg, Kreisdiakonieverband Ostalbkreis, Bahnhofsmission Aalen, Kath. und Evang. Kirche Aalen
Informationen erhalten Sie bei:
Caritas-Zentrum Aalen, 07361 590 40
E-Mail: cz.aalen@caritas-ost-wuerttemberg.de

max. Teilnehmerzahl: 15 (in der Reihenfolge der Anmeldungen=

Anderen Menschen zu helfen bietet die Gelegenheit, neue Erfahrungen zu machen, neue Menschen kennen zu lernen, eigene Erfahrungen und Kenntnisse einzusetzen.
- Reisenden beim Umsteigen oder in Notlagen helfen,
- Älteren Menschen und Menschen mit Handicap Zeit schenken,
- Familien, Arbeitslosen oder Überschuldeten bei der Bewältigung des Alltags helfen,
- bei behördlichen Angelegenheiten unterstützen,
- mit Kindern spielen, basteln, Ausflüge oder Hausaufgaben machen,
- im Tafelladen mitarbeiten,
- …
Besuche in Einrichtungen geben Ihnen einen Einblick in unterschiedliche Aufgabenfelder im sozialen Bereich. Referentinnen und Referenten aus der Praxis vermitteln Ihnen Hintergrundwissen für Ihr Ehrenamt. Somit werden Sie auf eine spätere Aufgabe, die Sie selbst wählen, vorbereitet.

15. Sozialführerschein Aalen

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4385&P_No=1#anker4385

26.10.2017 | Ort: Ellwangen
Helfen lernen - Ich biete Zeit und mich
Sozialführerschein Ellwangen

Helfen lernen - Ich biete Zeit und mich

Sozialführerschein Ellwangen

Termin: 26.10.2017 - 21.03.2018, 19:00 Uhr
Ort: Speratushaus Ellwangen, Freigasse 5
Referent/in: Pfr. Windisch, Pfr. Schuster, A. Beck, H. Schmidt, J. Dolmetsch u. a.

Anmeldung und Informationen bei der Caritas in Ellwangen, Tel. 07961/569782
Träger des Kurses: Caritas Ost-Württemberg, Kreisdiakonieverband Ostalbkreis, Stiftung Haus Lindenhof, Evangelische Kirchengemeinde Ellwangen, Seelsorgeeinheit Ellwangen

Für Menschen, die Interesse an sozialen Zusammenhängen haben, Anteil nehmen wollen am Leben Anderer, ihre Fähigkeiten und Kenntnisse erweitern wollen und gerne Neues kennen lernen möchten, ist der Kurs zum Erwerb des Sozialführerscheins ein guter Einstieg in ein freiwilliges soziales Engagement. Ziel des Kurses ist es, Grundkenntnisse für soziales Engagement zu vermitteln und einen Überblick über Aufgabenfelder im sozialen Bereich zu geben, damit die Teilnehmenden die für sie passende Aufgabe für ihre „Zeitspende“ finden.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4327&P_No=1#anker4327

28.10.2017 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Ausbildung zum/r GedächtnistrainerIn
Ganzheitliches Gedächtnistraining des BVGT e.V. in Schwäbisch Gmünd

Ausbildung zum/r GedächtnistrainerIn

Ganzheitliches Gedächtnistraining des BVGT e.V. in Schwäbisch Gmünd

Termin: Termine Grundkurs Gedächtnistraining: Grundkurs umfasst 40 UE (UE = Unterrichtseinheit à 45 Minuten) Block 1: 28.10. (11-17:30Uhr) -30.10. (9-16 Uhr) Block 2: 11.11. (10-17:30) und 12.11. (9-16 Uhr) Aufbaukurs 1: Block 1: März 2018 2. Block: Ju
Ort: Generationentreff Spitalmühle Spitalhof 3 73525 Schwäbisch Gmünd
Kosten: 298,- pro Kurseinheit; zzgl. Unterrichtsmaterial von jeweils 60,00 Euro (pro Kursteil).




Anmeldung und weitere Informationen: Renate Wahl, Generationentreff Spitalmühle Schwäbisch Gmünd, Spitalhof 3, Tel.: 07171/603-5080, Mailadresse: renate.wahl@schwaebisch-gmuend.de
www.schwaebisch-gmuend.de

Regelmäßiges Gedächtnis- und Konzentrationstraining trägt zu einer Steigerung der Gehirnleistung und der Lebensqualität bei. Der Bedarf an qualifizierten Trainerinnen und Trainern steigt u.a. mit der zunehmenden Zahl älterer Menschen und dem wachsenden Bewusstsein über die Vorteile eines guten Gedächtnisses, auch im Berufsleben.

