Programm September 2022 bis Februar 2023


27.09.2022 | Ort: Aalen
Initiative “Faire Gemeinde”. Wie wird unsere Kirchengemeinde „fair“?
hybride Veranstaltung

Initiative “Faire Gemeinde”. Wie wird unsere Kirchengemeinde „fair“?

hybride Veranstaltung

Termin: 27.09.2022, 19:00 - 20:30 Uhr, hybride Veranstaltung: Teilnahme in Präsenz und über Zoom möglich
Ort: Haus der Katholischen Kirche, 2. Stock, Konferenzraum, Weidenfelder Str. 12, 73430 Aalen
Referent/in: Reiner Fokken-Sonneck; Ana Requesens-Moll, Geschäftsführerin der keb Ostalbkreis
Kosten: kostenfrei

Info und Anmeldung bis 23.09.2022 bei: keb Bildungswerk Ostalbkreis, Tel. 07361 3777 440 oder info@keb-ostalbkreis.de oder www.keb-ostalbkreis.de
Die Zoom-Teilnehmer erhalten den Zoom-Link wenige Tage vor der Veranstaltung

Mit der Zertifizierung als Faire Gemeinde wird das Engagement einer Kirchengemeinde für weltweite Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung gewürdigt.
Welche Verpflichtung übernehmen wir damit? Was bringt unserer Kirchengemeinde der Weg zur Fairen Gemeinde? Weitere infos: https://gemeinden-handeln-fair.de

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=7128&P_No=1#anker7128

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
a3a17128
29.09.2022 | Ort: Aalen-Westhausen
"Sicherheit - Durchschaut" Betrugsmaschen
Informationen der Polizei Aalen

"Sicherheit - Durchschaut" Betrugsmaschen

Informationen der Polizei Aalen

Termin: 29.09.2022, 14:00 Uhr
Ort: Gemeindesaal St. Martin Kirchplatz 1, 73463 Westhausen
Referent/in: Polizei Aalen
Kosten: kostenfrei

Ältere Menschen sind gezielt im Visier von Betrügern. „Enkeltrick“, „Falscher Beamter“ und „Bankmitarbeiter“ sind längst nicht mehr alle Formen des versuchten Betrugs. Die Betrugsversuche werden immer raffinierter. Die Polizei gibt hilfreiche Hinweise zum Durchschauen und richtigem Verhalten. Es sind wertvolle Informationen, die einen vor größerem Schaden bewahren können.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=7006&P_No=1#anker7006

25.10.2022 | Ort: Ellwangen
Vortrag gegen Rechtspopulismus

Vortrag gegen Rechtspopulismus

Termin: Dienstag, 25.10.2022, 19:30 Uhr
Ort: Kinder- und Jugenddorf Marienpflege, Festsaal, Dalkinger Str. 2, 73479 Ellwangen
Referent/in: Team meX, Landeszentrale für politische Bildung
Kosten: kostenfrei

Eine Kooperation von keb Ostalbkreis mit dem Kinder- und Jugenddorf Marienpflege
Eine verbindliche Anmeldung ist notwendig bis Montag, 17.10.2022 unter info@keb-ostalbkreis.de

Im Falle neuerlicher Coronaeinschränkungen wird der Vortrag online über Zoom veranstaltet.

Der Begriff Populismus ist in der aktuellen gesellschaftspolitischen Debatte sehr präsent und trotzdem bleibt er oft uneindeutig: Was ist mit Populismus gemeint und wie wirkt er sich auf die Gesellschaft aus? Inwiefern kann Populismus eine Gefahr für die liberale Demokratie darstellen?

In diesem Vortrag wird Populismus definiert und seine Merkmale herausgestellt. Daraus folgend wird Rechtspopulismus in den Phänomenbereich des Populismus eingebettet und seine Spezifika erläutert. Ebenso werden Charakteristika rechtspopulistischer Strategien dargestellt und eingeordnet sowie antidemokratische Elemente herausgearbeitet. Des Weiteren wird auf den Umgang mit Rechtspopulismus eingegangen, dabei vor allem mit Schwerpunkt auf die individuelle Handlungsebene. Am Ende des Vortrags ist Zeit für Diskussionen geplant.

