Programm Januar - September 2019

Hier finden Sie alle Kurse und Veranstaltungen der keb und ihrer Mitglieder und Kooperationsveranstaltungen.


05.02.2019 | Ort: Heubach
Organspenden: Fluch oder Segen
Vortrag und Diskussion

Organspenden: Fluch oder Segen

Vortrag und Diskussion

Termin: 05. Februar 2019, 19:00 Uhr
Ort: Kath. Gemeindehaus, Café Sonnenschein Karlstr. 11, Heubach
Referent/in: Irene Brandner

Organtransplantationen sind als inhuman in die Schlagzeilen geraten.
Was ist dran an diesen Schlagzeilen? Ein Vortrag mit Diskussionsmöglichkeit.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=5197&P_No=1#anker5197

28.02.2019 | Ort: Aalen
Islam verstehen - was glauben Muslime in Deutschland

Islam verstehen - was glauben Muslime in Deutschland

Termin: 28. Februar 2019, 19:30 Uhr
Ort: Paul-Ulmschneider-Saal, Torhaus Aalen
Referent/in: Dr. Friedmann Eißler, Ev. Theologe und Mitarbeiter der Ev. Zentralstelle für Weltanschauungsfragen in Berlin

Christlich-islamischer Dialogkreis Aalen
Der Referent hat neben Ev. Theologie auch Islamkunde(Magister) studiert und ist ein profunder Kenner des Islam in Deutschland und veröffentlich regelmäßig Informationen über den Islam in den EZW-Texten der Ev. Zentralstelle für Weltanschauungsfragen.

Seit dem Putsch vor zwei Jahren in der Türkei, hat sich die islamische Community in Deutschland auseinanderdividiert. Waren Gülen und Erdogan lange Zeit Gefolgsleute, sind heute ihre Anhänger erbitterte Gegner. Aber das ist nur eine Facette einer vielschichtigen Gemengelage des Islam in Deutschland. Der Referent versucht die bedeutendsten Strömungen darzustellen und wichtige Informationen zu geben, um die Muslime in Deutschland besser verstehen zu können

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=5203&P_No=1#anker5203

15.05.2019 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Das Europäische Parlament - Stimme der Bürger!?
Multimediale Live-Dokumentation

Das Europäische Parlament - Stimme der Bürger!?

Multimediale Live-Dokumentation

Termin: 15. Mai 2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Ort: Eule Schwäbisch Gmünd Nepperbergstr. 7 73525 Schwäbisch Gmünd
Kosten: kostenlos

EUROPointOstalb
weitere Infos können der Anlage entnommen werden

Im Mai 2019 finden die neunten Wahlen zum Europäischen
Parlament statt. In Deutschland wird am 26. Mai 2019 gewählt.
Seit Jahrzehnten sinkt die Wahlbeteiligung, das Vertrauen
in die europäische Volksvertretung ist gering. Zahnloser
Debattierclub oder veritable Stimme der Bürger in Europa?
Welche Rolle spielt das Europäische Parlament wirklich?
In Straßburg und Brüssel begibt sich der Mainzer Politologe
und Vortragsprofi Ingo Espenschied auf Spurensuche,
spricht mit Abgeordneten verschiedenster Parteien
und schaut den Parlamentariern wie auch der Verwaltung
bei ihrer täglichen Arbeit über die Schulter.
Ein Blick zurück in die bewegte Geschichte des Europäischen
Parlaments schafft zusätzlich Klarheit. Was als kleine,
vor allem repräsentative Institution begann, ist im Laufe von
mehr als 65 Jahren zu einem gewichtigen Political Player innerhalb
der EU herangereift. Das Europäische Parlament ist
heute nicht nur der Gesetzgeber in Europa – seine Geschichte
ist auch Spiegel der europäischen Integration insgesamt.
DER AUTOR Ingo Espenschied, Diplom-Politologe, hat in
Mainz, an der Pariser Sorbonne und der London School of
Economics studiert und gilt als ausgewiesener Experte für
deutsch-französische Beziehungen und europäische Politik.
Als freier Journalist, Produzent und Vortragsreferent lebt und
arbeitet er heute in der Nähe von Mainz. Mit dem Format
DOKULIVE® hat Espenschied ein neues Genre im Bereich
der politischen Bildung begründet, das international auf
große Anerkennung gestoßen ist.

Postkarte

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=5205&P_No=1#anker5205

Hinweise

Wie finde ich (m)eine Veranstaltung?

Sie können über Themengebiete, Datum oder Stichworte suchen

Viel Spaß beim Suchen und Finden

Wie melde ich mich an?

Für alle Veranstaltungen, außer Vorträge, melden Sie sich bitte an.
Bitte beachten Sie, dass es verschiedene Anmeldestellen gibt.

Anmeldungen können per Email, telefonisch, schriftlich oder z.T. direkt online erfolgen. Bitte geben Sie bei Anmeldung Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Emailadressen, Ihre Telefonnummer, sowie die Bezeichnung der Veranstaltung an.

Es gelten unsere Allgemeinen Veranstaltungsbedingungen. Sie finden Sie unter Organisatorisches

Hier können Sie das Programmheft komplett downloaden


© Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V.
Weidenfelder Straße 12 | 73430 Aalen Ostalb
Tel.: 07361 590 30 | info@keb-ostalbkreis.de | www.keb-ostalbkreis.de
design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 7.1