Programm März bis September 2021

Hier finden Sie alle Kurse und Veranstaltungen der keb und ihrer Mitglieder und Kooperationsveranstaltungen. Bitte erkundigen Sie sich kurzfristig vor Ort, ob die Veranstaltung wie geplant stattfinden kann.


22.04.2021 | Ort: Hofherrnweiler
Ökumenischer Tanztreff in Unterrombach

Ökumenischer Tanztreff in Unterrombach

Termin: 22.04. / 20.05. / 24.06. / 15.07. / 23.09.2021, jeweils 19:30 - 21:00 Uhr
Ort: Edith-Stein-Haus, Weilerstr. 109
Referent/in: Evamaria Siegmund, Tanz- und Rhythmikpädagogin
Kosten: 8 € pro Abend (mit Spionkarte 5,20 €)

Tanzend den Frühling genießen
Donnerstag, 22.04.2021, 19:30 - 21:00 Uhr

Im Mai mit den Blüten und Düften um die Wette tanzen
Donnerstag, 20.05.2021, 19:30 - 21:00 Uhr

Wir tanzen in einen warmen langen Sommerabend hinein
Donnerstag, 24.06.2021, 19:30 - 21:00 Uhr

Sommerzeit, Reisezeit - wir tanzen zu Musik aus aller Welt
Donnerstag, 15.07.2021, 19:30 - 21:00 Uhr

Die Vögel ziehen in den Süden - wir tanzen Spätsommerfülle
Donnerstag, 23.09.2021, 19:30 - 21:00 Uhr


Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Bequemes Schuhwerk ist sinnvoll. Die Abende können auch einzeln besucht werden.

Anmeldung und Informationen:
ev. Erwachenenbildung
kontakt@eeb-ostalb.de oder 07361 35147

Aussteigen aus Alltagshektik und Entspannung finden, für andere Gedanken Platz schaffen und gemeinsam mit anderen Menschen, die Freude an Musik und Bewegung haben, in den Abend hinein tanzen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=6535#anker6535

23.05.2021 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Andachten im Kirchenboot an der Rems

Andachten im Kirchenboot an der Rems

Termin: jeden Sonntag vom 23. Mai - 12. Sept. 2021, um 17:00 Uhr
Ort: Kirchenboot an der Rems
Referent/in: Diverse

Eine Veranstaltung der ACK-Schwäbisch Gmünd

Der Arbeitskreis Christliche Kirchen in Schwäbisch Gmünd (ACK) bietet in der Zeit vom 23. Mai bis 12. September 2021 jeweils sonntags, 17:oo Uhr eine Andacht im Kirchenboot (gegenüber Rems-Strand), Nähe Gold und Silber Forum, allen Besucherinnen und Besuchern an.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=6563#anker6563

30.07.2021 | Ort: Neresheim
73. Neresheimer Werkwoche

73. Neresheimer Werkwoche

Termin: 30.07. - 06.08.2021
Ort: Tagungshaus im Kloster Neresheim
Referent/in: Ökumenisches Leitungsteam
Kosten: Pensionskosten (DZ im Martin-Knoller-Haus): € 280.- p.P. (Kinder bis 9 J. = 25%, Kinder bis 13 J. = 50 %) Kursgebühr: € 70.- Kinderpauschale €

Anmeldung und Informationen:
Tagungshaus im Kloster Neresheim
73450 Neresheim
Tel.: 07326 96 44 20
E-mail: neresheim@tagungshaus.net

Vorträge, Gespräche, Ausflug, Gesang, kreatives Tun, Bibelgespräche, Gebetszeiten, mehrere Vorträge zum Thema (Verschiedene Referenten). Eingeladen sind Interessierte jeden Alters. (Für Kinder ab 3 Jahren gibt es ein eigenes Programm!)
Weitere Infos finden Sie auf unserer Homepage: www.neresheimer-werkwoche.de

