Aktuelle Informationen aus der keb (katholischen Erwachsenenbildung)

Aktuelle Informationen aus der katholischen Erwachsenenbildung in der Ostalb (Aalen, Ellwangen, Schwäbisch Gmünd, Bopfingen, Heubach, Lauchheim, Lorch, Neresheim und Oberkochen)
Sommerferien und aktuelles Herbstprogramm

Unser Herbstprogramm ist gerade in der Zusammenstellung und erscheint Anfang September.
Online finden Sie die Termine ab 8. August auf der Homepage .

Bis Ende August sind wir auch in Ferien und das Büro ist nur sporadisch besetzt.
Ab 2. September sind wir wieder für Sie da.

Talk im Boot - Gesprächsrunden während der Remstalgartenschau

Veranstaltungsreihe der ACK-Kirchen Schwäbisch Gmünd

Das erfolgreiche Format der Dialoge am Kreuztisch aufgreifend bieten die ACK-Kirchen am Kirchenboot an der Rems spannende Gespräche an mit Menschen aus Politik, Kultur, Wirtschaft oder gesellschaftlchem Engagement.
Alle Termine finden Sie auf www.talk-im-boot.de

Aalener Erklärung für eine menschenrechtliche und solidarische Flüchtlingspolitik in Deutschland und Europa

die keb gehört zu den Mitunterzeichnern

Seit geraumer Zeit beobachten wir eine besorgniserregende Verrohung der Sprache und der politischen Diskurse gegenüber Migranten in unserem Land. Rechtspopulisten versuchen mit einer Strategie kalkulierter Provokationen und Tabubrüche eine menschenverachtende Sprache in der Mitte der Gesellschaft zu verankern - bis hinein in den Deutschen Bundestag ("Kopftuchmädchen"). Gleichzeitig geraten auch demokratische und rechtsstaatliche Institutionen zunehmend ins Visier öffentlich vorgetragener Verachtung - wenn etwa aus den Reihen der AfD von "Systemparteien" geredet wird, tatsächlich ein ungeniert aus dem Vokabular der NSDAP übernommener Begriff. Und wir sehen mit Sorge, wenn Teile der Politik versuchen, diese Diskursverschiebung aufzugreifen und aus unverhohlener Fremdenfeindlichkeit politisches Kapital zu schlagen. Doch die Enthemmung der Sprache bereitet den Boden für Gewalt auf der Straße - nicht erst seit Chemnitz.

Dieser Entwicklung wollen wir mit der "Aalener Erklärung" in unserer Region ein klares zivilgesellschaftliches Signal entgegensetzen - für eine Gesellschaft, die für ihre Werte, für Mitgefühl, Humanität und Menschenrechte einsteht. Und wir wollen damit auch zu zivilgesellschaftlichem Engagement ermutigen.

Mit dieser Erklärung schließen wir uns bewusst der "Ulmer/Neu-Ulmer Erklärung" an, die wir - von Ortsbezügen abgesehen - wortgleich übernommen haben. Gleiches geschieht derzeit auch in vielen anderen Regionen Deutschlands. Wir haben sie "Aalener Erklärung" genannt, weil wir ihre Bedeutung auch für unsere Region betonen wollen. Zugleich aber stellt sie auch eine gemeinsame, regionenübergreifende, zivilgesellschaftliche Stellungnahme dar. Wir streben daher eine möglichst breite Unterstützung der Erklärung im Ostalbkreis an.

Wir möchten Sie deshalb bitten, die Erklärung aufmerksam zu prüfen und gegebenenfalls mit zu unterzeichnen - als Organisation oder als Einzelperson. Die Liste der Unterzeichner wird öffentlich sein - Sie müssten also mit der Veröffentlichung Ihres Namens bzw. des Namens ihrer Organisation einverstanden sein. Bitte senden Sie eine entsprechende Mitteilung per Email an aalener-erklaerung@gegen-vergessen-ostwuerttemberg.de. Den aktuellen Stand der Unterzeichner-Liste können Sie auf der Seite https://gegen-vergessen-ostwuerttemberg.de/aalener-erklaerung/ einsehen. Wenn Sie die Erklärung unterstützen möchten, können Sie sie auch gerne in Ihrem Verteiler weiterverbreiten. Gerne können Sie die Erklärung auf Ihrer Webseite veröffentlichen - in dem Fall wären wir für eine kurze Mitteilung dankbar.

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung und bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit.

Mitgliederversammlung 2018

Bildung als Lebensbegleitung

Bei der Mitgliederversammlung der Kath. Erwachsenenbildung im Edith-Stein-Haus in Hofherrnweiler gab es nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Hans-Josef-Miller zuerst eine Vorstellungsrunde.

keb imagefilm

Wir freuen uns über den neuen Imagefilm, der die Vielfalt der Arbeit der katholischen Erwachsenenbildung zeigt.

Weiterbildungsberatung bei keb

Die keb Ostalb ist Mitglied im Landesnetzwerk Weiterbildungsberatung (kurz LN WBB).
Qualifizierte, indivuduelle und kostenfreie Beratung erhalten Sie hier. Kommen Sie auf uns zu.

Aus unserem Programm

Begegnungen mit Künstlern aus Ellwangen21.08.2019 - Bildervortrag mit Dr. Saller


Talk im Boot: Gespräch mit Dekanin Ursula Richter29.08.2019 - Veranstaltungsreihe der ACK- Kirchen zur Remstalgartenschau


Yogalehrersupervisionstage30.08.2019 -


Talk im Boot mit der Asylstuhlaktion (Weltcafe)30.08.2019 - Veranstaltungsreihe der ACK-Kirchen zur Remstalgartenschau 2019


Segelwoche für Männer 2019 an Bord der Safier01.09.2019 -


„Im Erkennen seiner Selbst zum Grund des Lebens erwachen“ 01.09.2019 - Zen-Sesshin


Veranstaltungen vor Ort


keb- Newsletter bestellen

© Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V.
Weidenfelder Straße 12 | 73430 Aalen Ostalb
Tel.: 07361 590 30 | info@keb-ostalbkreis.de | www.keb-ostalbkreis.de
design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 7.1