Zielgruppen der Ausbildung
Alle Menschen, die eine haupt- oder ehrenamtliche Tätigkeit ausüben - z.B. in den Bereichen Erwachsenenbildung, Seniorenarbeit oder Pflege - und die eine Zusatz-qualifikation als Trainer erwerben möchten.

Hier sind Gedächtnistrainer/Innen gefragt:
o Erwachsenen- und Seniorenarbeit
o Volkshochschulkurse
o Ganzheitliches Gedächtnistraining speziell für Kinder und Jugendliche
o Ergotherapie
o Alten- und Krankenpflege, Tagespflege, Sozialstationen, Seniorenheime
o Veranstaltungen im Freizeitbereich (Sportvereine, Seniorentreffs, u.ä.)

Das dreistufige Ausbildungskonzept des „Bundesverband Gedächtnistraining e.V.“ (BVGT e.V.) umfasst:
Grundkurs (GK), Aufbaukurs 1 (AK1) und Aufbaukurs 2 (AK2)

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4575&P_No=1#anker4575

17.01.2018 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Aufsichtspflicht in der Arbeit mit Kindern

Aufsichtspflicht in der Arbeit mit Kindern

Termin: 17. Januar 2018, 14:00 - 17:15 Uhr
Ort: St.Loreto, Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: U. Böckler
Kosten: 50,00 € / 45,00 € bei Online-Anmeldung

Anmeldung und Informationen:
St. Loreto gGmbH, Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003 0
E-Mail: gmuend@st-loreto-duale-fachschulen.de

Für pädagogische Fachkräfte stellt sich im Alltag regelmäßig die Frage, ob ihr pädagogisches Handeln der Aufsichtspflicht gerecht wird. Kinder benötigen einen Freiraum für ihre Entwicklung, müssen experimentieren können und sich ausprobieren. Wann sind Pädagogen rechtlich gesehen „auf der sicheren Seite“? Welche Verpflichtungen müssen eingehalten werden? Welche Vorkehrungen und Absprachen müssen getroffen werden, damit das rechtliche Risiko minimiert werden kann.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4493&P_No=1#anker4493

17.01.2018 | Ort: Bettringen
Anbetungsstunden gestalten
Erfahren, Erleben, Gestalten

Anbetungsstunden gestalten

Erfahren, Erleben, Gestalten

Termin: 17. Januar 2018, 18:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kirche und Gemeindezentrum
Referent/in: Pater Jens Bartsch
Kosten: 6,00 €

Anmeldung bis: 12.01.2018 bei:
Landpastoral Schönenberg, 07961-9249170-14 oder mail: landpastoral.schoenenberg@drs.de

Infos: Telefon: 07961-9249170-11, mail: jens.bartsch@drs.de

Anregungen und Material für die Gestaltung einer Anbetung in der eigenen Gemeinde.


Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4527&P_No=1#anker4527

17.01.2018 | Ort: Ellwangen
Wort-Gottes-Feier leiten lernen Teil 1 und Teil 2

Wort-Gottes-Feier leiten lernen Teil 1 und Teil 2

Termin: 27. Januar, 09:00 - 18:00 Uhr, 23. und 24. Februar, 18:00 - 18:00 Uhr
Ort: Tagungshaus Schönenberg
Referent/in: Utta Hahn
Kosten: Die Kosten übernehmen das Institut für Fort- und Weiterbildung.

