Programm September 2019 bis Februar 2020

Hier finden Sie alle Kurse und Veranstaltungen der keb und ihrer Mitglieder und Kooperationsveranstaltungen.


30.12.2019 | Ort: Neresheim
Kontemplative Lebensbetrachtung zur Jahreswende

Kontemplative Lebensbetrachtung zur Jahreswende

Termin: 30.12. - 03.01.2020
Referent/in: Isa Orlowski, Theologin, Meditationslehrerin
Kosten: Pensionskosten: € 240.- Kursgebühr: € 160.-

Weitere Infos: www.wandlungswege-des-menschseins

Anmeldung und Informationen:
Tagungshaus im Kloster Neresheim
73450 Neresheim
Tel.: 07326 96 44 20
E-mail: neresheim@tagungshaus.net

Kontemplative Lebensbetrachtung zur Jahreswende (überwiegend im Schweigen) ZEITENWENDE - Der alte Kalender wird aus der Hand gelegt, ein neuer aufgeschlagen.
Mit meditativen Übungen und der biblischen Aufstellungsarbeit schauen wir in unsere gelebte Zeit hinein, danken und würdigen und lesen die Spuren aus, die ins Neue Jahr führen.


Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=5535#anker5535

01.01.2020 | Ort: Ellwangen
Helfen lernen - Ich biete Zeit und mich
13. Sozialführerschein 2020 Ellwangen

Helfen lernen - Ich biete Zeit und mich

13. Sozialführerschein 2020 Ellwangen

Termin: Januar - April 2020, 18:30 - 21:00 Uhr
Ort: Überwiegend im Haus Kamillus Erfurter Str. 28, Ellwangen
Kosten: freiwilliger Teilnehmerbeitrag 25 €

Anmeldung und Informationen bei der Caritas in Ellwangen, Tel. 07961/569782
Träger des Kurses: Caritas Ost-Württemberg, Kreisdiakonieverband Ostalbkreis, Stiftung Haus Lindenhof, Evangelische Kirchengemeinde Ellwangen, Seelsorgeeinheit Ellwangen

Für Menschen, die Interesse an sozialen Zusammenhängen haben, Anteil nehmen wollen am Leben Anderer, ihre Fähigkeiten und Kenntnisse erweitern wollen und gerne Neues kennen lernen möchten, ist der Kurs zum Erwerb des Sozialführerscheins ein guter Einstieg in ein freiwilliges soziales Engagement. Ziel des Kurses ist es, Grundkenntnisse für soziales Engagement zu vermitteln und einen Überblick über Aufgabenfelder im sozialen Bereich zu geben, damit die Teilnehmenden die für sie passende Aufgabe für ihre „Zeitspende“ finden.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=5619#anker5619

10.01.2020 | Ort: Neresheim
Fluss des Lebens
Hatha-Yoga und Meditation

Fluss des Lebens

Hatha-Yoga und Meditation

Termin: 10. - 12. Januar 2020
Referent/in: Susanne Stern, exam. Altenpflegerin, Yogalehrerin YZU, Entspannungspädagogin
Kosten: Pensionskosten: € 120.- Kursgebühr: € 85

Teilnehmer: 6 – max. 15,
Weitere Informationen: www.sternyoga.de

Anmeldung
Tagungshaus im Kloster Neresheim
73450 Neresheim
Tel.: 07326 96 44 20
Email: neresheim@tagungshaus.net


Sich mit neuer Gelassenheit dem Fluss des Lebens widmen. Zugangswege können Hatha Yoga, Energielenkungen, Meditation und Tiefenentspannung sein.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=5552#anker5552

15.01.2020 | Ort: Neresheim
„Ihr seid das Salz der Erde – ihr seid das Licht der Welt (Matthäus 5: der Geschmack des Lebens.)
Kontemplationskurs für Anfänger und Geübte

„Ihr seid das Salz der Erde – ihr seid das Licht der Welt (Matthäus 5: der Geschmack des Lebens.)

