Programm Januar - September 2020

Hier finden Sie alle Kurse und Veranstaltungen der keb und ihrer Mitglieder und Kooperationsveranstaltungen.


07.07.2020 | Ort: Aalen
WENN NERVENSÄGEN AN UNSEREN NERVEN SÄGEN
Szenischer Vortrag von Rudi Rhode zum konsequenten Auftreten nach Regelverstößen

WENN NERVENSÄGEN AN UNSEREN NERVEN SÄGEN

Szenischer Vortrag von Rudi Rhode zum konsequenten Auftreten nach Regelverstößen

Termin: 07.07.2020, 19:30 Uhr
Ort: Landratsamt, Gr. Sitzungssaal, Aalen, Stuttgarter Str. 41
Referent/in: Rudi Rhode, Schauspieler und Buchautor
Kosten: Eintritt 5,-€

Eine Kooperationsveranstaltung von keb Ostalb mit dem Landratsamt Ostalbkreis

„Nein, mach ich nicht!” – So tönt es täglich aus Millionen Kehlen, wenn Kinder und Jugendliche in Schulen, Jugendhäusern, Kindergärten oder Elternhäusern aufgefordert werden, sich an aufgestellte Regeln zu halten. Doch erst in dem Konflikt nach dem „Nein!“ zeigt sich, ob eine Regel wirklich gilt.
Wenn Nervensägen an unseren Nerven sägen, dann heißt es, standhaft und konsequent, aber auch respektvoll und wertschätzend für die Beachtung der Regeln einzutreten. Leichter gesagt, als getan: Wie oft tanzen Kinder und Jugendliche uns LehrerInnen, ErzieherInnen oder Eltern auf der Nase herum und setzen vereinbarte Regeln durch ihr Verhalten außer Kraft?

Der Sozialwissenschaftler, Schauspieler und Buchautor Rudi Rhode zeigt in seinem lehrreichen und zugleich amüsanten Vortrag auf eine ganz anschauliche Art und Weise, wie unser Auftreten und unsere Vorgehensweise beschaffen sein muss, damit einmal vereinbarte Regeln auch tatsächlich gelten. Schauspielerisch werden auf der Bühne werden zugespitzte Konfliktsituationen vorgestellt. Dabei schlüpft der Akteur im fliegenden Wechsel in die unterschiedlichen Rollen und bringt die Konflikte hautnah und witzig auf die Bühne

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=5953#anker5953

08.07.2020 | Ort: Aalen-Wasseralfingen
Kirchengemeinde St. Stephanus
Anne Joas und Team, 07361-74506

Kirchengemeinde St. Stephanus

Anne Joas und Team, 07361-74506

SE: 4 Wasseralfingen-Hofen

Gerlinde räumt auf
Frau Gerlinde Bruckbauer
12.02.2020, 9:00- 11:00 Uhr
Vesperkirche Magdalenenkirche AA-Wasseralfingen

Österliches Thema
Frau Müller
25.03.2020, 9:00 - 11: 00 Uhr
Sängerhalle AA- Wasseralfingen

Buchlesung mit dem Autor
Dr. Brater
06.05.2020, 9:00 - 11:00 Uhr
Sängerhalle AA- Wasseralfingen

Geheimnis der Zahlen
Frau Andres
08.07.2020, 9:00 - 11:00 Uhr
Sängerhalle AA-Wasseralfingen

Bilder prägen uns
Ute Fallscher
16.09.2020, 9:00 - 11:00 Uhr
Sängerhalle AA-Wasseralfingen

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=9&ICWO_course_id=5959#anker5959

08.07.2020 | Ort: Ellwangen
Senioren St. Wolfgang
B. Doleschal-Lipp 07961-51210

Senioren St. Wolfgang

B. Doleschal-Lipp 07961-51210

SE: 7 Ellwangen 1

Klatsch und Tratsch
B. Doleschal-Lipp
12.02.2020, 14:30 Uhr
Gemeindehaus St. Wolfgang

"Willst du Gottes Wunder sehen, musst du zu den Bienen gehen "
Diakon S. Herrmann
11.03.2020, 14:30 Uhr
Gemeindehaus St. Wolfgang