Anmeldung nur über die örtlichen Pfarrämter bis 15. Januar 2018,
Bei Landpastoral Schönenberg Tel. 07961-9249170-14 oder per mail: landpastoral.schoenenberg@drs.de

Ausbildungskurs in Kooperation mit dem Institut für Fort- und Weiterbildung
(zur Erlangung der bischöflichen Beauftragung)

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4529&P_No=1#anker4529

18.01.2018 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Alltagsintegrierte Sprachbildung im Kindergarten

Alltagsintegrierte Sprachbildung im Kindergarten

Termin: 18.Januar und 18. März 2018, 9:00 16:30 Uhr
Ort: St.Loreto, Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: Chr. Sonnentag
Kosten: 185,00 € / 175,00 € bei Online-Anmeldung

Anmeldung und Informationen:
St. Loreto gGmbH, Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003 0
E-Mail: gmuend@st-loreto-duale-fachschulen.de

Sprache entwickelt sich in der Auseinandersetzung mit der Umwelt, in der Interaktion mit anderen, im Dialog und im gemeinsamen Handeln. Der Alltag im Kindergarten bietet deshalb unzählige Möglichkeiten, Sprache alltagsintegriert bei allen Kindern zu fördern.
Ein besonderer Akzent soll in diesem Seminar auf den Umgang mit Kindern liegen, die eine Sprachentwicklungsstörung zeigen und Kinder, die mehrsprachig aufwachsen. Das zweitägige Seminar bietet die Möglichkeit, neue Erkenntnisse umzusetzen, im zweiten Teil des Seminars zu reflektieren und Fallbeispiele zu besprechen.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4494&P_No=1#anker4494

20.01.2018 | Ort: Ellwangen
Praxistag zum Kennenlernen einer Kinderosternacht und zur Umsetzung in meiner eigenen Gemeinde

Praxistag zum Kennenlernen einer Kinderosternacht und zur Umsetzung in meiner eigenen Gemeinde

Termin: 20. Januar 2018, 13:30 - 17:00 Uhr
Ort: Tagungshaus Schönenberg
Referent/in: Christiane Riethmüller-Harsch, Cornelia Schmid, Pater Jens Bartsch
Kosten: Kursgebühr und Verpflegung 20,00 €

Anmeldung bis: 13.01.2018 bei
Landpastoral Schönenberg Tel. 07961-9249170-14 oder per mail: landpastoral.schoenenberg@drs.de

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4528&P_No=1#anker4528

23.01.2018 | Ort: Ellwangen
Wie sag ich’s den Eltern
Schwierige Gespräche erfolgreich führen

Wie sag ich’s den Eltern

Schwierige Gespräche erfolgreich führen

Termin: 23. und 24. Januar 2018, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto Ellwangen
Referent/in: F. Hutter
Kosten: Kosten: 185,00 € / 175,00 € bei Online-Anmeldung

Anmeldung und Informationen:
St. Loreto gGmbH Ellwangen
Tel. 07961 54015 oder
ellwangen@st-loreto-duale-fachschulen.de

Die Kommunikation mit den Eltern wird manchmal durch Missverständnisse beeinträchtigt, aus denen sich richtiggehende Konflikte entwickeln können. Die Veranstaltung bietet die Gelegenheit, das eigene Verhalten in solchen Gesprächssituationen zu reflektieren und zu optimieren. Ziel ist es, die eigene Position so zu vertreten, dass im Umgang mit als schwierig erlebten Eltern die angestrebte Zusammenarbeit im Mittelpunkt des Gesprächs steht und gefördert wird.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4477&P_No=1#anker4477

23.01.2018 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Fit für die Leitung
Modul 6: Organisieren will gelernt sein

Fit für die Leitung

Modul 6: Organisieren will gelernt sein

Termin: 23. Januar 2017, 06. März 2018
Ort: St.Loreto, Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: K. Leitlein
Kosten: 240,00 € / 230,00 € bei Online-Anmeldung

Anmeldung und Informationen:
St. Loreto gGmbH, Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003 0
E-Mail: gmuend@st-loreto-duale-fachschulen.de

Eine gute und passende Organisation erleichtert der Leitung die Arbeit und schafft Raum, dass sich alle Mitarbeitenden auf die wesentlichen pädagogischen Inhalte konzentrieren können. Mit der Vielfalt der Aufgaben einer Leitung sind daher auch die organisatorischen Fähigkeiten gewachsen. In diesem Seminar stehen u.a. die Dienstplangestaltung, die Arbeits- und Büroorganisation sowie die Umsetzung von rechtlichen Vorgaben im Mittelpunkt.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4495&P_No=1#anker4495

25.01.2018 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Humor in der sozialen Arbeit - Türöffner in der Kommunikation, in der Pflege und in der Pädagogik

Humor in der sozialen Arbeit - Türöffner in der Kommunikation, in der Pflege und in der Pädagogik

Termin: 25. Januar 2018, 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St.Loreto, Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: L. Hoffkamp
Kosten: 120,00 € / 110,00 € bei Online-Anmeldung