Kontemplationskurs für Anfänger und Geübte

Termin: 15. - 19. Januar 2020
Referent/in: PD Dr. Reiner Manstetten, Kontemplationslehrer
Kosten: Pensionskosten: € 244.- (inkl. Kaffeep.) Kursgebühr: € 140.-

Weitere Informationen: www.reiner-manstetten.de

Anmeldung
Tagungshaus im Kloster Neresheim
73450 Neresheim
Tel.: 07326 96 44 20
E-mail: neresheim@tagungshaus.net

Die Kontemplation, auch Gebet der Ruhe oder inneres Gebet genannt, ist ein Übungsweg, der von christlichen Mönchen zwischen dem 2. und 4. Jahrhundert nach Christus entwickelt wurde. Ziele dieses Weges sind: Weckung des Leibgefühls, Reinigung des Bewusstseins von Blockaden und Hindernissen, Lauschen in den Grund der Seele und Empfänglichkeit für die Präsenz Gottes. Die Übung der Kontemplation schafft Raum für ein Vertrauen, dem Paulus im Brief an die Galater Ausdruck gab mit den Worten: „Ich lebe, doch nicht ich, Christus lebt in mir“. Die Übung des Weges vollzieht sich in der Form des Zen: Sitzen in der Stille und innere Versenkung. Meditatives Gehen, Vorträge, Wortgottesdienst, Einzelgespräche, Leibarbeit.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=5553#anker5553

21.01.2020 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Entspannt statt ausgebrannt
Seminar

Entspannt statt ausgebrannt

Seminar

Termin: 21. - 22. Januar 2020
Referent/in: B. Ritz
Kosten: 250 €

Informationen und Anmeldung
St. Loreto gGmbH Schwäbisch Gmünd
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
07171 6003-0 oder gmuend@st-loreto-duale-fachschulen.de

In unserem Alltag geht es nicht nur um den Spagat zwischen beruflicher Karriere und Familie. Es geht vielmehr darum, seine Bedürfnisse in allen Lebensbereichen nachhaltig zu berücksichtigen und somit eine ganzheitliche Lebensbalance zu erreichen. Sind uns die Bedürfnisse der verschiedenen Lebensbereiche bewusst, können wir entsprechend handeln und bleiben so im Gleichgewicht, sind zufrieden, voller Energie und brennen nicht aus. Sie lernen verschiedene Ansätze kennen, die Sie nutzen können, um eine Lebens-Balance durch richtige Prioritätensetzung zu erreichen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=5582#anker5582

21.01.2020 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Kamishibai - japanisches Tischtheater
Workshop

Kamishibai - japanisches Tischtheater

Workshop

Termin: 21. Januar 2020, 17:00 - 19:00 Uhr
Ort: Franziskaner Franziskanergasse 3 , 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: Iris Förster, Referentin der Fachstelle Medien

In diesem Workshop lernen Sie das Erzähltheater mit seinen verschiedenen Einsatzformen und Gestaltungsmöglichkeiten kennen. Darüber hinaus erfahren Sie, wie diese Methode auch zur Sprach- und Leseförderung eingesetzt werden kann.
Mit einer großen Auswahl an Bildkarten laden wir Sie ein, das Gehörte in Ihrem eigenen Erzählumfeld direkt umzusetzen.
Zielgruppe: Erzieherinnen, GrundschullehrerInnen, MitarbeiterInnen in der Gemeinde- und Seniorenarbeit

ANMELDUNG rpi.gd@drs.de oder www.rpigd.de

Das Tischtheater aus der japanischen Erzähltradition erfreut sich großer Beliebtheit. Wenn sich zwei Flügeltüren langsam öffnen und Geschichten aus der Bibel, zum Kirchenjahr oder zu Themen des menschlichen Zusammenlebens anhand wechselnder farbenprächtiger Bilder in einem bühnenähnlichen Rahmen erzählt werden, dann entsteht ein besonderer Zauber.
Kino im Kopf – das ist Kamishibai. Es hat seinen Platz in der Kinderkrippe, im Kindergarten, in der Schule, im Kindergottesdienst oder in der Seniorenarbeit. Das Kamishibai schafft wie beim Vorlesen eine vertraute Atmosphäre zwischen den anwesenden Personen, mit dem Vorteil, dass alle gleichzeitig das Bild sehen können. Dabei entsteht eine lebendige, interaktive Kommunikationssituation.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=5599#anker5599

