Programm September 2020 bis Februar 2021

Hier finden Sie alle Kurse und Veranstaltungen der keb und ihrer Mitglieder und Kooperationsveranstaltungen. Bitte informieren Sie sich evtl. kurzfristig vor Ort, ob die Veranstaltung wie geplant durchgeführt werden kann.


Seite:  1 | 2 
12.01.2021 | Ort: online über Zoom (den Link erhält man nach Anmeldung
Lästige Aufgaben meistern lernen – Strategien gegen Aufschiebe-Verhalten

Lästige Aufgaben meistern lernen – Strategien gegen Aufschiebe-Verhalten

Termin: Di 12. Jan., 19. Jan, 26. Jan. 2021, 19.30 – 21 Uhr
Referent/in: Beate Fuchs, Lektorin und freiberufliche Dozentin
Kosten: : bei 8 TN: 50,- EUR; bei 12 TN: 35,- EUR; bei 15 TN: 29 EUR

Anmeldung bis 5. Jan. bei der keb Schwäbisch Hall (Tel. 0791 9466845; Mail: keb.schwaebisch-hall@drs.de, oder unter www.keb-sha.de)
Veranstalter: keb Schwäbisch Hall

Dieses Seminar beschäftigt sich mit dem Thema Aufschieben, im Fachbegriff Prokrastination. Es setzt sich mit den Gründen auseinander, die dazu führen, dass man bestimmten Aufgaben immer wieder ausweicht und sie aufschiebt.
Anhand der vorgestellten Strategien und Techniken üben die Teilnehmenden, wie sie ihre eigenen Aufschiebeprojekte planen, sich dafür motivieren und sie meistern können

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=10&ICWO_course_id=6348#anker6348

20.01.2021 | Ort: online über Zoom | Nr.: 21128
Biografische Schreibwerkstatt Online
sich etwas von der Seele schreiben. Online-Seminar

Biografische Schreibwerkstatt Online

sich etwas von der Seele schreiben. Online-Seminar

Termin: 20.01.2021, 27.01.2021, 03.02.2021 und 10.02.2021, jeweils 19:00 - 20:30 Uhr
Referent/in: Mechthild Messer, MA, Referentin Poesie und Bibliotherapie, Biografiearbeit
Kosten: 80,- (für alle vier Einheiten)

Eine Veranstaltung der keb Hohenlohe
Anmeldung bei keb Hohenlohe
Tel. 07943/894-335
Email: keb-hohenlohe@kloster-schoental.de

Schreiben als Quelle der Kraft und Freude
Das biografische – reflektierende Schreiben ist gesundheitsfördernd, gibt Kraft, stärkt das Vertrauen ins Leben. Das selbstgeschriebene Wort kann uns das Tor zu innerer Freude und Erholung öffnen. Es kann uns den Kopf leichter machen, Schmerzen lindern, uns etwas erkennen lassen für neue Denkweisen und Handlungsschritte.Dieser Kurs beinhaltet positive Aspekten und kreative Impulsen. Die Schreibwerkstatt lädt dazu ein, die eigene Lebensfreude und Vitalität (wieder) zu erwecken. Lebendigkeit und Fülle wahrzunehmen sowie Sinn- und Wertespuren schreibend zu erkennen.
Die Termine bauen aufeinander auf. Sie bekommen für die darauffolgende Woche jeweils eine Schreibanregung und eine Achtsamkeitsübung. Die entstehenden Texte
- eigene und fremde – können Halt geben und Trost sein. Es ist keinerlei Schreiberfahrung erforderlich.
Das Vorlesen ist immer freiwillig.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=6406#anker6406

23.01.2021 | Ort: Aalen
VERSCHOBEN ! - Aufatmen
Ein Nachmittag für Frauen im Übergang in der Lebensmitte

VERSCHOBEN ! - Aufatmen

Ein Nachmittag für Frauen im Übergang in der Lebensmitte

Termin: 23.01.2021, 14:00 - 17:00 Uhr
Ort: Yogaraum Aalen, Gartenstr. 16c, Aalen
Referent/in: Margit Kreuzer, Atempädagogon und Yogalehrerin

Dieser Nachmittag ist als Präsenzveranstaltung geplant. Wir werden sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt wieder in unser Programm aufnehmen.

