Ausstellung "Angezettelt" in Aalen

Antisemitische und rassistische Aufkleber von 1880 bis heute

Sie sind klein, teilweise unscheinbar, aber keineswegs harmlos: Aufkleber, Marken und Sticker, die Judenfeindlichkeit, Rassismus und Hass gegen Minderheiten propagieren.

Ausstellungseröffnung am 9. November 2018 um 15:00 Uhr

Rathaus Aalen

Bild:Sie sind klein, teilweise unscheinbar, aber keineswegs harmlos: Aufkleber, Marken und Sticker, die Judenfeindlichkeit, Rassismus und Hass gegen Minderheiten propagieren.
Anhand von Klebezetteln lässt sich die Geschichte des Antisemitismus und Rassismus vom Ende des 19. Jahrhunderts bis heute erzählen. Sie transportieren Feindbilder, schüren Vorurteile und rufen zum Teil unverhohlen zu Verfolgung und Gewalt auf. Neben Hass und Hetze findet aber auch die Gegenwehr ihren Ausdruck in diesem Kommunikationsmittel: Die Angefeindeten, engagierte Einzelne und gesellschaftliche Gruppen setzen der Bilderflut eigene Motive entgegen, um den aggressiven Botschaften mit Fantasie und Ideenreichtum zu begegnen.


Angezettelt - Sticky Messages

Antisemitische und rassistische Aufkleber von 1880 bis heute
Antisemitic and racist stickers from 1880 to the present

Ausstellung
9. November 2018 ‐ 20. Januar 2019
Rathaus Aalen
Eine Ausstellung des Zentrums für Antisemitismusforschung der Technischen Universität Berlin, des Zentrums Jüdische Studien Berlin‐Brandenburg und des NS‐Dokumentationszentrums München.
Bundesarchiv, Bild 102‐14468 / Georg Pahl / CC‐BY‐SA 3.0

Foyer im Rathaus Aalen, Marktplatz 30, 73430 Aalen
Ab 5. Dezember in der Galerie im Rathaus Aalen
Öffnungszeiten:
Montag: 8.30 bis 16 Uhr
Dienstag bis Mittwoch: 8.30 bis 17 Uhr
Donnerstag: 8.30 bis 18 Uhr
Freitag: 8.30 bis 12 Uhr
Freitag bis Sonntag: 14 bis 17 Uhr
Feiertage geöffnet

Kontakt & Führungen:
angezettelt@gegen‐vergessen‐ostwuerttemberg.de

Aus unserem Programm

„Gelassenheit, Mut und Weisheit kommen aus der Tiefe des Seins. Die Meditation ist ein Weg dorthin.“22.11.2018 - Meditations-Aufbaukurs (Schweigekurs)


Die digitale Zukunft - eine schöne neue Welt?22.11.2018 - Vortrag


Kindheitsgeschichten Jesu22.11.2018 - Tagesseminar


Zeit für mehr Solidarität in der Rente28.11.2018 - Vortrag


LiteraTour 201829.11.2018 - Im dreißigsten Jahr: Die Büchervorstellung mit Dr. Michael Krämer


Fit für die Leitung - Modul 129.11.2018 - Auf festem Grund


Veranstaltungen vor Ort

KG Mariä Himmelfahrt Dewangen02.12.2018 -


Frauenkreis Schwabsberg/ Buch06.12.2018 - Luzia Bühler, 07961 68 91




keb- Newsletter bestellen

© Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V.
Weidenfelder Straße 12 | 73430 Aalen Ostalb
Tel.: 07361 590 30 | info@keb-ostalbkreis.de | www.keb-ostalbkreis.de
design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 7.1