Programm September 2018 - Februar 2019

Hier finden Sie alle Kurse und Veranstaltungen der keb und ihrer Mitglieder und Kooperationsveranstaltungen.


11.09.2018 | Ort: Aalen
Chorprojekt: Te Deum von Hector Berlioz
150-jähriges Jubiläum vom Chor der Salvatorkirche

Chorprojekt: Te Deum von Hector Berlioz

150-jähriges Jubiläum vom Chor der Salvatorkirche

Termin: dienstags, außer den Ferien, 19:45 Uhr - 21:30 Uhr
Ort: Salvatorheim Bohlstr. 5 73430 Aalen
Referent/in: Hans-Peter Haas

Chor der Salvatorkirche Aalen

Der Chor der Salvatorkirche feiert im Jahr 2018/19 sein 150 jähriges Chorjubiläum. Gleichzeitig ist dies der Beginn der Katholischen Kirchenmusik in Aalen. Alle Kath. Kirchenchöre von Aalen und die ev. Kantorei werden zusammen am 6. und 7. Juli 2019 das Te Deum von Hektor Berlioz aufführen unter der Leitung von Chordirektor Hans-Peter Haas. Es ist ein Werk, das für einen sehr großen Chor komponiert wurde. Es wird nun in der Salvatorkirche zum ersten Mal in Aalen zu hören sein. Außerdem die Cäcilienmesse von Charles Gounod.
Sie sind herzlich eingeladen, mitzuwirken. Noten lesen zu können wäre hilfreich, aber nicht Bedingung. Freude am Singen und vielleicht schon Chorerfahrung sind sehr gute Voraussetzungen. Vor jeder Chorprobe erhalten Sie kostenlose Stimmbildung im Rahmen unseres Einsingens

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=5048&P_No=1#anker5048

09.12.2018 | Ort: Aalen
Adventskonzert Schwesterhochfünf
in der Stadtkirche Aalen

Adventskonzert Schwesterhochfünf

in der Stadtkirche Aalen

Termin: Sonntag 9. Dezember 2018, 18:00 Uhr
Ort: Aalen, Stadtkirche
Referent/in: Chor Schwesterhochfünf
Kosten: Eintritt frei

Eine Veranstaltung der fbs Aalen

Schwesterhochfünf ist tatsächlich ein Vokalensemble aus fünf echten Schwestern! Die Preisträgerinnen des Deutschen Chorwettbewerbes bestechen durch Homogenität der Stimmen und vibratofreien Klang. Ihr Programm mit vertrauten und weniger bekannten Adventsliedern verzichtet bewusst auf Weihnachtsklänge. Im Ensemble ist Maria Eßeling, die Stimmbildnerin der Aalener Chorschule.
von der Homepage
Schwesterhochfuenf ist tatsächlich ein Vokalensemble aus echten Geschwistern! Was uns ausmacht? Die naturgegebene Homogenität unserer Stimmen, natürlich. Unser vibratofreier, beweglicher Klang. Aber auch die Art, wie wir unsere Stücke interpretieren: mit viel Herzblut und Authentizität, in unseren Proben oft hart errungen. Wir wollen nicht nur einfach singen – sondern wir wollen das meinen, was wir singen! Das kostet uns viel Kraft und Zeit, wovon wir gerne mehr hätten. Aber weil wir verstreut wohnen (Bayreuth, Bamberg, Würzburg, Aalen, Ludwigsburg) und wir alle zuhause gut beschäftigt sind mit unseren Familien (mit bis zu 5 Kindern) und Berufen (von Biolehrerin bis Hebamme), sind unsere Probenphasen und Konzertwochenenden seltene und mühsam organisierte Freiräume. Die genießen wir dafür umso mehr, denn auch wenn wir mit unserer Musik viele Menschen glücklich machen können: Am glücklichsten über Schwesterhochfuenf sind wohl wir selbst.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=5182&P_No=1#anker5182

25.01.2019 | Ort: Ludwigsburg
Ausbildung für Leiterinnen und Leiter von Schreibtreffs

Ausbildung für Leiterinnen und Leiter von Schreibtreffs

Termin: 25.01. - 26.01.2019, 16:00 - 20:00 Uhr und 10:00-17:00 Uhr
Ort: Haus Edith Stein, Ludwigsburg
Referent/in: Sandra Nagel (Initiative Schreiben), , Dorothee Kluth (Moderatorin, Lehrsupervisorin),
Dr. Michael Krämer (Literaturwissenschaftler)
Kosten: EUR 65,-(incl. Tagungsgetränke)

Anmeldung über die keb Ludwigsburg: info@keb-ludwigsburg oder 07141 2520720 oder unsere Homepage: www.keb-ludwigsburg.de

Mit der Hand zu schreiben heißt, sich selbst zum Ausdruck zu bringen. Untersuchungen zeigen, dass, wer sich handschriftliche Notizen macht, ein tieferes Verständnis gewinnt.
Unsere Ausbildung befähigt Sie dazu, kleine Schreibgruppen selbst zu initiieren und zu leiten. Sie gibt Anregungen für Schreibanlässe, Hintergrundinformationen und zeigt, was man mit der Handschrift alles machen kann.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=5189&P_No=1#anker5189