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=6503#anker6503

06.08.2021 | Ort: Neresheim
Wochenende für Frauen Malen mit Leib und Seele
„Intuitives Gewürze Malen“

Wochenende für Frauen Malen mit Leib und Seele

„Intuitives Gewürze Malen“

Termin: 06.08. - 08.08.2021
Ort: Tagungshaus im Kloster Neresheim
Referent/in: Andrea Oberhansl, Kunsttherapeutin Trauma-Biographiearbeit
Kosten: Pensionskosten € 120.- Kursgebühr (inkl. Material): € 160.-

Anmeldung und Informationen:
Tagungshaus im Kloster Neresheim
73450 Neresheim
Tel.: 07326 96 44 20
E-mail: neresheim@tagungshaus.net

Das Intuitive Malen auch begleitetes Malen eignet sich für jeden Menschen. Es kann entspannend und heilsam wirken, dem Alltag einen Ausgleich bieten. Es werden Bilder gemalt, die im Moment des Malens entstehen und nicht vorbedacht sind. Der Kursleiter begleitet den Malprozess und achtet darauf, dass die duftenden Gewürzvermahlungen, so aufgetragen werden, dass sich das Bild entwickeln kann, wie es werden will. Für das Intuitive Malen brauchen sie keinerlei technische oder malerische Vorerfahrung. In den Malpausen werden wir Entspannungsmethoden kennen- lernen und anwenden. Und viel Zeit für Gespräche haben.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=6504#anker6504

12.08.2021 | Ort: Neresheim
Meditation – Tage im Schweigen
„Den Schatz meines Lebens finden“

Meditation – Tage im Schweigen

„Den Schatz meines Lebens finden“

Termin: 12.08. - 15.08.2021
Ort: Tagungshaus im Kloster Neresheim
Referent/in: Isa Orlowski, Theologin, Meditationslehrerin; Meditative Tänze: Manfred Lipp
Kosten: Pensionskosten: € 180.- Kursgebühr: € 90.-

Anmeldung und Informationen:
Tagungshaus im Kloster Neresheim
73450 Neresheim
Tel.: 07326 96 44 20
E-mail: neresheim@tagungshaus.net

Weitere Infos: www.wandlungswege-des-menschseins.de

Durch Meditation versuchen wir die Kraft des Lebens bewusst zu erfahren und zu stärken. Wir sammeln uns ein und spüren diese Kraft in der Mitte unserer Person. Leibarbeit, Impulsgespräche und meditatives Tanzen helfen uns dabei. Begleitend besteht die Möglichkeit zum Einzelgespräch.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=6506#anker6506

15.08.2021 | Ort: Neresheim
Meditieren, Wandern, Erholen
„Leben in Fülle“

Meditieren, Wandern, Erholen

„Leben in Fülle“

Termin: 15.08. - 19.08.2021
Ort: Tagungshaus im Kloster Neresheim
Referent/in: Isa Orlowski und Manfred Lipp
Kosten: Pensionskosten: € 240.- Kursgebühr: € 120.-

Anmeldung und Informationen:
Tagungshaus im Kloster Neresheim
73450 Neresheim
Tel.: 07326 96 44 20
E-mail: neresheim@tagungshaus.net

Weitere Infos: www.wandlungswege-des-menschseins.de

Stilles Lauschen nach innen, achtsames Wandern durch Wald und Flur, Tage in Gemeinschaft – so können wir uns berühren lassen und der Berührung Raum geben. Im Alltag bleibt sie oft flüchtig und beinahe unbemerkt. Wir gliedern die Tage in Meditations- und Schweigezeiten, und Zeiten des Austausches. Die Wanderungen werden der Witterung angepasst. Unserer körperlichen Konstitution helfen wir mit Leibarbeit und unsere Lebensfreude findet Raum im Tanz. Begleitende Einzelgespräche sind möglich.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=6509#anker6509

19.08.2021 | Ort: Neresheim
Chan Mi Gong – Wirbelsäulen-Qigong mit Meditation
„Schwingende Leichtigkeit“