Tagesfahrt ins Ries
25.05.2020

" Guten Tag- Grüß Gott "
B. Doleschal-Lipp
18.03.2020, 15:00 Uhr
Cafeteria Marienpflege

" Eine Reise um die Welt " Mit dem Finger auf der Landkarte
B. Doleschal-Lipp
08.07.2020, 14:30 Uhr
Gemeindehaus St. Wolfgang

Seniorenfreizeit Hersberg
13.07.-18.07.2020






Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=9&ICWO_course_id=5974#anker5974

08.07.2020 | Ort: Aalen
Ideen für eine Kirche der Zukunft
Vortrag und Gespräch mit Thomas Frings

Ideen für eine Kirche der Zukunft

Vortrag und Gespräch mit Thomas Frings

Termin: 08.07.2020, 19:30 Uhr
Ort: Gemeindehaus St. Maria Marienstraße 73430 Aalen
Referent/in: Thomas Frings, Autor und Priester
Kosten: Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen

keb Ostalbkreis
Thomas Frings, geb. 1960, wurde 1987 zum Priester geweiht. Von 2009 an war er Pfarrer der Heilig-Kreuz-Gemeinde in Münster, seit 2010 Mitglied und seit 2014 Moderator des diözesanen Priesterrats. Durch seine Amtsniederlegung im Frühjahr 2016 wurde er national bekannt.

Als Thomas Frings im Februar 2016 sein Amt als Pfarrer niederlegt, ins Kloster geht und diesen Schritt öffentlich erklärt, ist das Echo gewaltig. Nicht nur in den Medien, auch unter Amtsbrüdern und Gläubigen. Tausende Follower auf Facebook liken seinen Schritt. Sie spüren: Dort ist jemand, der nicht aus Trotz oder Angst, sondern aus tiefer Liebe zur Kirche eine solch schwere Entscheidung getroffen hat.

Auch in seinem Buch redet Frings Klartext, benennt Missstände und gibt Einblick in sein Seelenleben als Pfarrer. Er kritisiert, zeigt aber auch neue Wege auf und liefert Erklärungen und Lösungsansätze. Für Thomas Frings ist klar: Kirche muss wieder mehr Kirche sein, wenn sie überleben will. Und: »Ich habe kein Problem. Ich bin voller Energie und liebe meine Kirche. Ich will nichts anderes sein als Priester. Aber so kann es nicht weitergehen.«

»Als ich schweren Herzens meine Gemeinde verlassen habe, da wurde ich auch mit dem Vorwurf konfrontiert, der Hirte verlasse seine Herde. Doch musste ich in dem Moment nicht selber darauf reagieren, sondern ein älterer Herr ergriff das Wort und sagte: Das kann man selbstverständlich so sehen. Wenn jedoch auf den alten Wegen immer weniger Schafe mitgehen und man immer weniger weiß, wohin es gehen soll, dann muss es vielleicht auch Hirten geben, die die Herde einmal verlassen um vorauszugehen und nach neuen Wegen suchen.« (Thomas Frings)

»Was ich aber nicht verloren habe, ist der Glaube daran, dass es ein christliches Programm für unsere Gesellschaft gibt, für das es sich zu leben lohnt.« (Thomas Frings)

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=6019#anker6019

09.07.2020 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Wenn Kinder kritzeln, zeichnen und malen lernen

Wenn Kinder kritzeln, zeichnen und malen lernen

Termin: 09.07.2020, 9:00 -16:30 Uhr
Referent/in: J. Steinmetz
Kosten: Kosten 105 €

St. Loreto gGmbH Schwäbisch Gmünd
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
07171 6003-0 oder gmuend@st-loreto-duale-fachschule.de