Anmeldung und Informationen:
St. Loreto gGmbH, Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003 0
E-Mail: gmuend@st-loreto-duale-fachschulen.de

In den letzten Jahren wird zunehmend die Bedeutung des Humors im zwischen-menschlichen Bereich entdeckt. Durch Klinikclowns wird mit großem Erfolg versucht Kindern, Erwachsenen, alten, kranken und dementen Menschen Gelassenheit und Freude zu bringen. Humor ist dabei weniger eine Technik, als vielmehr eine Haltung und eine Art „Weltanschauung“. Neben theoretischen Überlegungen zum Humor aus Neurobiologie und den Kommunikationswissenschaften lernen wir, uns in verblüffenden Übungen auf andere Menschen und Situationen einzustellen und eine offene und menschliche Haltung einzuüben. In kleinen effektiven Übungen entdecken wir die Kraft und die Bedeutung positiver Gefühle.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4496&P_No=1#anker4496

26.01.2018 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Grundlagen der Erlebnispädagogik

Grundlagen der Erlebnispädagogik

Termin: 26.- 27. Januar 2018
Ort: St.Loreto, Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: L. Rettenmaier
Kosten: 130,00 € / 120,00 € bei Online-Anmeldung

Anmeldung und Informationen:
St. Loreto gGmbH, Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003 0
E-Mail: gmuend@st-loreto-duale-fachschulen.de

Schwerpunkte in diesem Modul sind:Grundlagen der Erlebnispädagogik, Erlebnispädagogisches Handeln und der Transfer, Reflexionsmethoden, Teambildung, Sicherheit und Standards.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4497&P_No=1#anker4497

29.01.2018 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Auch bei Gegenwind sicher auftreten
Kommunikation unter Stress

Auch bei Gegenwind sicher auftreten

Kommunikation unter Stress

Termin: 29.01., 30.01., 23.02.2018, 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St.Loreto, Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: B. Niethammer
Kosten: 320,00 € / 310,00 € bei Online-Anmeldung

Anmeldung und Informationen:
St. Loreto gGmbH, Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003 0
E-Mail: gmuend@st-loreto-duale-fachschulen.de

Ein sicheres Auftreten hängt nicht nur von der Rhetorik ab!
In diesem Seminar lernen Sie, warum wir in der Kommunikation mit unseren Mitmenschen so oft scheitern, wie wir einander besser erreichen können und sicherstellen können, dass uns auch zugehört wird. Wir lernen, wer unter Stress wie reagiert und wie wir uns optimal in der Kommunikation verhalten können, um Missverständnisse zu vermeiden. Wir nutzen die Möglichkeiten der „Gewaltfreien Kommunikation“ und entwickeln Strategien für das Führen von kritischen Gesprächen.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4498&P_No=1#anker4498

30.01.2018 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Partizipation bei Kindern unter 3 Jahren

Partizipation bei Kindern unter 3 Jahren

Termin: 30. Januar 2018, 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St.Loreto, Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: H. Hutter
Kosten: 105,00 € / 95,00 € bei Online-Anmeldung

Anmeldung und Informationen:
St. Loreto gGmbH, Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003 0
E-Mail: gmuend@st-loreto-duale-fachschulen.de

Jedes Kind hat das Recht auf eine eigene Meinung und darauf, diese dort einzubringen, wo es um seine Belange geht", so die UN-Kinderrechtskonvention, die für alle Krippenfachkräfte bei der Ausübung ihres pädagogischen Handelns von prägender Bedeutung ist. In dieser Veranstaltung beleuchten wir die für Krippenkinder wesentlichen Schlüsselsituationen im Alltag wie z.B. Essen, Ruhen und Schlafen, Wickeln, Spielen und Bewegen unter dem Aspekt der Partizipation, machen uns die Anforderungen und Kompetenzen einer partizipativ ausgerichteten Haltung in der Arbeit mit Kleinstkindern bewusst und entwickeln gemeinsame Ideen zu einer Partizipationskultur in der Krippe.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4499&P_No=1#anker4499

05.02.2018 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Elsa, Spiderman & Co
Medienpädagogik in Kindergarten und Kindertageseinrichtungen