Sie benötigen bequeme Kleidung und dicke Socken. Getränke müssen aufgrund der Coronaverordnung selbst mitgebracht werden.

Anmeldung ist erforderlich bis 19.01.2021 bei keb Ostalb unter 07361 59030 oder info@keb-ostalb.de

An diesem Nachmittag ist Zeit, den Veränderungen in uns nachzusoüren und sich einer neuen Energie bewusst zu werden. Durch Atem- und Körperübungen spüren wir die eigene Haltung und Energie und tauschen uns über unser Erleben aus.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=6360#anker6360

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
85fc6360
25.01.2021 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Nachqualifizierung von Fachkräften nach §7 Abs. 2 KiTaG

Nachqualifizierung von Fachkräften nach §7 Abs. 2 KiTaG

Termin: insgesamt 25 Termine genaue Daten bitte nachfragen
Ort: St. Loreto Schwäbisch Gmünd
Referent/in: div. Referent*innen
Kosten: 1.460,00 €
SE: 17 Schwäb. Gmünd-Mitte

Information und Anmeldung
St. Loreto gGmbH
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003-0
E-Mail: gmuend@st-loreto.de

In der im Jahr 2013 beschlossenen Neufassung des Kindertagesbetreuungsgesetzes wurde der Fachkräftekatalog für den Einsatz in Kindertageseinrichtungen erweitert.
Nach dieser Regelung können bestimmte Berufsgruppen, z.B. Kinderkrankenschwestern oder Physiotherapeutinnen nach einer Qualifizierung in Pädagogik der Kindheit und Entwicklungspsychologie im Umfang von zusammen mindestens 25 Tagen als Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen anerkannt werden.
Die im Kurs vermittelten Themen und Inhalte in Pädagogik der Kindheit und Entwicklungspsychologie entsprechen dem vom Kultusministerium mit dem Schreiben vom 15.05.2013 veröffentlichten Themenkatalog.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6191#anker6191

27.01.2021 | Ort: online über Zoom
Resilient durch die Krise
3-teiliges Webinar

Resilient durch die Krise

3-teiliges Webinar

Termin: 27.01.2021, 03.02. und 10.02.2021, jeweils 19:30 - 21:00 Uhr
Referent/in: Andreas Rieck, Theologe, Kommunikationstrainer, NLP-Master, Coach
Kosten: 45,00

Eine Veranstaltung der keb Tuttlingen
Anmeldung bei keb Tuttlingen:
Anmeldung

Die Winterzeit ist eine Zeit, in der es wichtig ist, das Immunsystem zu stärken. In diesem 3-teiligen Webinar stärken Sie über drei Einheiten hinweg Ihr seelisches und psychisches Immunsystem, um kraftvoll durch diese Zeit gehen zu können. Sie erhalten Impulse, um im Alltag sensibel dafür zu werden, wo Sie Ihr seelisches Immunsystem schwächen und was Sie stärkt und kräftigt.
Teil 1: Mit Achtsamkeit zu mehr innerer Stärke
Teil 2: Innere Kraftquellen und die Frage: Was ist JETZT dran?
Teil 3: Stärkende Anker im Alltag
Die Teilnahme ist mit allen internetfähigen Geräten möglich: PC, Laptop, Tablet, Smartphone - möglichst mit Micro und Kamera.
Die Zugangsdaten für Zoom erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=6408#anker6408

28.01.2021 | Ort: online über Zoom
Misereor-Workshop 2021 - Online
Es geht auch anders!

Misereor-Workshop 2021 - Online

Es geht auch anders!

Termin: Donnerstag 28.01.2021 18:30 - 20:00 Uhr
Referent/in: Jörg Nottebaum, Misereor Aachen
Kosten: kostenfrei

Eine Kooperation von keb Ostalb und keb Ellwangen
Anmeldung unbedingt erforderlich bis 26.01.2021
Den Link zur Online-Konferenz über ZOOM erhalten Sie nach der Anmeldung.