Wenn Kinder malen oder zeichnen, handelt es sich nicht nur um eine bloße Beschäftigung, vielmehr werden hier Erfahrungen, Vorstellungen und Erlebnisse der Kinder verarbeitet. Zeichnen und Malen gehört zu den wertvollsten Möglichkeiten kindlichen Gestaltens. Sie sind unersetzliche Entwicklungshilfen für das Kind. Aber was ist es, wenn Kinder malen, mit Farbe schmieren, kritzeln oder zeichnen? Können Kinderbildnisse Aufschluss über deren Entwicklung geben und wenn ja, wie lassen sich Kinderzeichnungen deuten?
Im Praxisteil haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, selbst kunstschaffend tätig zu werden und dabei einfache künstlerische Techniken zu erproben, die auch mit Kindern durchgeführt werden können.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=5944#anker5944

10.07.2020 | Ort: Neresheim
Meditativer Tanz
„Das Leben blüht für dich"

Meditativer Tanz

„Das Leben blüht für dich"

Termin: 10.07. - 12.07.2020
Referent/in: Regina Matz (Tanzpädagogin, Sozialpädagogin)
Kosten: Pensionskosten: € 120.- Kursgebühr: € 85.-

Anmeldung und Information:
Tagungshaus im Kloster Neresheim
73450 Neresheim
Tel. 07326 96 44 20
Fax: 07326 96 442 202
E-Mail: neresheim@tagungshaus.net

Dem Staunen, dem Hoffen, dem Genießen , der puren Lebensfreude wollen wir uns an diesem Wochenende hingeben und in Tänzen, Texten und in der Natur einen Lobgesang auf das Leben und auf die Schöpfung erfahren.
Elemente des Kurses sind: Kreistänze, harmonisierende Körperübungen, getanztes Gebet, meditative Übungen, Spaziergang, Abschlussgottesdienst.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=5868#anker5868

12.07.2020 | Ort: Westhausen
Kolpingsfamilie Westhausen
Xaver Starz

Kolpingsfamilie Westhausen

Xaver Starz

SE: 11 Kapfenburg

"Theater Grandhotel d `Amour"
03.01.2020, 19:30 Uhr
Turn- und Festhalle Westhausen

" Theater Grandhotel d `Amour"
04.01.2020, 19:30 Uhr
Turn- und Festhalle Westhausen

" Theater Grandhotel d `Amour "
05.01.2020, 19:30 Uhr
Turn- und Festhalle Westhausen

" Theater Grandhotel d `Amour "
06.01.2020, 18:30 Uhr
Turn- und Festhalle Westhausen

Maiandacht in der Silvesterkapelle
anschl. Grillabend beim Pfarrstadel
15.05.2020, 17:00 Uhr
Silvesterkapelle

Gottesdienst mit anschl. Sommerfest beim Pfarrstadel
12.07.2020, 10:30 Uhr
Pfarrkirche St. Mauritius und Pfarrstadel

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=9&ICWO_course_id=6029#anker6029

13.07.2020 | Ort: Bettringen
„…Zeit für mich und meinen Gott...“
Meditation am Abend

„…Zeit für mich und meinen Gott...“

Meditation am Abend

Termin: 7 Abende: 13.01. // 10.02. // 09.03. // 20.04. // 18.05. // 15.06. // 13.07. 2020, jeweils19.30 – 20.45 Uhr, 4 weitere Abende Termine s. Homepage
Ort: Bettringen, Gemeindezentrum Auferstehung-Christi-Kirche
Referent/in: Michaela Bremer
Kosten: 17,50 €

Anmeldung bei Michaela Bremer
Landpastoral Schönenberg
Geistliches Zentrum
Schönenberg 40, 73479 Ellwangen
Tel.: 07961 92 49 170 14
E-mail: landpastoral.schoenenberg@drs.de

Leibübungen, Impulse zum stillen Gebet, Sitzen in der Stille, Gebetsgebärden und meditative Musik

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=5799#anker5799

13.07.2020 | Ort: Ellwangen
Senioren Heilig Geist

Senioren Heilig Geist

SE: 7 Ellwangen 1

" Das Leben in Indien " - Teil 2
Maria Herdeg
27.01.2020, 14:30 Uhr, im Gemeindesaal

" Schutz vor Kriminalität im Alltag "
Otto Kruger, Polizeihauptkommissar
09.03.2020, 14:30 Uhr, im Gemeindesaal

