Programm September 2020 bis Februar 2021

Hier finden Sie alle Kurse und Veranstaltungen der keb und ihrer Mitglieder und Kooperationsveranstaltungen. Bitte informieren Sie sich evtl. kurzfristig vor Ort, ob die Veranstaltung wie geplant durchgeführt werden kann.


24.09.2020 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Kita im Wandel
Die Kita als lernendes System

Kita im Wandel

Die Kita als lernendes System

Termin: 24.09.2020 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St.Loreto, Schwäbisch Gmünd
Referent/in: H.Hutter
Kosten: 105.00 €

Zahlreiche Veränderungen prägen das Landschaftsbild von professionellen Kindertageseinrichtungen in den letzten Jahren. Das Arbeitsfeld von pädagogischen Fachkräften wird zunehmend komplexer, die Bewältigung vieler Aufgaben steht an, Stichworte wie Qualitätsentwicklung, Konzeptionsfortschreibung, räumliche Veränderungen, Inklusion, Digitalisierung und Dokumentation machen die Kita zu einem lebendigen Ort der Veränderung.
Anhand der Kernfragen "Was hat sich wie verändert?", "Was bedeutet das für mich/uns?" und exemplarischen Beispielen stellen wir fest, dass es hilfreich ist, die Kita zunehmend als lernendes System zu begreifen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6176&P_No=1#anker6176

25.09.2020 | Ort: Oppenweiler
Spuren suchen im Gehäuse des Geistes
Kirchenpädagogisches Seminar vor Ort

Spuren suchen im Gehäuse des Geistes

Kirchenpädagogisches Seminar vor Ort

Termin: 25.09.2020 18:00 - 22:00 Uhr 26.09.2020 09:30 - 16:00 Uhr
Ort: Kirche und Gemeindehaus St. Stephanus, Zwittauer Str. 7, 71570 Oppenweiler
Referent/in: Christoph Schmitt, Institut für Fort- und Weiterbildung der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Nicole Huber, Kirchenpädagogin, Lizika Deufel, Leiterin der keb Rems-Murr
Kosten: Kostenlos für ehrenamtliche Kirchenführer, 60,00 € für Gäste

Eine Kooperationsveranstaltung von keb Rems-Murr, eeb Rems-Murr, ev. und kath. Erwachsenenbildung Ostalb
Anmeldung bis 31.07.2020 und Kontakt:
Lizika Deufel, keb.rems-murr@drs.de

Es ist nicht gleich erkennbar, was das Betongebäude in sich trägt. St. Stephanus in Oppenweiler ist eine Kirche, die von außen sich an die Bebauung der Umgebung anpasst. Und doch vermittelt sie innen das, was Menschen auf der Suche nach Gott finden möchte: es ist ein Gehäuse des Geistes, in dem der Raum und seine Ausstattung nicht nur Zeugen eines architektonischen Geistes, sondern auch der geistlichen Erfahrungen sind.
Das kirchenpädagogische Seminar vor Ort nimmt den Gedanken der Kirchenführungen im Rahmen der Remstal-Gartenschau auf und will sie weiterführen. Interessierte – ob sie schon Kirchenführer sind oder einfach mal einen Kirchenraum anders erleben wollen – sind eingeladen, einen Abend und einen Tag lang Ideen mit erfahrenen Kirchenpädagoginnen zu sammeln und zu erproben, wie eine Kirche – ob sehr jung oder richtig alt – entdeckt werden kann. Die eigenen Erfahrungen im Erleben und Reflektieren der erprobten Zugänge stehen am Anfang.. Und es ist die Idee, dass daraus die Teilnehmenden mit dem Gelernten selbst beginnen, anderen ihre Kirchen vor Ort zu zeigen, zu erschließen und auf neue Weise die eigne Kirche als Gehäuse des Geistes Gottes zu entdecken.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6147&P_No=1#anker6147

08.10.2020 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Jedem Abschied wohnt ein Zauber inne

Jedem Abschied wohnt ein Zauber inne

Termin: 8.10.2020 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St.Loreto Schwäbisch Gmnd
Referent/in: K.Steck
Kosten: 105.00 €
SE: 17 Schwäb. Gmünd-Mitte

Von Geburt an wird unser Leben von Abschieden begleitet, nur so kommen wir von einer Entwicklungsstufe zur nächsten. Diese Abschiede und die dazugehörenden Übergangszeiten haben Einfluss auf unser Leben und prägen uns. Durch die kleinen Abschiede im Leben lernen wir schlussendlich für die großen Abschiede.
Wie kann in unseren Einrichtungen eine Kultur dafür angelegt werden, um solche Abschiedsprozesse gut und hilfreich zu begleiten?
Dieser Frage wird in der Fortbildung nachgegangen und es werden praktische Umsetzungsmöglichkeiten für die Arbeit mit Kindern in Kindertageseinrichtungen erarbeitet und angeboten.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6177&P_No=1#anker6177