Chan Mi Gong – Wirbelsäulen-Qigong mit Meditation

„Schwingende Leichtigkeit“

Termin: 19.08. - 22.08.2021
Ort: Tagungshaus im Kloster Neresheim
Referent/in: Gundi Schütz
Kosten: Pensionskosten: € 180.- Kursgebühr: € 150.-

Anmeldung und Informationen:
Tagungshaus im Kloster Neresheim
73450 Neresheim
Tel.: 07326 96 44 20
E-mail: neresheim@tagungshaus.net

Weitere Informationen: www.gundischuetz.de

Wir beginnen den Tag in Stille mit einem meditativen Morgenspaziergang und lassen den Abend mit Meditation ausklingen. Chan Mi Gong ist eine besondere Richtung des Qigong, bei der die Wirbelsäule wellenartig, ohne Anstrengung bewegt wird. Eine feine Schwingung, die bis in die zelluläre Ebene fließt, führt in einen tief entspannten Zustand. Verspannungen in der Wirbelsäule können sich lösen und Energie strömt durch den ganzen Körper. Die Wirbelsäule und die Gelenke werden geschmeidig, die inneren Organe und das Körpergewebe werden durchblutet.
Abgerundet werden die Übungen durch Selbstmassage, Klopf- und Gehübungen und stille Meditation.
Wir schweigen bis vor dem Mittagessen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=6510#anker6510

25.08.2021 | Ort: Neresheim
Qigong und Wandern, eine ideale Kombination mit Meditation
„Frische Lebensenergie schöpfen“

Qigong und Wandern, eine ideale Kombination mit Meditation

„Frische Lebensenergie schöpfen“

Termin: 25.08. - 29.08.2021
Ort: Tagungshaus im Kloster Neresheim
Referent/in: Gundi Schütz
Kosten: Pensionskosten: € 240.- Kursgebühr: € 180.-

Anmeldung und Informationen:
Tagungshaus im Kloster Neresheim
73450 Neresheim
Tel.: 07326 96 44 20
E-mail: neresheim@tagungshaus.net

Weitere Informationen: www.gundischuetz.de

Wir beginnen den Tag in Stille mit einem meditativen Morgenspaziergang und lassen den Abend mit Meditation ausklingen. Am Vormittag üben wir Qigong, weiche fließende Bewegungen, nähren und pflegen die vitale Energie. Innere Bilder, Atembewegung und Aufmerksamkeit verbinden sich zu einem harmonischen Ganzen. Stille Übungen, Qigong-Gehen, Klopfübungen, Selbstmassage und Meditation ergänzen. Sie lernen die Übungen kennen und können diese leicht in Ihren Alltag integrieren.
Am Nachmittag wandern wir ca. 3 Stunden in der schönen Umgebung, schöpfen Kraft und Klarheit in der Natur.
Trittsicherheit und schritthalten mit der Gruppe bei normalem Wandertempo werden vorausgesetzt.
Wir schweigen bis vor dem Mittagessen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=6511#anker6511

01.09.2021 | Ort: Neresheim
Kontemplationskurs für Anfänger und Geübte
Die sieben Bitten des Vaterunsers in spiritueller Deutung (Schweigekurs - fleischloses Essen)

Kontemplationskurs für Anfänger und Geübte

Die sieben Bitten des Vaterunsers in spiritueller Deutung (Schweigekurs - fleischloses Essen)

Ort: Tagungshaus im Kloster Neresheim
Referent/in: PD Dr. Reiner Manstetten, Kontemplationslehrer
Kosten: Pensionskosten: € 256.- (inkl. Kaffeep.) Kursgebühr: € 140.-

Anmeldung und Informationen:
Tagungshaus im Kloster Neresheim
73450 Neresheim
Tel.: 07326 96 44 20
E-mail: neresheim@tagungshaus.net