„Es geht! Anders.“: Die MISEREOR-Fastenaktion 2021
Mit der Fastenaktion 2021 „Es geht! Anders.“ äußert MISEREOR die Überzeugung, dass ein gutes Leben für alle Menschen möglich ist. Die Corona-Pandemie bedroht und zerstört Leben – gleichzeitig zeigt sie, dass auch andere Lebensweisen, als die von uns aktuell praktizierte, möglich sind. So ist es an der Zeit, grundlegende Fragen zu stellen und den Kompass neu auszurichten. Richten wir unseren Blick auf den Schutz der Gemeingüter: individuell, sozial, wirtschaftlich und ökologisch. Partnerorganisationen aus Bolivien gehen den Weg der Bewahrung von Gemeingütern und Werten mit uns: sie bewirtschaften Hausgärten und Agroforstsysteme im Einklang mit der Natur. Sie passen ihre Methoden des Anbaus der Vielfalt und Funktionsweise des amazonischen Waldes an. Indigene Gemeinschaften verteidigen ihre Rechte im Kampf gegen die Zerstörung ihres Lebensraumes durch Agrarindustrie, Bergbau und die Auswirkungen des Klimawandels.
Mit der Fastenaktion 2021 laden wir Sie ein: Zeigen Sie gemeinsam mit uns, dass es anders geht – in Bolivien, in Deutschland und weltweit.

Ferner wird das neue Hungertuch der chilenischen Künstlerin Lilian-Moreno-Sánchez vorgestellt: „Du trägst meine Füße auf weiten Raum – Die Kraft des Wandels“.
Die gebürtige Chilenin wählt als Motiv für das neue Hungertuch ein Röntgenbild, das den gebrochenen Fuß eines Menschen zeigt, der in Santiago de Chile bei Demonstrationen gegen soziale Ungleichheit durch die Staatsgewalt verletzt worden ist. Das Bild ist auf drei Keilrahmen angelegt, die mit Bettwäsche bespannt sind. Die Stoffe stammen aus einem Krankenhaus und einem Kloster. Lilian Moreno Sánchez hat Zeichen der Heilung eingearbeitet: goldene Nähte und Blumen, die für Solidarität und Liebe stehen. Leinöl im Stoff verweist auf die Frau, die Jesu Füße salbt (Lk 7,37f) und auf die Fußwaschung (Joh 13,14ff). Die Perspektive der Heilung öffnet den weiten Raum für den Wandel hin zu einer anderen, gerechten Welt.

In der Online-Veranstaltung gibt Jörg Nottebaum von MISEREOR einen kompakten Überblick in das Thema und in die konkrete Projektarbeit im Beispielland Bolivien. Da sich die Durchführung der Fastenaktion an die Corona-Beschränkungen anpassen muss, bringt er konkrete Tipps für alternative Umsetzungsmöglichkeiten mit.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=6357#anker6357

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
27226357
29.01.2021 | Ort: online über Zoom
Freitagsfilm für Frauen
Filmgespräch online

Freitagsfilm für Frauen

Filmgespräch online

Termin: 29.01.2021,19:00 Uhr
Referent/in: Moderation: Luzia Gutknecht

Anmeldung ist erforderlich bis 26.01.2021, 11:00 Uhr unter 07361 59030 bzw. info@keb-ostalbkreis.de

Der vorgesehenen Film: "Der Junge muss an die frische Luft" wird verschoben.
Titel des besprochenen Films, den jede(r) vorher in der Mediathek anschauen kann, wird noch bekannt gegeben.



Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=6153#anker6153

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
e6e56153
29.01.2021 | Ort: Ellwangen - Schönenberg
Gottesdienst zum Wochenausklang

Gottesdienst zum Wochenausklang

Termin: 29.01.2021, 17:00 - 18:00 Uhr
Ort: Hauskapelle des Tagungshauses Schönenberg 73479 Ellwangen
Referent/in: Michaela Bremer

Landpastoral Schönenberg
Anmeldung bis 25.01.2021 bei: Landpastoral Schönenberg, 07961-9249170-14 oder mail: landpastoral.schoenenberg@drs.de

Die Woche zurücklassen im „Gebet der liebenden Aufmerksamkeit“, mit Leib und Seele da-sein und in der bergenden Gegenwart Gottes verweilen

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=6397#anker6397

30.01.2021 | Ort: Online
Wort-Gottes-Feier leiten lernen als Hybridveranstaltung

Wort-Gottes-Feier leiten lernen als Hybridveranstaltung

Termin: 30.01.2021 (9:00 - 18:00 Uhr) und 19.02.2021 ab 19:00 Uhr
Referent/in: Ingrid Beck, Ansgar Baumann

Landpastoral Schönenberg, 73479 Ellwangen
Anmeldung über die Kirchengemeinde bis 18.01.2021 beim Institut für Fort- und Weiterbildung nur online möglich: www.institut-fwb.de – Info bei der Landpastoral Schönenberg, Tel: 07961-9249170-14 oder per Mail: Landpastoral.Schoenenberg@drs.de

Die Landpastoral lädt zusammen mit dem Institut für Fort- und Weiterbildung ein zu einem Einführungskurs für Beauftragte von Wort-Gottes-Feiern.
Der zweiteilige Kurs findet als Hybridveranstaltung statt: Teil 1 als Onlinekonferenz am Samstag, 30.01.2021 (in zwei jeweils ca. 2-3-stündigen Blöcken zwischen 9.00 -18.00 Uhr). Zusätzlich wird es kleine Aufgaben zum Selbststudium und zur Vorbereitung einer Wort-Gottes-Feier in Gruppen geben.
Teil 2 beginnt ebenfalls als Onlineveranstaltung am Freitagabend, 19.02.21, ab 19 Uhr. Am Samstagnachmittag, 20.02.2021, findet ein liturgischer Praxisteil als Präsenzveranstaltung in der Hauskapelle des Tagungshauses Schönenberg in Ellwangen statt.
Der Kurs ist Grundlage für die Erlangung der bischöflichen Beauftragung und beinhaltet u.a. das Gottesdienstverständnis nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil, innere Beziehung von Sonntag, Eucharistiefeier und Wort-Gottes-Feier; Grundstruktur und Elemente der Wort-Gottes-Feier; spirituelle Dimension; Einübung in die Gestaltung der Feier.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6398#anker6398

01.02.2021 | Ort: Aalen
VERSCHOBEN Lesung „Die letzten Christen“
Flucht und Vertreibung aus dem Nahen Osten

VERSCHOBEN Lesung „Die letzten Christen“

Flucht und Vertreibung aus dem Nahen Osten

Termin: Neuer Termin: 31.01.2022, 19:30 Uhr ursprünglicher Termin: Montag, 01.02.2021, 19.30 Uhr
Ort: Aalen, Genauer Ort wird noch bekannt gegeben
Referent/in: Andreas Knapp, Priester und Pied der Ordensgemeinschaft der "Kleinen Brüder vom Evangelium
Kosten: kostenfrei, freiwilliger Beitrag ist erbeten

Eine Veranstaltung der keb Ostalb mit Kooperationspartnern


Die Wiege des christlichen Abendlandes steht im Nahen Osten, dort nahm das Christentum seinen Anfang. Bis in die Gegenwart leben in Syrien und im Irak christliche Gemeinden, die aramäisch sprechen, die Muttersprache Jesu. Doch diese Christen wurden seit Jahrhunderten diskriminiert und verfolgt. In jüngster Zeit wurde viele von ihnen durch den „Islamischen Staat“ vertrieben und in alle Welt zerstreut. Nun leben sie als Flüchtlinge auch in Mitteleuropa. Andreas Knapp hat sich auf Spurensuche begeben und Flüchtlingslager im Irak besucht. Er liefert einen erschütternden Bericht, der uns helfen kann, die Beweggründe der Menschen zu verstehen, die heute zu uns fliehen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=6358#anker6358