Der Vortrag behandelt folgende Themen:
• Darstellung der Charakteristika von Populismus und Rechtspopulismus
• Verbreitung von Rechtspopulismus in Deutschland
• Ursachen von Populismus und Rechtspopulismus
• Populismus und Rechtspopulismus in der liberalen Demokratie
• Wie umgehen mit Rechtspopulismus?

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=7124&P_No=1#anker7124

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
a3a17124
08.11.2022 | Ort: Raum Schwäbisch Gmünd
Vortrag gegen Rechtspopulismus

Vortrag gegen Rechtspopulismus

Termin: Dienstag, 08.11.2022, 19:30 Uhr
Ort: wird noch bekannt gegeben
Referent/in: Team meX, Landeszentrale für politische Bildung
Kosten: kostenfrei

Eine verbindliche Anmeldung ist notwendig bis Montag, 27.10.2022 unter info@keb-ostalbkreis.de

Im Falle neuerlicher Coronaeinschränkungen wird der Vortrag online über Zoom veranstaltet.

Der Begriff Populismus ist in der aktuellen gesellschaftspolitischen Debatte sehr präsent und trotzdem bleibt er oft uneindeutig: Was ist mit Populismus gemeint und wie wirkt er sich auf die Gesellschaft aus? Inwiefern kann Populismus eine Gefahr für die liberale Demokratie darstellen?

In diesem Vortrag wird Populismus definiert und seine Merkmale herausgestellt. Daraus folgend wird Rechtspopulismus in den Phänomenbereich des Populismus eingebettet und seine Spezifika erläutert. Ebenso werden Charakteristika rechtspopulistischer Strategien dargestellt und eingeordnet sowie antidemokratische Elemente herausgearbeitet. Des Weiteren wird auf den Umgang mit Rechtspopulismus eingegangen, dabei vor allem mit Schwerpunkt auf die individuelle Handlungsebene. Am Ende des Vortrags ist Zeit für Diskussionen geplant.

Der Vortrag behandelt folgende Themen:
• Darstellung der Charakteristika von Populismus und Rechtspopulismus
• Verbreitung von Rechtspopulismus in Deutschland
• Ursachen von Populismus und Rechtspopulismus
• Populismus und Rechtspopulismus in der liberalen Demokratie
• Wie umgehen mit Rechtspopulismus?

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=7144&P_No=1#anker7144

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
a3a17144
19.11.2022 | Ort: Ellwangen
Kompetent gegen rechte Sprüche!
Handlungs- und Argumentationstraining

Kompetent gegen rechte Sprüche!

Handlungs- und Argumentationstraining

Termin: Samstag, 19.11.2022, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort: Kinder- und Jugenddorf Marienpflege, Festsaal, Dalkinger Str. 2, 73479 Ellwangen
Referent/in: Team meX, Landeszentrale für politische Bildung
Kosten: kostenfrei, für Verpflegung muss selbst gesorgt werden

keb Ostalbkreis in Kooperation mit dem Kinder- und Jugenddorf Marienpflege
Info und Anmeldung bis zum 3.11.2022 unter info@keb-ostalbkreis.de

Das Training richtet sich an Multiplikator:innen der Jugend- und Bildungsarbeit, an Menschen, die mit Geflüchteten arbeiten, Mitarbeitende der öffentlichen Verwaltung und andere Interessierte. Rollenspiele, interaktive Workshop-Elemente und Vortragseinheiten wechseln sich ab.