13.03.2019 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Heller als Licht - Gedichte unterwegs zu Gott
Autorenlesung und meditative Musik

Heller als Licht - Gedichte unterwegs zu Gott

Autorenlesung und meditative Musik

Termin: Mittwoch 13. März 2019, 19:30 Uhr
Ort: Kloster der Franziskanerinnen, Bergstraße 20 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: Br. Andreas Knapp, Duo Zwiepack: Markus Braun (Kontrabass), Christian Bolz (Tenorsaxophon)
Kosten: kostenfrei Spende willkommen

Eine Kooperationsveranstaltung von Kloster d. Franziskanerinnen, rpi, kath. und ev. Erwachsenenbildung

Worte können gewöhnlich werden. Die großen Worte unseres Lebens, die einmal so bewegend und feurig waren, sagen uns dann nichts mehr. Selbst die Rede von Gott kann abstumpfen. Am ehesten noch vermag sich die Sprache der Dichtung dem Geheimnis Gottes zu nähern. Andreas Knapp ist Priester und Poet. Als Mitglied der Ordensgemeinschaft der „Kleinen Brüder vom Evangelium“ hat er viele Jahre als Packer am Fließband gearbeitet. Er engagiert sich derzeit in der Flüchtlingsarbeit und in der Gefängnisseelsorge. Inmitten eines säkularen Umfeldes sucht er nach einer Sprache, in der die religiöse Sehnsucht des Menschen zum Ausdruck kommt. Seine Gedichtbände zählen zu den am weitesten verbreiteten und sprachlich eindrucksvollsten Beispielen von spiritueller Poesie in unserer Zeit.
Andreas Knapp liest ausgewählte Gedichte aus seinen Werken.

Meditative Musikstücke mit Tenorsaxophon und Kontrabass umrahmen die Gedichte

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=5067&P_No=1#anker5067

10.06.2019 | Ort: Georgien
Goergien - verborgene Schätze im Kaukasus
Studien- und Begegnungsreise 10.-19. Juni 2019

Goergien - verborgene Schätze im Kaukasus

Studien- und Begegnungsreise 10.-19. Juni 2019

Termin: Pfingsmontag 10. Juni - 19. Juni 2019
Referent/in: Reiseleitung: Wilfred Nann
Kosten: 1.444,- (inkl. HP)

Eine Kooperationsveranstaltung des Bay. Pilgerbüros mit der keb Ostalbkreis
Weitere Informationen und Anmeldung bis Ende Feb. 2019 bei:
keb Ostalbkreis
Weidenfelderstr. 12, 73430 aalen
Tel. 07361 590 30
Mail: info@keb-ostalbkreis.de

Die diesjährige Studien- und Begegnungsreise der keb führt uns nach Georgien.
Das wunderbare kleine Land am Kaukasus bietet grandiose Landschaften, eine reichhaltige Kultur – von vielen Einflüssen geprägt, eine alte christlich-orthodoxe Tradition und sehr gastfreundliche Menschen.

Georgien steht für Natur pur zwischen Kaukasus und Schwarzem Meer.
Beides liegt auf unserer Route. Die pulsierende Hauptstadt Tbilisi (dt. Tiflis) wird Sie begeistern. Freuen Sie sich auf UNESCO-Kulturerbestätten in Mzcheta und Kutaissi, sowie den atemberaubenden Blick auf den Kasbeg von der Gergetier-Dreifaltigkeitskirche aus (sh. Titelbild im Prospekt).
Daneben werden Sie die die weitgehend unbekannte Bergregion Svanetien kennen lernen und den mondänen Badeort Batumi am Schwarzen Meer.
Die Zugfahrt zurück nach Tiflis wird nochmal neue Eindrücke vermitteln.
Wie es bei keb-Reisen üblich ist wird es einige interessante Begegnungen und Gespräche mit Menschen und Initiativen vor Ort geben.

Flyer Georgienreise5234

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=5234&P_No=1#anker5234

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
da645234

Hinweise

Wie finde ich (m)eine Veranstaltung?

Sie können über Themengebiete, Datum oder Stichworte suchen

Viel Spaß beim Suchen und Finden

Wie melde ich mich an?

Für alle Veranstaltungen, außer Vorträge, melden Sie sich bitte an.
Bitte beachten Sie, dass es verschiedene Anmeldestellen gibt.

Anmeldungen können per Email, telefonisch, schriftlich oder z.T. direkt online erfolgen. Bitte geben Sie bei Anmeldung Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Emailadressen, Ihre Telefonnummer, sowie die Bezeichnung der Veranstaltung an.

Es gelten unsere Allgemeinen Veranstaltungsbedingungen. Sie finden Sie unter Organisatorisches

Hier können Sie das Programmheft komplett downloaden


© Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V.
Weidenfelder Straße 12 | 73430 Aalen Ostalb
Tel.: 07361 590 30 | info@keb-ostalbkreis.de | www.keb-ostalbkreis.de
design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 7.1