02.02.2021 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Humor in der sozialen Arbeit
Humor als Türöffner in der Kommunikation, in der Pfelge und Pädagogik

Humor in der sozialen Arbeit

Humor als Türöffner in der Kommunikation, in der Pfelge und Pädagogik

Termin: 02.02.2021 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto Schwäbisch Gmünd
Referent/in: L.Hoffkamp
Kosten: 125,00 €
SE: 17 Schwäb. Gmünd-Mitte

In den letzten Jahren wird zunehmend die Bedeutung des Humors im zwischen-menschlichen Bereich entdeckt. Durch Klinikclowns wird mit großem Erfolg versucht Kindern, Erwachsenen, alten, kranken und dementen Menschen Gelassenheit und Freude zu bringen. Humor ist dabei weniger eine Technik, als vielmehr eine Haltung und eine Art „Weltanschauung“. Neben theoretischen Überlegungen zum Humor aus Neurobiologie und den Kommunikationswissenschaften lernen wir, uns in verblüffenden Übungen auf andere Menschen und Situationen einzustellen und eine offene und menschliche Haltung einzuüben. In kleinen effektiven Übungen entdecken wir die Kraft und die Bedeutung positiver Gefühle.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6192#anker6192

02.02.2021 | Ort: Ellwangen - Schönenberg
Meditationsgottesdienste am Abend

Meditationsgottesdienste am Abend

Termin: 12.01. / 02.02. / 02.03. / 16.03.2021 jeweils dienstags, 18.00 – 19.00 Uhr,
Ort: Hauskapelle, 1. OG im Tagungshaus Schönenberg, Ellwangen
Referent/in: Michaela Bremer

Landpastoral Schönenberg
Schönenerg 40, 73476 Ellwangen
Anmeldung bei Michaela Bremer, Telefon: 07961-9249170-12 oder per mail: michaela.bremer@drs.de

Die Landpastoral Schönenberg lädt ein zu einem Gottesdienst mit Zeit in der Stille - Thema: „… Zeit für mich und meinen Gott…“. Gebetsgebärden, Hören auf Gottes Wort, Impulse zum inneren Gebet, Sitzen in der Stille, meditative Musik.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=6395#anker6395

04.02.2021 | Ort: online
Kurzfilme regen an und wecken auf
Online Seminar

Kurzfilme regen an und wecken auf

Online Seminar

Termin: 04.02.2021 17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Referent/in: Elfi Eichhorn-Kösler, Dipl.-Soz.päd., Autorin ,Karin Specht, Bildungsreferentin , LEITUNG Ulrike Balle-Grünbaum, Religionspädgogin
ZIELGRUPPE Lehrer/innen aller Schularten
Haupt- und Ehrenamtliche aus den Kirchengemeinden,
(Jugendarbeit, Erwachsenenbildung, Seniorenarbeit)

RPI Schwäbisch Gmünd in Kooperation
mit der Kath. Erwachsenenbildung Ostalb

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN PC, Laptop oder Tablet mit Kamera und Mikrofon , Internetzugang

Menschen miteinander ins Gespräch zu bringen und anzuregen, ihre eigene Situation zu thematisieren ist nicht immer leicht. Kurzfilme können hier eine Hilfe sein. Sie wenden sich mit Bildern, Farben, Worten, Musik und Bewegung an unsere Sinne und berühren uns. Sie bringen Themen eindrücklich auf den Punkt. Diese Kurzgeschichten liefern Gesprächsstoff für interessante Diskussionen und regen zum kritischen Hinterfragen der eigenen Lebenswelt an.
Sie bekommen Anregungen, wie mit Kurzfilmen gearbeitet werden kann und erhalten Informationen zur Vorführung von Filmen.


Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=10&ICWO_course_id=6165#anker6165

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
27226165
04.02.2021 | Ort: Ellwangen
Genial normal zum Wunschgewicht!
12 Wochen-Abnehmkurs, der Körper, Geist und Seele betrachtet

Genial normal zum Wunschgewicht!