Was tun gegen abwertende Parolen im Alltag? Das Handlungs- und Argumentationstraining informiert über und sensibilisiert für menschenverachtende Einstellungen, Diskriminierung und ungleiche Chancen in der Gesellschaft. Das Training vermittelt Strategien für zivilcouragiertes Verhalten in der Konfrontation mit rechten Parolen und Vorurteilen und bietet Raum, um diese Strategien einzuüben.
In spielerischen Modellsituationen wird die eigene Reaktions- und Argumentationsfähigkeit ausgebaut. Menschenverachtende Äußerungen, politische (Pseudo-)Erklärungen und populistische Sprüche werden auf ihre emotionale Basis, ihre Wirkung und ihre inhaltliche Bezugnahme überprüft. Eigene Überzeugungen und Stärken werden für die Argumentation nutzbar gemacht.

Die Inhalte sind in drei Modulen organisiert:
• Diskriminierung & Vorurteile – Was hat das mit mir zu tun?
• Menschenverachtende Einstellungen – Ein Phänomen der Extreme?
• Was tun? Handlungs- und Argumentationstraining


Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=7126&P_No=1#anker7126

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
fc2c7126
21.01.2023 | Ort: im Raum Schwäbisch Gmünd
Kompetent gegen rechte Sprüche!
Handlungs- und Argumentationstraining

Kompetent gegen rechte Sprüche!

Handlungs- und Argumentationstraining

Termin: Samstag, 21.01.2023, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort: wird noch bekannt gegeben
Referent/in: Team meX, Landeszentrale für politische Bildung
Kosten: kostenfrei

keb Ostalbkreis
Info und Anmeldung bis zum 12.01.2023 unter info@keb-ostalbkreis.de

Das Training richtet sich an Multiplikator:innen der Jugend- und Bildungsarbeit, an Menschen, die mit Geflüchteten arbeiten, Mitarbeitende der öffentlichen Verwaltung und andere Interessierte. Rollenspiele, interaktive Workshop-Elemente und Vortragseinheiten wechseln sich ab.

Was tun gegen abwertende Parolen im Alltag? Das Handlungs- und Argumentationstraining informiert über und sensibilisiert für menschenverachtende Einstellungen, Diskriminierung und ungleiche Chancen in der Gesellschaft. Das Training vermittelt Strategien für zivilcouragiertes Verhalten in der Konfrontation mit rechten Parolen und Vorurteilen und bietet Raum, um diese Strategien einzuüben.
In spielerischen Modellsituationen wird die eigene Reaktions- und Argumentationsfähigkeit ausgebaut. Menschenverachtende Äußerungen, politische (Pseudo-)Erklärungen und populistische Sprüche werden auf ihre emotionale Basis, ihre Wirkung und ihre inhaltliche Bezugnahme überprüft. Eigene Überzeugungen und Stärken werden für die Argumentation nutzbar gemacht.

Die Inhalte sind in drei Modulen organisiert:
• Diskriminierung & Vorurteile – Was hat das mit mir zu tun?
• Menschenverachtende Einstellungen – Ein Phänomen der Extreme?
• Was tun? Handlungs- und Argumentationstraining


Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=7138&P_No=1#anker7138

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
aa3a7138

Aktuelle Hinweise

Corona:

Die 3G-Regel wurde aufgehoben. In geschlossenen Räumen empfehlen wir aber weiterhin das Tragen einer Maske.

Bitte erkundigen Sie sich bei anderen Veranstaltern vor Ort beim Träger, wie er verfährt und ob und unter welchen Bedingungen die Veranstaltung stattfindet.

Wie finde ich (m)eine Veranstaltung?

Sie können über Themengebiete, Datum oder Stichworte suchen

Wie melde ich mich an?

Für alle Veranstaltungen melden Sie sich bitte an. Bitte beachten Sie, dass es verschiedene Anmeldestellen gibt.

Anmeldungen können per Email, telefonisch, schriftlich oder z.T. direkt online erfolgen. Das Formular finden Sie unten auf der Seite.

Es gelten unsere Allgemeinen Veranstaltungsbedingungen. Sie finden Sie unter Organisatorisches


© Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V.
Weidenfelder Straße 12 | 73430 Aalen Ostalb
Tel.: 07361 3777 440 | info@keb-ostalbkreis.de | www.keb-ostalbkreis.de
design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 7.1