Weitere Informationen: www.reiner-manstetten.de

Die Kontemplation, auch Gebet der Ruhe oder inneres Gebet genannt, ist ein Übungsweg, der von christlichen Mönchen zwischen dem 2. und 4. Jahrhundert nach Christus entwickelt wurde. Ziele dieses Weges sind: Weckung des Leibgefühls, Reinigung des Bewusstseins von Blockaden und Hindernissen, Lauschen in den Grund der Seele und Empfänglichkeit für die Präsenz Gottes. Die Übung der Kontemplation schafft Raum für ein Vertrauen, dem Paulus im Brief an die Galater Ausdruck gab mit den Worten: „Ich lebe, doch nicht ich, Christus lebt in mir“. Die Übung des Weges vollzieht sich in der Form des Zen: Sitzen in der Stille und innere Versenkung. Meditatives Gehen, Vorträge, Wortgottesdienst, Einzelgespräche, Leibarbeit.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=6512#anker6512

05.09.2021 | Ort: Kloster Reute, Bad Waldsee
Dank für den gemeinsamen Weg - Segen für die Zukunft
Tag der Hochzeitsjubilare mit Weihbischof Matthäus Karrer

Dank für den gemeinsamen Weg - Segen für die Zukunft

Tag der Hochzeitsjubilare mit Weihbischof Matthäus Karrer

Termin: 05.09.2021, 10:00 - 17:00 Uhr
Referent/in: Weihbischof Matthäus Karrer

Flyer inkl. Karte sind erhältlich beim
Fachbereich Ehe und Familie Stuttgart
Tel: 0711 9791-1040
E-Mail: ehe-familie@bo.drs.de

Anmeldung nur mit Anmelde-Abschnitt auf dem Flyer.

Anmeldeschluss 15.08.2021

Oder abrufbar auf der Homepage:
https://www.paar-ehe.de/partnerschaft-leben/hochzeitsjubilare.html

Am 05. September 2021 lädt der Fachbereich Ehe und Familie zusammen mit dem Familienbund zu einem „Tag der Hochzeitsjubilare“ mit Weihbischof Matthäus Karrer nach Reute bei Bad Waldsee ein.

Mit dem Motto „Dank für den gemeinsamen Weg – Segen für die Zukunft“ sind Jubilare – egal ob sie Baumwoll- oder diamantene Hochzeit feiern – angesprochen, aus der Routine des Alltags auszusteigen, sich eine Unterbrechung zu gönnen und ihren gemeinsamen Weg zu feiern, sich zu besinnen und zu orientieren.

Der Tag beginnt mit einem Festgottesdienst mit dem Weihbischof im Kloster Reute. Nach einem festlichen Mittagessen wird es verschiedenartige Nachmittagsangebote als Impulse für die Partnerschaft geben.

10:00 | Gottesdienst mit Weihbischof Matthäus Karrer
12:00 | Mittagessen
14:00 | Verschiedenartige Nachmittagsangebote
16:45 | Verabschiedung und Segen auf den Weg

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=6570#anker6570

16.09.2021 | Ort: Aalen
AufTakt - Impulse und Musik zum Start in die neue Lebensphase
Veranstaltungsreihe Ruhestand!? - Die Segel neu setzen

AufTakt - Impulse und Musik zum Start in die neue Lebensphase

Veranstaltungsreihe Ruhestand!? - Die Segel neu setzen

Termin: 16.09.2021, 18:00 Uhr
Ort: Ev. Gemeindehaus Friedhofstr. 5, 73430 Aalen

Eine Kooperationsveranstaltung von kath. und ev. Erwachsenenbildung, Kath. Forum Seniorenarbeit, Kath. Betriebsseelsorge
Anmeldung bei keb Ostalbkreis unter 07361 59030 oder info@keb-ostalbkreis.de