12 Wochen-Abnehmkurs, der Körper, Geist und Seele betrachtet

Termin: Donnerstag, 04.02.2021 9 Uhr
Ort: Ärtzezentrum Ellwangen
Referent/in: Birgit Köhnlein, Lebe leichter Coach, Food Coach
Kosten: 118€ + Buch 19,99€ (das erste informative Treffen ist frei

Nähere Informationen hierzu unter der email birgit@mehrfrucht.de oder
07967 8099 oder Handy 015159091295

Haben Sie es satt, Kalorien zu zählen, auf erlaubtes und verbotenes Essen fixiert zu sein und von einer zur anderen Trenddiät zu wechseln? Mit dem Lebe leichter-Programm verändern Sie Ihr Essverhalten

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=6390#anker6390

17.02.2021 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Sprachentwicklung beobachten, begleiten und fördern – Grundmodul

Sprachentwicklung beobachten, begleiten und fördern – Grundmodul

Termin: 17.02.2021 18.02.2021 jeweils von 9.00 – 16.30 Uhr
Ort: Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: Chr. Sonnentag Staatlich geprüfte Logopädin in eigener Praxis, Beratung von Eltern und Einrichtungen, Therapie von Kindern
Kosten: 250 €



Wir starten mit einer neuen Reihe von Seminaren, die in mehreren Modulen Sprachförderkräfte in Kindertageseinrichtungen für das Sprachförderprogramm Kolibri qualifizieren. In diesem Jahr haben Sie die Möglichkeit, an zwei jeweils zweitägigen Seminaren teilzunehmen.

Im Grundmodul geht es darum, entsprechendes Handwerkszeug zu bekommen, um intensive Sprachförderung in Kleingruppen zu planen und durchzuführen.

Das Aufbaumodul hat zum Ziel, Sprachförderstrategien zu erlernen, mit denen alltagsintegriert und handlungsbegleitend im Gespräch mit Kindern Sprache gefördert werden kann.

Das Grundmodul ist Teilnahmevoraussetzung für das Aufbaumodul. Das Grundmodul kann auch ohne das Aufbaumodul gebucht werden.

Die Inhalte des Grundmoduls:

Sprachentwicklung beobachten, analysieren und gezielt fördern
Praxisrelevante Aspekte zum Spracherwerb
Sprachentwicklungsstörungen und ihre Ursachen
Wann sollte ein Kind Therapie erhalten?
Beobachtungsverfahren kennenlernen
Spontansprachprotokolle analysieren
Das Elterngespräch
Mehrsprachige Sprachentwicklung: Chancen und Stolpersteine
Bedeutung von Sprechmelodie und Betonung für den Spracherwerb
Wortschatzaufbau und Grammatikerwerb fördern
Praktische Übungen zur ganzheitlichen Sprachförderung
Das Spiel als Medium zur Sprachförderung
Sprachfördermodelle kennenlernen und beurteilen

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6389#anker6389

22.02.2021 | Ort: Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Die Passions- und Osterzeit mit Kindern in der Natur erleben

Die Passions- und Osterzeit mit Kindern in der Natur erleben

Termin: 22.02.2021 von 13.30 – 17.15 Uhr
Referent/in: B. Klapper Erzieherin, Fachlehrerin für Sonderpädagogik, Zertifizierte Waldpädagogin
Kosten: 75 Euro



Die Osterbotschaft ist zentrales Thema des christlichen Glaubens. Jedoch gibt es keine wirkliche Osterfreude ohne vorherige Passionszeit mit Gründonnerstag und Karfreitag. Um Kindern diese Zeit eindrücklich näher zu bringen, bedarf es nicht nur der Erzählung, sondern einem Eintauchen und Erleben mit allen Sinnen. Mit Hilfe von Symbolen, Zeichen und Ritualen werden wir sehr anschaulich und kindgerecht gestalterisch tätig werden und selbst in das Thema eintauchen.

Die Fortbildung ist so konzipiert, dass (je nach Wetterlage) einzelne Elemente im Garten der Einrichtung oder in der Natur / im Wald umgesetzt werden.