" Armenien -Land der Klöster und Kirchen " 3. Teil
Wolfgang Kuhn
13.07.2020, 14:30 Uhr, im Gemeindesaal

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=9&ICWO_course_id=6005#anker6005

14.07.2020 | Ort: Stuttgart-Hohenheim
Teams führen und entwickeln
aus der Reihe Führungs- und Kommunikationstraining für Frauen in Verantwortung 2020

Teams führen und entwickeln

aus der Reihe Führungs- und Kommunikationstraining für Frauen in Verantwortung 2020

Termin: 14. und 15.07.2020
Ort: Christkönigshaus, Paracelcusstr. 89, 70599 Stuttgart
Referent/in: Sabinja Klink
Kosten: intern € 170,00, extern € 250,00, zzgl. Verpflegung und evtl. Unterkunft

Anmeldung und Informationen:
Anmeldeschluss: 08. April 2020
Diözese Rottenburg-Stuttgaart
Fachbereich Frauen, Sekretariat
Tel.: 0711 9791 228
E-mail: frauen@bo.drs.de

Zielgruppen: zukünftige und aktuelle weibliche Führungskräfte, Stellvertreterinnen, Nachwuchsführungskräfte
Intern: in haupt- und ehrenamtlichen Führungspositionen in kirchlichen Institutionen der DRS.
Extern: in Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung, Gesundheit, Recht, Bildung und ebenso Freiberuflerinnen.

In dieser branchenübergreifenden Fortbildungsreihe erhalten Sie themenspezifische und spirituelle Impulse für Ihre derzeitige oder angestrebte Führungsaufgabe.
Potenziale und Ressourcen in Teams mobilisieren
Führungsachtsamkeit fördern
Strategien für Gruppenkonflikte erarbeiten
Team-Haltungen und Werte konstruktiv prägen
Unterschiede und Gegensätze im Team effektiv nutzen
Schwierige Besprechungen souverän moderieren

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=5921#anker5921

16.07.2020 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Resilienz-Training

Resilienz-Training

Termin: 16./17.07.2020 9:00 - 16:30 Uhr
Referent/in: D. Kocher
Kosten: Kosten 250 €

St. Loreto gGmbH Schwäbisch Gmünd
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
07171 6003-0 oder gmuend@st-loreto-duale-fachschule.de


In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie durch resilientes Denken und Verhalten Ihre Leistungsfähigkeit erhalten und psychisch stabil bleiben. Das Ziel ist, mit Druck, Stress, Konflikten und Niederlagen so umgehen zu können, dass Sie gestärkt aus diesen Situationen hervorgehen.
Sie können Erschöpfung und Burn-out vorbeugen, indem Sie gezielt Ihre psychische Widerstandsfähigkeit – kurz Resilienz – stärken. Es geht darum Situationen klar und realistisch einzuschätzen, logische Konsequenzen daraus abzuleiten und das Verhalten proaktiv, also bewusst und initiativ darauf abzustimmen. Die Kriterien resilienten Verhaltens führen Sie gesundheitsfördernd durch diesen Prozess.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=5927#anker5927

16.07.2020 | Ort: Aalen/ Neresheim
Tanzend beten

Tanzend beten

Termin: Aalen: 16.07.2020, 20:00 - 21:30 Uhr, Neresheim: 23.07.2020, 20:00 - 21:30 Uhr
Ort: Ev. Gemeindehaus, Friedhofstr. 5, Aalen und Klosterkirche Neresheim
Referent/in: Evamaria Siegmund, Tanz- und Rhythmikpädagogin
Kosten: 10 € für beide Abende

Die Abende in Aalen und Neresheim bilden eine Einheit. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Verbindliche Anmeldung an EEB Ostalb, 07361 35147 oder kontakt@eeb-ostalb.de