Egal ob geplant oder überraschend - die neue Lebensphase ist ein einschneidendes Ereignis. Wie sind Sie in den Ruhestand gekommen und welche Pläne haben Sie? Was wird benötigt, um sich eine gute Struktur des Tages zu schaffen? Nachdenkliches, Unerwartetes, Humorvolles, Inspirierendes verpackt in Texten und bereichert mit Künstlern aus der Aalener Musikszene: Norbert Botschek, Markus Braun, Matthias Kehrle und Rolf Siedler.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=6558#anker6558

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
8ed76558
20.09.2021 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Ukulele, Gitarre Easy D

Ukulele, Gitarre Easy D

Termin: 20.09./27.09./04.10.2021, 13:30 - 15:15 Uhr
Ort: St. Loreto, Schwäbisch Gmünd
Referent/in: P. Hügel
Kosten: 125 €

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH
Wildeck 4,73525 Schwäbisch Gmünd
07171 6003 0 oder gmuend@st-loreto.de

In den letzten Jahren wird zunehmend die Bedeutung des Humors im zwischen-menschlichen Bereich entdeckt. Durch Klinikclowns wird mit großem Erfolg versucht Kindern, Erwachsenen, alten, kranken und dementen Menschen Gelassenheit und Freude zu bringen. Humor ist dabei weniger eine Technik, als vielmehr eine Haltung und eine Art „Weltanschauung“. Neben theoretischen Überlegungen zum Humor aus Neurobiologie und den Kommunikationswissenschaften lernen wir, uns in verblüffenden Übungen auf andere Menschen und Situationen einzustellen und eine offene und menschliche Haltung einzuüben. In kleinen effektiven Übungen entdecken wir die Kraft und die Bedeutung positiver Gefühle.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6475#anker6475

29.09.2021 | Ort: Online
Alles Trauma - oder was?
Online-Seminarreihe

Alles Trauma - oder was?

Online-Seminarreihe

Termin: 29.09./ 13.10./ 20.10.2021, 17:00 - 19:00 Uhr
Referent/in: Dipl. Päd. Katrin Boger; Praxis für Psychotraumatologie
Kosten: kostenfrei

Familienbund der Katholiken in der Diözese Rottenburg-Stuttgart
Zielgruppe: Interessierte Laien, Erzieher*innen, Lehrer*innen

Anmeldung bis zum 15.09.2021 beim Familienbund der Katholiken, familienbund@blh.drs.de
Teilnehmer:innen erhalten den Zugangslinkt am Tag vor der Veranstaltung.

Es gibt vielfältige Varianten von Traumata. Allgemein spricht man dann von einem Trauma, wenn eine Person in der Vergangenheit ein oder mehrere Ereignisse erlebt hat, die mit einem enormen Stress und Gefühl von Hilfslosigkeit verbunden waren, und die noch heute im hier und jetzt als belastend erlebt werden.
Was für eine einzelne Person als Trauma erlebt wird, ist sehr individuell. So kann ein und dasselbe Ereignis für eine Person traumatisierend wirken, auf eine andere Person hingegen nicht. Auch das Miterleben eines belastenden Ereignisses oder das Wissen, das einer geliebten Person, etwas Belastendes geschieht, kann auf Menschen traumatisierend wirken.
Eine seelische Verletzung (Trauma) kann bei Betroffenen Spuren hinterlassen, die sich in unterschiedlicher Form im Alltag zeigt und uns manchmal befremdlich erscheint. Wir begegnen diesen Menschen in unserem Alltag, in der Familie, im Kindergarten oder in der Schule.
Mit dieser Online-Seminarreihe wollen wir Orientierung bieten: Was ist ein Trauma? Woran kann ich eine Traumatisierung erkennen? Was tue oder lasse ich im Umgang mit Betroffenen Menschen? Welche Handlungsmöglichkeiten gibt es in akuten Ausnahmesituationen?