22.01.2020 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Humor in der sozialen Arbeit
Türöffner in der Kommunikation , in der Pflege und in der Pädagogik

Humor in der sozialen Arbeit

Türöffner in der Kommunikation , in der Pflege und in der Pädagogik

Termin: 22. Januar 2020, 9:00 - 16:30 Uhr
Referent/in: L. Hoffkamp
Kosten: 125 €

Informationen und Anmeldung
St. Loreto gGmbH Schwäbisch Gmünd
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
07171 6003-0 oder gmuend@st-loreto-duale-fachschulen.de

In den letzten Jahren wird zunehmend die Bedeutung des Humors im zwischen-menschlichen Bereich entdeckt. Durch Klinikclowns wird mit großem Erfolg versucht Kindern, Erwachsenen, alten, kranken und dementen Menschen Gelassenheit und Freude zu bringen. Humor ist dabei weniger eine Technik, als vielmehr eine Haltung und eine Art „Weltanschauung“. Neben theoretischen Überlegungen zum Humor aus Neurobiologie und den Kommunikationswissenschaften lernen wir, uns in verblüffenden Übungen auf andere Menschen und Situationen einzustellen und eine offene und menschliche Haltung einzuüben. In kleinen effektiven Übungen entdecken wir die Kraft und die Bedeutung positiver Gefühle.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=5583#anker5583

24.01.2020 | Ort: Ellwangen
Spiritueller Wochenausklang

Spiritueller Wochenausklang

Termin: 24. Januar 2020, 17:00 - 20:30 Uhr
Ort: Tagungshaus Schönenberg
Referent/in: Michaela Bremer, Seelsorgerin und Referentin in der Landpastoral
Kosten: 12 €

Anmeldung bis 20.01.2020 bei: Landpastoral Schönenberg, 07961-9249170-14 oder mail: landpastoral.schoenenberg@drs.de

Die Woche zurücklassen, Zeit zum Aufatmen, mit Leib und Seele da-sein, den Blick weiten, Verweilen in der bergenden Gegenwart Gottes

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=5550#anker5550

24.01.2020 | Ort: Neresheim
Der Weg der Stimme - ABGESAGT!

Der Weg der Stimme - ABGESAGT!

Termin: 24. - 26. Januar 2020
Referent/in: Julia Schneider
Kosten: Pensionskosten: € 120.- Kursgebühr: € 90.-

Anmeldung und Informationen
Tagungshaus im Kloster Neresheim
73450 Neresheim
Tel.: 07326 96 44 20
E-mail: neresheim@tagungshaus.net

Raus aus dem Kopf! Rein in die Präsenz! Die Stimme spiegelt alle Aspekte unseres physischen und psychischen Erlebens wider. Wer mit sich selbst in Einklang kommt, erfährt auch seine Stimme als Einklang. Atem-, Körper- und Stimm-Übungen können uns dabei helfen, in diese Erfahrungswelt einzutauchen. Feinste klangliche Erlebnisse können einen intensiven Weg der Selbsterfahrung bedeuten. Spüren Sie in sich hinein und begegnen Sie Ihrer echten Stimme. Lernen Sie sie besser kennen - lernen Sie, ihr zu vertrauen. Schaffen Sie einen klingenden Raum für Kreativität und Charisma. Lassen Sie sich von Ihrer Stimme führen - zu innerer Ruhe, fließender Energie, intensivem Körperbewusstsein und strahlender Präsenz.


Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=5554#anker5554

24.01.2020 | Ort: Neresheim
"Niederlassen, Seinlassen, Einswerden"
Meditationskurs mit Schweigen

"Niederlassen, Seinlassen, Einswerden"

Meditationskurs mit Schweigen

Termin: 24. - 26. Januar 2020
Referent/in: Angelika Winter-Meyer, Meditationslehrerin, Pädagogin
Kosten: Pensionskosten: € 120 Kursgebühr: € 90

Weitere Informationen: www.imlotundimfluss.de

Anmeldung
Tagungshaus im Kloster Neresheim
73450 Neresheim
Tel.: 07326 96 44 20
E-mail: neresheim@tagungshaus.net

Alles in unserer Welt ändert und erneuert sich. Wir sind ein Fließen von Yin und Yang, von Sinneswahrnehmungen und Träumen, ein vielschichtiger Strom von Gefühlen und Gedanken. In der Stille erleben wir die Freiheit, die Weisheit und den Mut, ganz und gar wir selbst, ganz da und mit einem vertrauenden Herzen frei zu sein und können die tiefe Verbundenheit mit allem, was ist, spüren und erleben. So aktivieren wir unsere Seelen- und Selbstheilungskräfte.
Atemübungen und sanfte Yogaübungen führen in die Meditation und werden ergänzt durch Impulse und Tiefenentspannung.



Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=5555#anker5555

24.01.2020 | Ort: Oberbettringen
Winter-Duett I und II
Kunsttherapie

Winter-Duett I und II

Kunsttherapie

Termin: Vertrauen wagen: Winter-Duett I, 24.01. + 31.01.2020 Gefühle in Balance: Winter-Duett II, 21. 02+ 28.02.2020, jeweils 17:00 - 20:00 Uhr
Ort: Atelier FarbTon / Kunsttherapiepraxis Rena Cornelia Lange, Oderstraße 102, 73529 Schwäbisch Gmünd Oberbettringen
Referent/in: Rena Cornelia Lange, Kunst- und Logotherapeutin, Heilpraktikerin Psychotherapie
Kosten: Ein Duett (6h, inkl. Kunstmaterial und kl. Abend-Imbiss mit Tee) 77 €, Paket (Gesamtpreis für 3 Duette 18h) 210 €

Der Umgang mit schönen Farben hilft dabei, den Alltag auszublenden und bei sich anzukommen. Textimpulse, kleine Übungen, Zeiten der Stille oder Musikmeditation sind Bestandteil des Angebots. Zum Abschluss würdigen wir gemeinsam die Bilderschätze. Die zweiteiligen Mal-Duette zu unterschiedlichen Themen können einzeln oder als Paket gebucht werden.

Anmeldung: RC.Lange@online.de oder telef. unter 07171-9248700, bis spätestens Anfang November 2019

Der Malfreiraum lädt dazu ein, das eigene Leben für Kreativität, Entspannung und Entschleunigung zu öffnen. Er richtet sich an alle, die in einer Atmosphäre der Wertschätzung eigenen Bedürfnissen nachspüren und sich selbst besser kennenlernen möchten. Frei von Bewertung geht es darum, sich auszuprobieren, innere Bilder zu gestalten, neue Blickwinkel zu gewinnen und Kraftquellen wieder zu entdecken.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=5612#anker5612

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
48505612
31.01.2020 | Ort: Neresheim
Lebensenergie – Entfaltung zwischen Tun und Lassen
Zen-Meditation und Aikido – Übungswochenende

Lebensenergie – Entfaltung zwischen Tun und Lassen

Zen-Meditation und Aikido – Übungswochenende

Termin: 31. Janunar - 2. Februar 2020
Referent/in: Ludger Bradenbrink und Franz Mauer
Kosten: Pensionskosten: € 120.- Kursgebühr: € 60.-

Alle Interessentinnen und Interessen sind herzlich willkommen; Vorerfahrungen sind nicht erforderlich; bequeme Bewegungskleidung ist hilfreich.
Weitere Informationen: www.ludger-bradenbrink.de

Anmeldung
Tagungshaus im Kloster Neresheim
73450 Neresheim
Tel.: 07326 96 44 20
E-mail: neresheim@tagungshaus.net

