Programm September 2020 bis Februar 2021

Hier finden Sie alle Kurse und Veranstaltungen der keb und ihrer Mitglieder und Kooperationsveranstaltungen. Bitte informieren Sie sich evtl. kurzfristig vor Ort, ob die Veranstaltung wie geplant durchgeführt werden kann.


03.11.2020 | Ort: Schwäbisch Gmünd
VERSCHOBEN Den Schatz im Acker finden und daraus leben
Christliche Kontemplation - Einführungs- und Fortsetzungskurs

VERSCHOBEN Den Schatz im Acker finden und daraus leben

Christliche Kontemplation - Einführungs- und Fortsetzungskurs

Termin: ACHTUNG: Der Beginn wird verschoben 03.11.2020 19 - 21 Uhr 01.12.2020 19 - 21 Uhr 12.01.2021 19 - 21 Uhr
Ort: Kloster der Franziskanerinnen, Bergstraße 20
Referent/in: Dr. Susanne Glietsch,Theologin, Kontemplationsbegleiterin

RPI Schwäbisch Gmünd mit Kooperationspartnern

Anmeldung bis 20.10.2020 für den gesamten Kurs
rpi.gd@drs.de oder www.rpigd.de



Christliche Kontemplation lebt von der Grunderfahrung, dass Gottes heilsame Gegenwart immer schon „da“ ist und den Menschen von innen her belebt, inspiriert und erneuert. Die göttliche Gegenwart gleicht damit einem Schatz, der in unserem Lebensacker verborgen ist und auf uns wartet. Kommen wir in Berührung mit dieser Kostbarkeit und üben uns ein in die achtsame Wahrnehmung derselben, wird unser Leben davon geprägt und verwandelt. Wir entdecken mehr und mehr, dass uns die Wirklichkeit Gottes entgegenkommt und dass wir daraus leben können. Der Weg der Kontemplation kann uns erschließen, was uns bereits geschenkt ist und was wir in jedem Augenblick neu empfangen dürfen.
Der Kurs ermöglicht über geistliche Impulse und verschiedene kontemplative Übungsformen einen Zugang zur Praxis der christlichen Kontemplation für Anfänger/innen wie Fortgeschrittene. Die inhaltliche Ausrichtung des Kurses und die Anleitung orientieren sich an den Übungsschritten von Franz Jalics SJ und am Ansatz von Simon Peng-Keller.





Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=6158&P_No=1#anker6158

05.12.2020
Pilgern im Advent

Pilgern im Advent

Termin: Samstag, 05.12.20, 16.00-19.30 Uhr
Referent/in: Michaela Bremer, P. Jens Bartsch, Ingrid Beck, Ansgar Baumann

lWeitere Informationen und Anmeldung bis zum 30. November 2020 unter:
Mail: landpastoral.schoenenberg@drs.de
Tel: 07961/924917014

Auf dem ca. 6 km langen Rundweg in der Umgebung des Schönenbergs finden sich unterwegs Stationen mit Impulsen und Anregungen zum Advent, die von den MitarbeiterInnen der Landpastoral betreut sind.
Die Teilnahme ist nur entsprechend der zu diesem Zeitpunkt gültigen Corona-Bestimmungen möglich (aktuell: allein oder in Kleingruppen mit Personen aus max. zwei Haushalten und mit Einhaltung der Abstandsregeln an den Stationen). Der Pilgerweg kann örtlich und zeitlich individuell begonnen und beendet werden.
Bitte bringen Sie ein geeignetes Schuhwerk sowie eine Taschenlampe oder Laterne für unterwegs mit.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=6377&P_No=1#anker6377

07.12.2020 | Ort: online über Zoom
Johannes der Täufer – der Wegbereiter
Virtueller Bibliolog im Advent

Johannes der Täufer – der Wegbereiter

Virtueller Bibliolog im Advent

Termin: 07.12.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Referent/in: Annelene Konz, Bibliologin und Vorstandsmitglied der keb
Kosten: nach Selbsteinschätzung

Eine Abend der keb Göppingen
Anmeldung: bis spätestens 30. November unter Anmeldung

Ob auf den nächsten Geburtstag, eine anstehende Prüfung oder Weihnachten – auf wichtige Ereignisse bereiten wir uns gut vor. Ohne Adventsmärkte und Weihnachtsfeiern fehlt uns dieses Jahr vielleicht ein Stück der weihnachtlichen Einstimmung. An diesem Abend laden wir daher ein, sich mit unserem Bibliolog zu Johannes dem Täufer auf die kommende Advents- und Weihnachtszeit vorzubereiten. Gemeinsam wollen wir neue Blickwinkel eröffnen: Ob neugierig, erfahren oder unerfahren mit der Bibelstelle und dem Bibliolog – lassen Sie sich überraschen, was die Teilnehmer/-innen mit ihren unterschiedlichen Sichtweisen aus der Bibel zutage fördern!

Hinweis: Das Angebot findet digital über Zoom statt. Wie das klappt? Gut und unkompliziert, probieren Sie es einfach aus!