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=6566#anker6566

12.10.2021 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Ressourcenorientiertes Selbstmanagement

Ressourcenorientiertes Selbstmanagement

Termin: 12.10. - 13.10.2021, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto, Schwäbisch Gmünd
Referent/in: D. Kocher
Kosten: 250,00 €

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
07171 6003 0 oder gmuend@st-loreto.de

Sie suchen Orientierung für Ihre aktuelle Situation und haben Lust, Ihren persönlichen Themen nachzuspüren?
Das Züricher Ressourcen Modell (nach Maja Storch und Frank Krause) bietet Ihnen psychologisch und biologisch wirksame Techniken zur Selbstklärung und Selbststeuerung auf der Basis neurowissenschaftlicher Erkenntnisse.
Sie bearbeiten eigene Fragestellungen und entdecken (unbewusste) Entwicklungsfelder für sich. Sie wenden das Züricher Ressourcen Modell auf Ihre Situation an und entwickeln individuelle, handlungswirksame (Haltungs-)Ziele, analysieren Ihre individuellen Stress-Situationen und steuern sich selbst und Ihre Zeit.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6551#anker6551

15.10.2021 | Ort: Reimlingen
- Voranzeige - Tanzwochenende im Herbst in Reimlingen

- Voranzeige - Tanzwochenende im Herbst in Reimlingen

Termin: Freitag, 15.10. – Sonntag, 17.10.2021
Ort: Tagungshaus
Referent/in: -
Kosten: Seminargebühr: 90 €

Die Übernachtungs- und Verpflegungskosten bezahlt jede/r Teilnehmer*in vor Ort.
Weitere Infos und Anmeldung bei EEB Ostalb, kontakt@eeb-ostalb.de oder Telefon 07361 35147.

Sich selbst einen wohltuenden Abend gönnen. Aussteigen aus Alltagshektik und Entspannung finden, für andere Gedanken Platz schaffen und gemeinsam mit anderen Menschen, die Freude an Musik und Bewegung haben, in den Abend hineintanzen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=6539#anker6539

23.10.2021 | Ort: Untermarchtal
Nimm's leicht! Männer zwischen Macht und Ohnmacht
76. Männertag der Diözese Rottenburg-Stuttgart 2021

Nimm's leicht! Männer zwischen Macht und Ohnmacht

76. Männertag der Diözese Rottenburg-Stuttgart 2021

Termin: 23.10. - 24.10.2021
Ort: Kloster Untermarchtal
Referent/in: Andreas Rieck, Seminarleiter, Coach, Autor und Speaker

Bischöfliches Ordinariat
HA XI Kirche und Gesellschaft - Fachbereich Männer
Postanschrift: Postfach 70 01 37, 70571 Stuttgart
Besucheradresse: Jahnstraße 30, 70597 Stuttgart-Degerloch

Weitere Informationen und den Flyer zum Männertag in Kürze auf der Homepage der diözesanen Männerarbeit: https://kirche-und-gesellschaft.drs.de/maenner.html

Nach dem der Männertag 2020 wegen der Pandemie ausnahmsweise outdoor als Pilger- Weg stattfand, planen wir für 2021 wieder im gewohnten Format mit Vortrag, Workshops, Gottesdienst und viel Raum für Begegnungen unter Männern. Unser Gast und Impulsgeber in diesem Jahr ist Andreas Rieck (Seminarleiter, Coach, Autor und Speaker).

"`Spielraumgestalter` – Entdecke und gestalte deinen Spielraum für mehr Gelassenheit und innere Stärke" - unter diesem Motto unterstützt Andreas Rieck Menschen darin, resilienter, achtsamer und gelassener durchs Leben zu gehen. Beim Männertag wird der im Vortrag und in einem Workshop "Wege zu mehr Gelassenheit" aufzeigen. Neben dem Impuls von Andreas Rieck sind weitere Workshops für praktische Erfahrungen in kleinen Gruppen und ein ökumenischer Gottesdienst geplant. Außerdem soll es wieder Raum für Begegnung und Gespräche unter Männern geben. Das ganze natürlich unter Beachtung der dann geltenden Corona-Regelungen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=6567#anker6567