Was trägt mich? Was motiviert? Mit welcher Energie gehe ich durchs Leben? Wie lasse ich die inneren Quellen sprudeln und Kommunikation fließen? Und wie gehe ich um mit Widerständen, Druck und Gewalt? Vor allem wenn Angst ins Spiel kommt, können Kontexte und Beziehungen Druck machen und Leben blockieren. Wie geht Befreiung, wenn Angst und Druck zu groß werden und gewaltsame oder resignative Formen annehmen? Eine Möglichkeit bietet uns der vertrauensvolle Weg des Aikido, eine Einladung, mit der eigenen inneren, fließenden, weichen und doch starken Energie in nicht-gewaltsamer und nicht-resignativer Weise den angst- und druckmachenden Herausforderungen des Lebens konstruktiv zu begegnen. Zur eher „aktiv-passiven Weise“ der Aikido-Übungen gesellt sich ergänzend die „passiv-aktive Weise“ der Zen-Meditation. Dabei geht es nicht um zweckorientierte Lebensoptimierung, sondern um ein Tun, das dem Lassen Raum gibt.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=5556#anker5556

31.01.2020 | Ort: Aalen
Freitagsfilme für Frauen - 25 km/h
Filmgespräch

Freitagsfilme für Frauen - 25 km/h

Filmgespräch

Termin: Freitag, 31. Januar 2020, 17:00 Uhr
Ort: Haus der kath. Kirche, Konferenzraum, 2. OG Weidenfelder Str. 12, Aalen
Referent/in: Luzia Gutknecht
Kosten: kostenfrei

Eine Veranstaltung der keb Ostalb
Anmeldung wird erbeten bis spätestens am Veranstaltungstag bis 11:30 Uhr unter 07361 590 30.

Nach 30 Jahren treffen sich die beiden Brüder Georg (Bjarne Mädel) und Christian (Lars Eidinger) auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Beide haben sich zunächst wenig zu sagen: Georg, der Tischler geworden ist und seinen Vater bis zuletzt gepflegt hat, und der weitgereiste Top-Manager Christian, der nach Jahrzehnten erstmalig zurück in die Heimat kommt. Doch nach einer durchwachten Nacht mit reichlich Alkohol beginnt die Annäherung: Beide beschließen, endlich die Deutschland-Tour zu machen, von der sie mit 16 immer geträumt haben - und zwar mit dem Mofa. Völlig betrunken brechen sie noch in derselben Nacht auf. Trotz einsetzendem Kater und der Erkenntnis, dass sich eine solche Tour mit über 40 recht unbequem gestaltet, fahren sie unermüdlich weiter. Während sie schräge Bekanntschaften machen und diverse wahnwitzige Situationen er- und überleben, stellen sie nach und nach fest, dass es bei ihrem Trip nicht alleine darum geht, einmal quer durch Deutschland zu fahren, sondern den Weg zurück zueinander zu finden.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=5652#anker5652

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
d79e5652
04.02.2020 | Ort: Stuttgart
Organisationswissen und Konfliktmanagement
Führungs- und Kommunikationstraining für Frauen in Verwantwortung 2020

Organisationswissen und Konfliktmanagement

Führungs- und Kommunikationstraining für Frauen in Verwantwortung 2020

Termin: 04./05.02.2020 und 04./05.03.2020
Ort: Christkönighaus, Paracelsusstraße 89, 70599 Stuttgart
Referent/in: Sabinja Klink
Kosten: intern € 330,00, extern € 490,00, zzgl. Verpflegung und evtl. Unterkunft

Diözese Rottenburg-Stuttgart
Fachbereich Frauen
Anmeldung bis 29. Oktober 2019
Diözese Rottenburg-Stuttgart
Fachbereich Frauen
Jahnstraße 30, 70597 Stuttgart
Tel. 0711 9791-1050/-4762,
Mail frauen@bo.drs.de

Zielgruppen: zukünftige und aktuelle weibliche Führungskräfte, Stellvertreterinnen, Nachwuchsführungskräfte
Intern: in haupt- und ehrenamtlichen Führungspositionen in kirchlichen Institutionen der DRS.
Extern: in Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung, Gesundheit, Recht, Bildung und ebenso Freiberuflerinnen.