Impulse und Ideen für die Gestaltung der Passions- und Osterzeit im Kindergarten oder der Grundschule.
Erleben, wie in der Natur / im Garten und durch Einbeziehen von Naturmaterialien und anderen einfachen Elementen die Symbolik dieser bedeutsamen christlichen Feste gestalterisch dargestellt werden kann.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=6387#anker6387

22.02.2021 | Ort: online über Zoom
“Ich kann nicht mehr” – Online
Bestärkung und Ressourcenfindung auf Zoom

“Ich kann nicht mehr” – Online

Bestärkung und Ressourcenfindung auf Zoom

Termin: 22.02.2021, 18:30 - 20:00 Uhr jeweils; 01.03., 08.03., 15.03.,22.03.,29.03.2021
Referent/in: Beate Lambart, Systemische und psychologische Beraterin und Coach, Sonja Betsch, Entspannungstrainerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und systemische Therapeutin
Kosten: 60,- (für alle 6 Einheiten)

Eine Veranstaltung der keb Hohenlohe im Kloster Schöntal
Anmeldung bei keb Hohenlohe:
Tel. 07943/894-335
Email: keb-hohenlohe@kloster-schoental.de

Ein Seminar für alle, die jetzt einfach mal genug haben. Corona, Home-Office, Home-Schooling …… Zu viel Nähe auf engstem Raum und doch auf Distanz. Oder weitere Herausforderungen des Lebens, die einfach nicht abreißen wollen? Kennen Sie das?
Sie suchen nach dem Sinn des Lebens, nach dem Muster des Großen und Ganzen? Oder auch im Kleineren nach Lösungen für den Alltag?
Wirklich verschnaufen können – ohne Nasen-Mund-Schutz. Nur etwas für sich tun – ohne Beschränkungen
• Pause vom (Corona)Alltag.
• Pause vom Ausnahmezustand.
• Sich den erlebten Grenzerfahrungen stellen.
• Vorhandene Ressourcen aufspüren und aktivieren.
• Entdecken Sie, das Leben und den Alltag neu zu denken.
Loslassen, Ablegen, Abgeben. Was kann ich in der Bibel für meinen Lebensweg entdecken, wo kann ich Stärkung erfahren? In eigener Besinnung, mit Gesprächen, Anleitungen für Körperübungen, Impulsen und kreativen Ideen.
Die Seminarleiterinnen blicken auf eine langjährige Erfahrung zurück und möchten deshalb vorsorglich auf die Grenzen des Seminars hinweisen: Es ersetzt keine notwendige Therapie.

Sechs Abende. Start am 22.02.21 Auftaktveranstaltung: 1,5 h danach jeweils montags von 18:30-19:30

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=6405#anker6405

23.02.2021 | Ort: Heubach
Osterbräuche aus aller Welt

Osterbräuche aus aller Welt

Termin: 23.02.2021, 18:00 Uhr Dauer 1 Std.
Ort: Heubach, kath. Gemeindehaus, Kalrstr. 11

Anmeldung und Information
Stiftung Haus Lindenhof
07171 802 206 oder
bildungszentrum@haus-lindenhof.de

Die traditionellen Osterbräuche in Deutschland sind bestimmt vielen von uns bekannt, doch wie sieht es eigentlich mit anderen Löndern aus? Wie stellen Ihnen die schönsten Osterbräuche vor.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=6267#anker6267

24.02.2021 | Ort: Heubach
KESS erziehen – weniger Stress. Mehr Freude.
5-teiliger Kurs für Eltern von Kindern ab 2 Jahren in Heubach

KESS erziehen – weniger Stress. Mehr Freude.