Tanzend Beten findet ebenfalls in Ellwangen statt:
Sonntag, 20.09.2020, 15:00– 16:30 Uhr
Pause dort mit Kaffee/Tee und Hefezopf. Im zweiten Teil können wir im wunderschönen Kirchenraum Gebet tanzend erleben.
Sonntag, 20.09.2020, 17:30 - 19:00 Uhr
Zu diesem Teil sind auch Nichttänzer herzlich eingeladen.
Teilnehmergebühr für die Mittanzenden: 10 € (incl. Kaffee)

Eine Form des Gebetes kann das Tanzen sein. Sich als Einheit von Körper, Seele und Geist empfinden, sich ganzheitlich ausdrücken im Gebet, ist ein Bedürfnis vieler Menschen - Herzliche Einladung zu zwei Abenden "Tanzend Beten". Der erste Abend findet als Einführung im Ev. Gemeindehaus Aalen statt. Am zweiten Abend treffen wir uns in der Klosterkirche Neresheim, wo wir in diesem wunderschönen Kirchenraum Gebet tanzend erleben dürfen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=6053#anker6053

17.07.2020 | Ort: Neresheim
Entspannen, Loslassen, Gewahrsein

Entspannen, Loslassen, Gewahrsein

Termin: 17.07. - 19.07.2020
Referent/in: Angelika Winter-Meyer, Meditationslehrerin, Pädagogin
Kosten: Pensionskosten: € 120.- Kursgebühr: € 90.-

Weitere Informationen: www.imlotundimfluss.de

Anmeldung und Information:
Tagungshaus im Kloster Neresheim
73450 Neresheim
Tel. 07326 96 44 20
Fax: 07326 96 442 202
E-Mail: neresheim@tagungshaus.net

Mit sanften Yogaübungen, Heilgebärden und Tiefen-entspannung stimmen wir uns achtsam auf unseren Körper ein, lernen ihn besser kennen, achten und Spannungen loszulassen.
Mit stiller Meditation und Gehmeditation im Gewahrsein und bewusstem Wahrnehmen des gegenwärtigen Augenblicks können wir die tiefe Verbundenheit mit allem, was ist, spüren und erleben und unsere Selbstheilungskräfte stärken und erneuern. Meditative Tänze bringen uns in Schwung und ins innere Gleichgewicht

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=5872#anker5872

18.07.2020 | Ort: Täferrot
Ökumenischer Frauentreff Täferrot
Christine Mangold 07176-2839

Ökumenischer Frauentreff Täferrot

Christine Mangold 07176-2839

SE: 22 Leintal

Vorbereitungsabend zum Weltgebetstag
13.02.2020, 19:30 Uhr
Gemeindesaal im Pfarrhaus Täferrot

Weltgebetstag der Frauen aus Simbabwe
" Rise ! Take Your Mat and Walk "
06.03.2020, 19:00 Uhr
St. Afra Kirche Täferrot

Meditativer Tanz
Marion Müller
02.04.2020, 19:30 Uhr
Vereinsraum der Werner Bruckmeier Halle

Frauenfrühstück " Humor und Lachen - ist das biblisch? "
Regine Kuntz-Veit
27.04.2020, 9:00 - 11:00 Uhr
Vereinsraum der Werner Bruckmeier Halle

Wir filzen
14.05.2020, 19:30 Uhr
Vereinsraum der Werner Bruckmeier Halle

Exkursion in den Botanischen Gärten in Ulm
18.07.2020,
Parkplatz Pfarrhaus Täferrot

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=9&ICWO_course_id=6047#anker6047

20.07.2020 | Ort: Ellwangen
Auszeit

Auszeit

Termin: Termine: 03.02.20 bis 09.02.20 02.03.20 bis 08.03.20 30.03.20 bis 05.04.20 20.07.20 bis 26.07.20 Beginn jeweils: 17:30 Uhr
Ort: Haus Lebensspur
Referent/in: Schwester Judith
Kosten: Kosten pro Tag mit Vollpension: 35 €

Anmeldung und Informationen:
Haus Lebensspur, Schwester Judith,
Nikolaistr. 16, 73479 Ellwangen
Telefon: 07961/567866
HausLebensspur@t-online.de
www.anna-schwestern.de

Wir laden ein die eigene Lebensspur zu entdecken. Aussteigen aus dem Alltagsstress, zu sich selber finden und die eigene Mitte wieder finden.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=5996#anker5996

21.07.2020 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Weststadtsenioren St. Michael Schw. Gmünd
Arthur Schwarz, Diakon i.R.