Elsa, Spiderman & Co

Medienpädagogik in Kindergarten und Kindertageseinrichtungen

Termin: 05. Februar 2018, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort: St.Loreto, Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: A. Streble
Kosten: 110,00 € / 100,00 € bei Online-Anmeldung

Anmeldung und Informationen:
St. Loreto gGmbH, Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003 0
E-Mail: gmuend@st-loreto-duale-fachschulen.de

Medien sind ein selbstverständlicher Bestandteil des kindlichen Alltags geworden. Kinder bringen zum Beispiel gerne ihre „Medienlieblinge“ mit in den Kindergarten und spielen ihre Medienerlebnisse nach. Im Hinblick auf die Entwicklung der kindlichen Medienkompetenz spielt die Familie eine wesentliche Rolle. Daher stellt sich inzwischen auch für Kindertageseinrichtungen die Frage, wie der Umgang mit Medien und Medienerlebnissen im pädagogischen Alltag aussehen soll. Die Fortbildung zeigt auf, wie pädagogische Ziele im Kindergarten und in der Elternarbeit mit Medien attraktiv und spannend umgesetzt werden können. Es werden medienpädagogische Grundlagen vermittelt und Möglichkeiten der medienpädagogischen Projektarbeit vorgestellt

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4500&P_No=1#anker4500

06.02.2018 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Hochsensitive Kinder verstehen

Hochsensitive Kinder verstehen

Termin: 06. Februar 2018, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort: St.Loreto, Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: H. Hutter
Kosten: 105,00 € / 95,00 € bei Online-Anmeldung

Anmeldung und Informationen:
St. Loreto gGmbH, Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003 0
E-Mail: gmuend@st-loreto-duale-fachschulen.de

Forschungen und Schätzungen der amerikanischen Psychotherapeutin und Universitätsprofessorin Dr. Elaine N. Aron zufolge betrifft das Phänomen der Hochsensitivität ca. 15% der Bevölkerung. Hochsensitive Kinder verfügen über eine überdurchschnittliche Wahrnehmungsfähigkeit, die einerseits ein großes Potential darstellt, andererseits die Herausforderung mit sich bringt, die wahrgenommene Fülle an Reizen angemessen zu verarbeiten. Kernpunkt der Veranstaltung wird sein, Kinder mit dieser „Ausstattung" näher kennen zu lernen und einen Perspektivwechsel auf die im Kind vorhandenen Ressourcen zu lenken und gemeinsam über Hilfen im erzieherischen Alltag nachzudenken.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4501&P_No=1#anker4501

15.02.2018 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Musizieren im Kindergarten? Kein Problem!

Musizieren im Kindergarten? Kein Problem!

Termin: 15. Februar 2018, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort: St.Loreto, Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: P. Hügel
Kosten: 105,00 € / 95,00 € bei Online-Anmeldung

Anmeldung und Informationen:
St. Loreto gGmbH, Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003 0
E-Mail: gmuend@st-loreto-duale-fachschulen.de

Sie würden so gerne mehr mit den Kindern singen und dazu musizieren, aber beim Einstudieren eines neuen Lieds nach Noten tun Sie sich schwer?
Das Seminar vermittelt mit zahlreichen Geschichten und Lerntricks auf unterhaltsame Art und Weise die wichtigsten Grundlagen der Musiktheorie, auch für Teilnehmer/-innen ohne jegliche Vorerfahrungen und Vorkenntnisse.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4502&P_No=1#anker4502



Hinweise

Wie finde ich (m)eine Veranstaltung?

Sie können über Themengebiete, Datum oder Stichworte suchen

Viel Spaß beim Suchen und Finden

Wie melde ich mich an?

Für alle Veranstaltungen, außer Vorträge, melden Sie sich bitte an.
Bitte beachten Sie, dass es verschiedene Anmeldestellen gibt.

Anmeldungen können per Email, telefonisch, schriftlich oder z.T. direkt online erfolgen. Bitte geben Sie bei Anmeldung Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Emailadressen, Ihre Telefonnummer, sowie die Bezeichnung der Veranstaltung an.

Es gelten unsere Allgemeinen Veranstaltungsbedingungen. Sie finden Sie unter Organisatorisches

Hier können Sie das Programmheft komplett downloaden


© Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V.
Weidenfelder Straße 12 | 73430 Aalen Ostalb
Tel.: 07361 590 30 | info@keb-ostalbkreis.de | www.keb-ostalbkreis.de
design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 7.1