5-teiliger Kurs für Eltern von Kindern ab 2 Jahren in Heubach

Termin: mittwochs, 24.02.2021, 18:00 Uhr - 03.03./ 10.03./ 17.03./ 24.03.21, 17:00 - 19:30 Uhr
Ort: kleiner Saal, Stadthalle Heubach Hauptstr. 5, 73540 Heubach
Referent/in: Barbara Englert, zertifierte KESS-Kurs Leiterin
Kosten: Einzelpersonen 65 €, für Paare 85 € + Elternhandbuch 7,50 €

Eine Kooperationsveranstaltung von keb Ostalbkreis und Rosenstein-Gymnasium
Anmeldung bis 10.02.2021 bei keb Ostalb
Tel. 07361 59030 oder info@keb-ostalbkreis.de

Eltern in besonderen Lebenslagen können durch
das Landesprogramm STÄRKE gefördert werden
Hierzu wenden Sie sich bitte bei der Anmeldung
an uns oder Herrn Dionyssiotis (Schulsozialarbeiter Rosenstein-Gymnasium) Tel. 07173 180 845 oder Schulsozialarbeit@heubach.de




Eltern wollen die Entwicklungsschritte ihres Kindes kompetent begleiten, es fördern, dem Kind Orientierung geben, aber auch notwendige Grenzen klar setzen. Dabei möchte der Kurs interessierte Eltern unterstützen und ihnen in ihrem Erziehungsalltag Tipps geben, wie sie sich gerade in brenzligen Situationen gegenüber ihren Kindern verhalten können. An fünf Abenden werden die wichtigsten Erziehungsgrundsätze behandelt: Das Kind sehen und dessen soziale Grundbedürfnisse achten, Verhaltensweisen verstehen und angemessen reagieren, die Kinder ermutigen und ihnen die Folgen des eigenen Handelns zumuten, Konflikte entschärfen, Selbständigkeit fördern und Kooperation entwickeln. Dabei werden praktische Anregungen vermittelt sowie eine Einstellung, die das Zusammenleben in der Familie erleichtert. Der Kurs trägt zu mehr Gelassenheit und damit zu mehr Freude am Eltern-Sein bei.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=6394#anker6394

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
be226394
26.02.2021 | Ort: Aalen
Female pleasures
Freitags-Frauenfilm

Female pleasures

Freitags-Frauenfilm

Termin: 26.02.2021, 19:00 Uhr
Ort: St. Maria, großer Gemeindesaal, 73430 Aalen
Referent/in: Moderation: Luzia Gutknecht

Anmeldung ist erforderlich bis spätestens 25.01.2021, 11:00 Uhr unter 07361 59030 bzw. info@keb-ostalbkreis.de

26.2. "Female plaesures"

Fünf Frauen brechen die Regeln des Schweigens, die ihnen die Gesellschaft sowie ihre religiösen Gemeinschaften mit ihren von Männern beherrschten Strukturen auferlegen. Mit enorm positiver Energie und aller Kraft setzen sie sich für sexuelle Aufklärung und Selbstbestimmung aller Frauen ein, die über gesellschaftliche und religiöse Normen und Hürden hinweg stattfinden soll. Die Frauen werden daraufhin öffentlich attackiert, verfolgt und bedroht.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=6154#anker6154

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
169c6154


Seite:  1 | 2 

Aktuelle Hinweise

Aufgrund der Verlängerung und Verschärfung der Corona-Maßnahmen des Landes Baden-Württemberg ab 11.01.2021 verzichtet die keb-Ostalb schweren Herzens auch im Januar auf Präsenz-Veranstaltungen. Online möchten wir gerne weiterhin mit Ihnen Kontakt halten.
Bei anderen Veranstaltern erkundigen Sie sich bitte.jeweils vor Ort beim Träger, wie er verfährt.

Wie finde ich (m)eine Veranstaltung?

Sie können über Themengebiete, Datum oder Stichworte suchen

Wie melde ich mich an?

Für alle Veranstaltungen melden Sie sich bitte an. Bitte beachten Sie, dass es verschiedene Anmeldestellen gibt.

Anmeldungen können per Email, telefonisch, schriftlich oder z.T. direkt online erfolgen. Das Formular finden Sie unten auf der Seite.

Es gelten unsere Allgemeinen Veranstaltungsbedingungen. Sie finden Sie unter Organisatorisches

Hier können Sie den Programmflyer komplett downloaden


© Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V.
Weidenfelder Straße 12 | 73430 Aalen Ostalb
Tel.: 07361 590 30 | info@keb-ostalbkreis.de | www.keb-ostalbkreis.de
design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 7.1