09.10.2020 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Konflikt-Prophylaxe

Konflikt-Prophylaxe

Termin: 9.10.2020 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto, Schwäbisch Gmünd
Referent/in: D.Kocher
Kosten: 125,00 €

Beruflich wie privat können wir immer wieder in Situationen kommen, wo wir uns am Verhalten anderer stören. Doch wie können wir damit umgehen und dies ansprechen? Ein harmonischer und wertschätzender Umgang ist uns in aller Regel wichtig. Wir wollen gemocht werden und halten uns aus Rücksicht auf die Gefühle anderer häufig zurück. Die Gefahr ist, dass aus diesen anfänglich noch harmlosen Situationen ein Konflikt entsteht, der sich nicht mehr leugnen lässt. Ein klärendes Gespräch oder auch ein offenes Feedback für die weitere Zusammenarbeit wird unumgänglich. Je früher dieses Gespräch geführt wird, umso besser! Gerade für die eigene Gesunderhaltung ist es wichtig, dass Störungen im Miteinander so angesprochen werden, dass die Beziehung erhalten bleiben kann. Doch wie kann dies gelingen?

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6178&P_No=1#anker6178

22.10.2020 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Fit für Leitung Modul 1
Auf festem Grund

Fit für Leitung Modul 1

Auf festem Grund

Termin: 22.10./23.10.2020 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto Schwäbisch Gmünd
Referent/in: H.Hutter
Kosten: 250 €

In dieser Fortbildung steht die anregende Reflexion des eigenen Handelns als Leitung einer pädagogischen Einrichtung im Vordergrund. Wir beleuchten gemeinsam pädagogische Leitfiguren, schauen uns unsere „inneren Modelle" an, die wir je nach Herausforderung und Aufgabe in uns tragen und festigen unser Handeln durch die Anreicherung mit Fach- und Faktenwissen.
Diese Veranstaltung nutzt die Gruppe als Ressource und bietet eine Plattform zum Austausch auf unterschiedlichen Ebenen. Am Ende steht eine Bekräftigung und Stärkung nach dem Grundsatz „Haltung, Handlung, Ergebnis: Ich stehe auf festem Grund

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6180&P_No=1#anker6180

26.10.2020 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Entspannt statt ausgebrannt

Entspannt statt ausgebrannt

Termin: 19.10.2020 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto, Schwäbisch Gmünd
Referent/in: B. Ritz
Kosten: 125,00 €

In unserem Alltag geht es nicht nur um den Spagat zwischen beruflicher Karriere und Familie. Es geht vielmehr darum, seine Bedürfnisse in allen Lebensbereichen nachhaltig zu berücksichtigen und somit eine ganzheitliche Lebensbalance zu erreichen. Sind uns die Bedürfnisse der verschiedenen Lebensbereiche bewusst, können wir entsprechend handeln und bleiben so im Gleichgewicht, sind zufrieden, voller Energie und brennen nicht aus. Sie lernen verschiedene Ansätze kennen, die Sie nutzen können, um eine Lebens-Balance durch richtige Prioritätensetzung zu erreichen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6179&P_No=1#anker6179

28.10.2020 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Fachkraft für Bewegungserziehung
Sportpädagogik in Kindergärten

Fachkraft für Bewegungserziehung

Sportpädagogik in Kindergärten

Termin: 29.10.2020 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto Schwäbisch Gmünd
Referent/in: C.Bundschuh, u.a.
Kosten: 690 €

insgesamt 12 Termine

genaue Daten bitte nachfragen

Das Motorikzentrum St. Loreto bietet in Kooperation mit dem Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik eine Fortbildung für Erzieherinnen und Erzieher an, die ihr Wissen und Können innerhalb der Bewegungserziehung / Sportpädagogik erweitern möchten.
Mit dieser Fortbildung können sich Mitarbeiter*innen in Kindertageseinrichtungen und in der Schulkindbetreuung, die bisher über keine spezielle Qualifikation für Bewegungserziehung verfügen, als Fachkraft für Bewegungserziehung und Sportpädagogik qualifizieren.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6183&P_No=1#anker6183

03.11.2020 | Ort: Ellwangen
Ideenbörse Seniorenarbeit
Dezentrales ökumenisches Treffen in Ellwangen für Verantwortliche in der Seniorenarbeit

Ideenbörse Seniorenarbeit

Dezentrales ökumenisches Treffen in Ellwangen für Verantwortliche in der Seniorenarbeit

Termin: 03.11.2020, 9:30 - 12:30 Uhr
Ort: Jeningenheim Ellwangen
Referent/in: Erich Hoffmann, Dorothea Müller, Karin Specht
Kosten: 5 €

Die Ideenbörse ist eine Veranstaltung der ev. und kath. Erwachsenenbildung sowie des Forums Katholischer Seniorenarbeit und findet einmal im Jahr statt. Sie richtet sich an alle ehrenamtlich Mitarbeitenden in der Seniorenarbeit sowie an Interessierte!
Anmeldung bis 23. Oktober 2020 an:
keb Bildungswerk Ostalbkreis, Tel. 07361 / 590 30, Email: info@keb-ostalbkreis.de.