Weststadtsenioren St. Michael Schw. Gmünd

Arthur Schwarz, Diakon i.R.

SE: 17 Schwäb. Gmünd-Mitte

Krippenfahrt ins " Sieger - Köder - Land "
mit Dekan Robert Kloker
Dienstag, 28.01.2020

Und es lohnt sich doch !
Reiner Focken-Sonneck und
Pfarrerin Maike Ulrich erzählen hoffnungsvolle Geschichten
zum Fairen Handel.
Dienstag, 24.03.2020, 14:30 Uhr
Paul-Gerhardt-Haus

Maiausfahrt zum Alpakahof Kaut und Maiandacht
mit Ehepaar Schwarz
Dienstag, 26.05.2020

Sommer- und Grillfest im Garten
mit Sven Siegle
Dienstag, 21.07.2020, 14:30 Uhr
Paul-Gerhardt-Haus

Halbtagesfahrt nach Stuttgart zu Schloss und Schlosskirche
mit Ehepaar Schwarz
Dienstag, 22.09.2020

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=9&ICWO_course_id=6036#anker6036

22.07.2020 | Ort: Bettringen
Traum der Sinne - Basale Stimulation

Traum der Sinne - Basale Stimulation

Termin: 22.7. / 29.7. / 5.8. / 12.8. / 19.8. / 26.8.2020
Ort: Stiftung Haus Lindenhof, Bettringen, Haus Raphael, Rhythmikraum
Referent/in: Helmuth Reith
Kosten: auf Anfrage

Anmeldung und Informationen
Stiftung Haus Lindenhof
07171 802 206 oder
bildungszentrum@haus-lindenhof.de

Image

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=5826#anker5826

22.07.2020 | Ort: Neresheim
TriYoga - die Zauberformel für Wohlbefinden

TriYoga - die Zauberformel für Wohlbefinden

Termin: 22.07. - 26.07.2020
Referent/in: Anja Steinmetz, Yogalehrerin
Kosten: Pensionskosten: € 240.- Kursgebühr: € 200.-

Teilnehmerbegrenzung: 10 Personen
Weitere Informationen: www.hausdergehzeiten.de

Anmeldung und Information:
Tagungshaus im Kloster Neresheim
73450 Neresheim
Tel. 07326 96 44 20
Fax: 07326 96 442 202
E-Mail: neresheim@tagungshaus.net

Yoga kennen lernen, erleben und üben. Freude an fließenden, langsamen Bewegungen. Gleichzeitig Stille und Bewegung erfahren und den Körper freudvoll erleben. Diese Yogazeit ist für alle Menschen mit und ohne Yogaerfahrung konzipiert. Der Unterricht wird täglich vor dem Frühstück stattfinden. Eine günstige Zeit den Körper als einen Tempel in dem die Seele gerne wohnt, zu entdecken. Übungen auf dem Boden, evtl. auf dem Stuhl, im Stehen und mit Hilfsmitteln ermöglichen jedem Menschen Yoga zu üben. Am Abend ist Zeit für Stille, Meditation, Singen, Gedichte. Die Orientierung ist die Mühelosigkeit im Leben, bzw. die Frage, wie das Leben mühelos gelingen kann.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=5873#anker5873

24.07.2020 | Ort: Altmühltal
Das Altmühltal - Glanzvolle Kirchen, barocke Pracht und bezaubernde Landschaft
Wochenendkunstfahrt

Das Altmühltal - Glanzvolle Kirchen, barocke Pracht und bezaubernde Landschaft

Wochenendkunstfahrt

Termin: 24.07. -26.07.2020
Ort: Altmühltal
Referent/in: Ulla Katharina Groha M.A., Kunsthistorikerin und Museumspädagogin

https://www.keb-rems-murr.de/willkommen/veranstaltungen/seminare-anmeldung/das-altmuehltal-glanzvolle-kirchen-barocke-pracht-und-bezaubernde-landschaft

Anmeldung: bis 23. Juni 2020 online oder per E-Mail an keb.rems-murr@drs.de.