Themen:
• Unternehmenskultur in Veränderung
• Führungsachtsamkeit entwickeln
• Führungswerte und -stile nutzen
• Verhandlungsstrategien trainieren
• Delegieren und motivieren mit Erfolg
• Macht und Autorität einsetzen
• Strategien konstruktiver Konfliktbearbeitung
• Emotionalisierte Gespräche deeskalieren
• Anerkennungskultur fördern

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=5507#anker5507

06.02.2020 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Die Sprachentwicklung von 3-6-jährigen Kindern fördern
Tagesseminar

Die Sprachentwicklung von 3-6-jährigen Kindern fördern

Tagesseminar

Termin: 06. Februar 2020, 9:00 - 16:30 Uhr
Referent/in: Chr. Sonnentag
Kosten: 105 €

Informationen und Anmeldung
St. Loreto gGmbH Schwäbisch Gmünd
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
07171 6003-0 oder gmuend@st-loreto-duale-fachschulen.de

Sprache entwickelt sich in der Auseinandersetzung mit der Umwelt, im Dialog und im gemeinsamen Handeln. Der Alltag im Kindergarten bietet deshalb unzählige Möglichkeiten, Sprache bei allen Kindern zu fördern. Dieses Seminar richtet den Fokus vor allem auf die Förderung in Kleingruppen. Es bietet Anregungen für die Arbeit in der Sprachförderung und in Vorschulgruppen. Auch im Gruppenalltag können die Ideen in Kleingruppen umgesetzt werden, beim gemeinsamen Spielen, Kochen, Basteln und Erzählen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=5584#anker5584

07.02.2020 | Ort: Ellwangen
Heilsame Trauer
Ein Nachmittag für Trauernde

Heilsame Trauer

Ein Nachmittag für Trauernde

Termin: 07. Februar 2020, 15:00 - 18:00 Uhr
Ort: Tagungshaus Schönenberg
Referent/in: Michaela Bremer, Seelsorgerin und Referentin in der Landpastoral,
Kosten: 15 €

Anmeldung bis 29.01.2020 bei: Landpastoral Schönenberg, 07961-9249170-14 oder mail: landpastoral.schoenenberg@drs.de

Trauer dient dem Leben. Sie ist seelisch notwendig. Sie würdigt und wandelt die Beziehung zu der Person, die wir verloren haben.
Es braucht Orte und Zeiten, sie zuzulassen und auszudrücken.
Der Nachmittag bietet Information und Raum verschiedenste Facetten der Trauer in Blick zu nehmen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=5551#anker5551

07.02.2020 | Ort: Neresheim
Schwingende Leichtigkeit
Qigong für die Wirbelsäule mit Meditation

Schwingende Leichtigkeit

Qigong für die Wirbelsäule mit Meditation

Termin: 07. - 09. Februar 2020
Referent/in: Gundi Schütz
Kosten: Pensionskosten: € 180.- Kursgebühr: € 100.-

Weitere Informationen: www.gundischuetz.de

Anmeldung
Tagungshaus im Kloster Neresheim
73450 Neresheim
Tel.: 07326 96 44 20
E-mail: neresheim@tagungshaus.net

Wir beginnen den Tag in Stille mit einem meditativen Morgenspaziergang und lassen den Abend mit Meditation ausklingen. Wir bewegen schwingend die Wirbelsäule mit Übungen aus verschiedenen Qigong Richtungen. Die Wirbelsäule wird spannungsfrei und geschmeidig. Blockaden im Rücken können sich lösen und Energie fliesst durch den ganzen Körper. Klopfübungen, Selbstmassage, Qigong-Gehen und stille Übungen runden ab. Sie können die Übungen leicht in Ihren Alltag integrieren. Wir schweigen bis nach dem Mittagessen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=5557#anker5557

07.02.2020 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Religionspädagogik trifft Psychomotorik
Tagesseminar

Religionspädagogik trifft Psychomotorik

Tagesseminar

Termin: 07. Februar 2020, 9:00 - 16:30 Uhr
Referent/in: M. Helms-Pöschko
Kosten: 105,00 €

Informationen und Anmeldung
St. Loreto gGmbH Schwäbisch Gmünd
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
07171 6003-0 oder gmuend@st-loreto-duale-fachschulen.de