29.10.2021 | Ort: Aalen
Späte Freiheit nur ein Traum? Kreativ-Werkstatt für die Generation Babyboomer
Veranstaltungsreihe Ruhestand!? - Die Segel neu setzen

Späte Freiheit nur ein Traum? Kreativ-Werkstatt für die Generation Babyboomer

Veranstaltungsreihe Ruhestand!? - Die Segel neu setzen

Termin: 29.10.2021, 9:30 - 16:00 Uhr
Ort: Ev. Gemeindehaus Friedhofstr. 5, 73430 Aalen
Referent/in: Karin Nell, Diplom-Pädagogin, Erwachsenenbildung Nordrhein, Gründerin der Keywork-Werkstatt in Düsseldorf

Eine Kooperationsveranstaltung von kath. und ev. Erwachsenenbildung, Kath. Forum Seniorenarbeit, Kath. Betriebsseelsorge
Anmeldung bei keb Ostalbkreis unter 07361 590 30 oder info@keb-ostalbkreis.de

Nun gehen auch die Babyboomer auf das Alter zu. Der demografische und gesellschaftliche Wandel stellt die neue Altersgeneration vor enorme Herausforderungen. Was bewegt Männer und Frauen, die jetzt auf das nachberufliche Leben zugehen?

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=6559#anker6559

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
97e56559
03.12.2021 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Religionspädagogik trifft Psychomotorik
Tagesveranstaltung

Religionspädagogik trifft Psychomotorik

Tagesveranstaltung

Termin: 03.12.2021, 19:30 Uhr
Ort: St. Loreto Schwäbisch Gmünd
Referent/in: M. Helms-Pöschko
Kosten: 105 €

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
07171 6003 0 oder gmuend@st-loreto.de

Die Kombination von biblischen Geschichten mit psychomotorischen Elementen ermöglicht Kindern sehr bedeutsame und wertvolle Erfahrungen und ergibt eine Fülle an methodischen Ideen und Handlungsmöglichkeiten. Die Kinder können in ihrer Beschäftigung und Auseinandersetzung mit den biblischen Geschichten ihre eigenen Ideen einfließen lassen. Sie erleben sich als selbstwirksam, werden stark im sozialen Miteinander und erleben eine Vielfalt an Materialien, die ihre Sinne schulen. Das Seminar möchte Lust machen auf vielfältige Abenteuer, die sich in biblischen Geschichten zeigen und uns auch bestätigen, dass die biblischen Geschichten niemals out sind. Wir lernen kennen, wie hilfreich die Psychomotorik bei der Umsetzung einer kindgerechten Religionspädagogik sein kann.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6423#anker6423



Aktuelle Hinweise

Die Situation der Pandemie für Herbst/Winter können wir heute nicht vorhersagen.
Deshalb planen wir für nächstes Halbjahr sowohl online-Veranstaltungen als auch Präsenzaktivitäten.
Wir gehen auf Nummer sicher: keb-eigene Veranstaltungen in Präsenz finden mit "3 G Nachweis" statt.

Bei anderen Veranstaltern erkundigen Sie sich bitte jeweils vor Ort beim Träger, wie er verfährt.

Wie finde ich (m)eine Veranstaltung?

Sie können über Themengebiete, Datum oder Stichworte suchen

Wie melde ich mich an?

Für alle Veranstaltungen melden Sie sich bitte an. Bitte beachten Sie, dass es verschiedene Anmeldestellen gibt.

Anmeldungen können per Email, telefonisch, schriftlich oder z.T. direkt online erfolgen. Das Formular finden Sie unten auf der Seite.

Es gelten unsere Allgemeinen Veranstaltungsbedingungen. Sie finden Sie unter Organisatorisches


© Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V.
Weidenfelder Straße 12 | 73430 Aalen Ostalb
Tel.: 07361 590 30 | info@keb-ostalbkreis.de | www.keb-ostalbkreis.de
design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 7.1