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=6375&P_No=1#anker6375

12.12.2020 | Ort: online über Zoom (den Link erhält man nach Anmeldung
„Elija“ Rabbinisch-exegetisches Bibelseminar
online

„Elija“ Rabbinisch-exegetisches Bibelseminar

online

Termin: Samstag, 12.12.20 10.00-12.00 und 14.00-16.00 Uhr
Referent/in: Dr. Yuval Lapide, jüdischer Religions- und Bibelwissenschaftler, Weitere Informationen zu Dr. Yuval Lapide finden Sie auf dessen Internetseiten: yuval-lapide.de oder deine-wurzel.de.
Kosten: 25 €

Nach der Anmeldung erhalten Sie den link mit dem Sie sich anmelden können-

Anmeldung bis 07.12.20 per
Tel. 07961-9249170-14
Mail: landpastoral.schoenenberg@drs.de

Elija – Ein jüdischer FeuerProphet im Kampf um Erneuerung und Gotteserkenntnis im biblischen Israel

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=6379&P_No=1#anker6379

01.02.2021 | Ort: Aalen
Lesung „Die letzten Christen“
Flucht und Vertreibung aus dem Nahen Osten

Lesung „Die letzten Christen“

Flucht und Vertreibung aus dem Nahen Osten

Termin: Montag, 01.02.2021, 19.30 Uhr
Ort: Aalen, Gemeindesaal Salvator
Referent/in: Andreas Knapp, Priester und Pied der Ordensgemeinschaft der "Kleinen Brüder vom Evangelium
Kosten: kostenfrei, freiwilliger Beitrag ist erbeten

Eine Veranstaltung der keb Ostalb mit Kooperationspartnern


Die Wiege des christlichen Abendlandes steht im Nahen Osten, dort nahm das Christentum seinen Anfang. Bis in die Gegenwart leben in Syrien und im Irak christliche Gemeinden, die aramäisch sprechen, die Muttersprache Jesu. Doch diese Christen wurden seit Jahrhunderten diskriminiert und verfolgt. In jüngster Zeit wurde viele von ihnen durch den „Islamischen Staat“ vertrieben und in alle Welt zerstreut. Nun leben sie als Flüchtlinge auch in Mitteleuropa. Andreas Knapp hat sich auf Spurensuche begeben und Flüchtlingslager im Irak besucht. Er liefert einen erschütternden Bericht, der uns helfen kann, die Beweggründe der Menschen zu verstehen, die heute zu uns fliehen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=6358&P_No=1#anker6358

05.03.2021 | Ort: Aalen
Anders als du glaubst
Ein Theaterstück über Juden, Christen, Muslime und den Riss durch die Welt

Anders als du glaubst

Ein Theaterstück über Juden, Christen, Muslime und den Riss durch die Welt

Termin: 05.03.2021
Ort: Weststadtzentrum, Aalen-Hofherrnweiler
Referent/in: Berliner Compagnie

Katholische Erwachsenenbildung Ostalbkreis und Partner

ln einer Zeit, in der Juden und Muslime sich Land in unserem nicht sicherfühlen in der sie zuZietscheiben von abgründigen Hass und von Mordanschlägen in einer Zeit, in der jeder zweite Deutsche Vorurteile gegen;; Asylsuchende hat, und die EU die Außengrenzen fast unüberwindbar macht _ ein Stück über Weltreligionen, über Juden, Christen und Muslime sowie über die Möglichkit, sich zu verständigen.
Eine fromme Muslima, eine gläubige Christin, ein gottesfürchtiger Jude, ein linker Atheist und ein eingefleischter Skeptiker - sie finden sich gemeinsam nach einem tödlichen Anschlag im postmortalen Niemandsland. Ist es die Vorhölle? Ist es der Weg ins Paradies? Natürlich streitensie, wie auf Erden so im Himmel. Bis sie merken: Es gibt eine Aufgabe, Und so machen sie sich auf nach Afrika, zu den Orten der Ausbeutung des Kontinents, ins Elend der Flüchtlingslager ... zu deb mächtigen Global Players der Welt.
Sie erkunden das Potential der Religionen, die Welt zu verbessern - und kommen sich darüber näher. Mit einfachsten Mittetn, viel Fantasie, Spiellaune nehmen die Schauspieler den Zuschauer mit durch aile Höhen und Tiefen einer abenteuerlichen Reise.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=6371&P_No=1#anker6371

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
13fb6371

Aktuelle Hinweise

Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg vom 1.11.2020 dürfen Weiterbildungeinrichtungen unter strenger Beachtung der Hygieneregeln offen bleiben. Daher erkundigen Sie sich bitte jeweils vor Ort beim Träger, wie er verfährt. Die keb-Ostalb verzichtet schweren Herzens im November auf Präsenz-Veranstaltungen. Online möchten wir gerne weiterhin mit Ihnen Kontakt halten.

Wie finde ich (m)eine Veranstaltung?

Sie können über Themengebiete, Datum oder Stichworte suchen

Wie melde ich mich an?

Für alle Veranstaltungen melden Sie sich bitte an. Bitte beachten Sie, dass es verschiedene Anmeldestellen gibt.

Anmeldungen können per Email, telefonisch, schriftlich oder z.T. direkt online erfolgen. Das Formular finden Sie unten auf der Seite.

Es gelten unsere Allgemeinen Veranstaltungsbedingungen. Sie finden Sie unter Organisatorisches

Hier können Sie den Programmflyer komplett downloaden


© Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V.
Weidenfelder Straße 12 | 73430 Aalen Ostalb
Tel.: 07361 590 30 | info@keb-ostalbkreis.de | www.keb-ostalbkreis.de
design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 7.1