Die Kombination von biblischen Geschichten mit psychomotorischen Elementen ermöglicht Kindern sehr bedeutsame und wertvolle Erfahrungen und ergibt eine Fülle an methodischen Ideen und Handlungsmöglichkeiten. Die Kinder können in ihrer Beschäftigung und Auseinandersetzung mit den biblischen Geschichten ihre eigenen Ideen einfließen lassen. Sie erleben sich als selbstwirksam, werden stark im sozialen Miteinander und erleben eine Vielfalt an Materialien, die ihre Sinne schulen. Das Seminar möchte Lust machen auf vielfältige Abenteuer, die sich in biblischen Geschichten zeigen und uns auch bestätigen, dass die biblischen Geschichten niemals out sind. Wir lernen kennen, wie hilfreich die Psychomotorik bei der Umsetzung einer kindgerechten Religionspädagogik sein kann.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=5585#anker5585

08.02.2020
Wort-Gottes-Feier leiten lernen Teil 1 und Teil 2

Wort-Gottes-Feier leiten lernen Teil 1 und Teil 2

Termin: 08.02 und 28.02. - 29.02.2020
Referent/in: Utta Hahn

Landpastoral Schönenberg

Kosten übernimmt das Institut für Fort- und Weiterbildung.
Anmeldung nur über die örtlichen Pfarrämter bis 08. Januar 2020 bei Institut für Fort- und Weiterbildung
Bitte online anmelden unter: www.institut-fwb.de (zur Erlangung der bischöflichen Beauftragung)

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=5664#anker5664

11.02.2020 | Ort: Neresheim
Auszeittag für Pflegekräfte - Die beste Zeit ist jetzt
KAB-Ruhepol

Auszeittag für Pflegekräfte - Die beste Zeit ist jetzt

KAB-Ruhepol

Termin: 11. - 12. Februar 2020, 15:00 Uhr
Ort: Tagungshaus Kloster Neresheim
Referent/in: Leitung:Maria Sinz, KAB Referentin, Ulrich Schneider, Pastoralreferent, Bildungsreferent
Kosten: Übernachtung und Vollpension 70 €, Kursgebühr: 60 €, KAB Mitglieder 30 €

Kooperation KAB-Bezirk Aalen mit Kloster Neresheim
Anmeldung und Informationen:
Klosterhospiz Neresheim
73450 Neresheim
Tel.: 07326 96 44 20
E-mail: neresheim@tagungshaus.net
Kirchliche Einrichtungen können für geistliche Angebote Zuschüsse bei der Diözese beantragen.
Viele Einfrichtungen übernehmen die Kosten.

Zur Ruhe kommen, bei sich selbst ankommen, sich spüren. Pflegekräfte unterschiedlicher Einrichtungen treffen sich. Die besondere Atmosphäre der Auszeit ist das „Wissen wovon man spricht“; dazu braucht es oft nicht viele Worte. Bewährt haben sich kleine Experimente mit Elementen des Bibliodramas. Gestärkt und ermutigt wieder in den beruflichen Alltag zu gehen ist das Ziel.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=5611#anker5611



Hinweise

Wie finde ich (m)eine Veranstaltung?

Sie können über Themengebiete, Datum oder Stichworte suchen

Viel Spaß beim Suchen und Finden

Wie melde ich mich an?

Für alle Veranstaltungen, außer Vorträge, melden Sie sich bitte an.
Bitte beachten Sie, dass es verschiedene Anmeldestellen gibt.

Anmeldungen können per Email, telefonisch, schriftlich oder z.T. direkt online erfolgen. Bitte geben Sie bei Anmeldung Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Emailadressen, Ihre Telefonnummer, sowie die Bezeichnung der Veranstaltung an.

Es gelten unsere Allgemeinen Veranstaltungsbedingungen. Sie finden Sie unter Organisatorisches

Hier können Sie das Programmheft komplett downloaden


© Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V.
Weidenfelder Straße 12 | 73430 Aalen Ostalb
Tel.: 07361 590 30 | info@keb-ostalbkreis.de | www.keb-ostalbkreis.de
design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 7.1