Im Naturpark Altmühltal entfaltet sich eine Reiselandschaft wie aus dem Bilderbuch – mit Wasser und Wiesen, bizarren Dolomitfelsen und duftenden Wacholderheiden, Burgen, Schlössern und romantischen Städtchen. Die Altmühl ist Bayerns langsamster Fluss. Auf ihrem windungsreichen Weg zur Donau mäandert sie vorbei an der Bischofs- und Universitätsstadt Eichstätt und mündet bei Kelheim in die Donau. Wie eine Schatztruhe breitet sich Eichstätt an den Biegungen der malerischen Altmühl aus. Historische Altstadt und moderne Architektur, Bischofs- und Universitätssitz: die Stadt im Naturpark Altmühltal hat viele Gesichter :Prachtvolle Klöster und reich ausgeschmückte Kirchen, allen voran der Dom, sakraler Mittelpunkt der Stad. Vornehme Eleganz und schwungvolle Anmut durchziehen die Straßen - in lieblichen Farben erstrahlen barocke Häuser und Domherrenhöfe. Oberhalb dieser prachtvollen Barockkulisse erhebt sich die mächtige, im 14. Jh. errichtete Willibaldsburg, die bis ins 18. Jh. als Bischofsitz diente. Flussabwärts bei Kelheim thront einem Rundtempel gleich die beeindruckende Befreiungshalle oberhalb der Altmühl und bietet einen herrlichen Blick ins Flusstal. Im Innenraum reichen sich 34 Siegesgöttinnen aus weißem Carrara-Marmor, entworfen von Ludwig Schwanthaler, die Hände zu einem feierlichen Reigen. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich das berühmte Kloster Weltenburg, am Eingang des romantischen Donaudurchbruchs gelegen. Es ist die älteste klösterliche Niederlassung Bayerns. Die heutige Anlage zählt zu den Spitzenleistungen des europäischen Barocks.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=6089#anker6089

27.07.2020 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B.Rosenberg

Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B.Rosenberg

Termin: 27./28.07.2020, 9:00 - 16:30 Uhr
Referent/in: D. Kocher
Kosten: Kosten 250 €

St. Loreto gGmbH Schwäbisch Gmünd
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
07171 6003-0 oder gmuend@st-loreto-duale-fachschule.de


Wie oft kritisieren, ärgern, urteilen, unterstellen und beschweren wir uns, wenn andere oder wir selbst etwas tun, das uns nicht gefällt? Tut Ihnen diese Art des Kontakts mit sich selbst und anderen gut? Oder wünschen Sie sich, mit sich selbst und anderen wertschätzend, authentisch und achtsam umgehen zu können? Marshall B. Rosenberg entwickelte die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) als eine Möglichkeit wertschätzend mit sich und anderen umzugehen und die hilft, klar auszudrücken, was uns bewegt und was wir wollen. GFK ist eine selbstbewusste Sprache der Achtsamkeit und des Respekts nach innen und außen! Wir nähern uns der GFK über Input, Austausch und viele Übungen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=5932#anker5932



Hinweise

Wie finde ich (m)eine Veranstaltung?

Sie können über Themengebiete, Datum oder Stichworte suchen

Wie melde ich mich an?

Für alle Veranstaltungen, außer Vorträge, melden Sie sich bitte an.
Bitte beachten Sie, dass es verschiedene Anmeldestellen gibt.

Anmeldungen können per Email, telefonisch, schriftlich oder z.T. direkt online erfolgen. Das Formular finden Sie unten auf der Seite.

Es gelten unsere Allgemeinen Veranstaltungsbedingungen. Sie finden Sie unter Organisatorisches

Hier können Sie das Programmheft komplett downloaden


© Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V.
Weidenfelder Straße 12 | 73430 Aalen Ostalb
Tel.: 07361 590 30 | info@keb-ostalbkreis.de | www.keb-ostalbkreis.de
design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 7.1