Die Corona-Zeit stellt mit der Einschränkung von sozialen Kontakten alle Haupt- und Ehrenamtliche in der Seniorenarbeit vor eine große Herausforderung. Wie bleibt man mit Menschen in Kontakt, die zur sogenannten Risikogruppe gehören? Vielleicht haben Sie eine Telefonkette organisiert oder sich vor der Haustüre zu einem kleinen Schwätzchen getroffen? Wir möchten miteinander ins Gespräch kommen, wie jede(r) Einzelne die Corona Zeit erlebt und wie der Kontakt zu den Senioren bisher gehalten wurde und in Zukunft gehalten werden kann.

Neben diesem Austausch soll es aber auch um einen inhaltlichen Schwerpunkt gehen, der daran anknüpft, wie wichtig in so einer Situation das Thema „Vertrauen“ ist: Was hat mich durch diese Zeit getragen? Was gab mir Halt? Vertrauen zu jemand oder in etwas zu haben ist eine wichtige Basis für all unsere Beziehungen und unser Handeln.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6223&P_No=1#anker6223

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
de206223
05.11.2020 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Ideenbörse Seniorenarbeit
Dezentrales ökumenisches Treffen in Schwäbisch Gmünd für Verantwortliche in der Seniorenarbeit

Ideenbörse Seniorenarbeit

Dezentrales ökumenisches Treffen in Schwäbisch Gmünd für Verantwortliche in der Seniorenarbeit

Termin: 05.11.2020, 9:30 - 12:30 Uhr
Ort: Spitalmühle Schwäbisch Gmünd
Referent/in: Erich Hoffmann, Dorothea Müller, Karin Specht
Kosten: 5 €

Die Ideenbörse ist eine Veranstaltung der ev. und kath. Erwachsenenbildung sowie des Forums Katholischer Seniorenarbeit und findet einmal im Jahr statt. Sie richtet sich an alle ehrenamtlich Mitarbeitenden in der Seniorenarbeit sowie an Interessierte!
Anmeldung bis 23. Oktober 2020 an:
keb Bildungswerk Ostalbkreis, Tel. 07361 / 590 30, Email: info@keb-ostalbkreis.de.

Die Corona-Zeit stellt mit der Einschränkung von sozialen Kontakten alle Haupt- und Ehrenamtliche in der Seniorenarbeit vor eine große Herausforderung. Wie bleibt man mit Menschen in Kontakt, die zur sogenannten Risikogruppe gehören? Vielleicht haben Sie eine Telefonkette organisiert oder sich vor der Haustüre zu einem kleinen Schwätzchen getroffen? Wir möchten miteinander ins Gespräch kommen, wie jede(r) Einzelne die Corona Zeit erlebt und wie der Kontakt zu den Senioren bisher gehalten wurde und in Zukunft gehalten werden kann.

Neben diesem Austausch soll es aber auch um einen inhaltlichen Schwerpunkt gehen, der daran anknüpft, wie wichtig in so einer Situation das Thema „Vertrauen“ ist: Was hat mich durch diese Zeit getragen? Was gab mir Halt? Vertrauen zu jemand oder in etwas zu haben ist eine wichtige Basis für all unsere Beziehungen und unser Handeln.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6224&P_No=1#anker6224

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
de206224
09.11.2020 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Psychomotorik ist der Weg zu mir und die Brücke zum Anderen

Psychomotorik ist der Weg zu mir und die Brücke zum Anderen

Termin: 09.11.2020 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto, Schwäbisch Gmünd
Referent/in: M- Helms-Pöschko
Kosten: 105.00 €
SE: 17 Schwäb. Gmünd-Mitte

„Psychomotorik ist keine spezielle Methode und auch kein besonderes Lernprogramm, sondern der Versuch einer alltäglichen, „natürlichen“, kindgerechten, entwicklungsorientierten und ganzheitlichen Erziehung durch Bewegung und Spiel zum gemeinsamen Handeln.“
Schwerpunkte der Fortbildung sind Methoden der Psychomotorik im Kindergartenalltag. Das Spiel mit Alltagsmaterialien, die Entspannung mit Kindern sowie Spiele, die in Bewegung bringen, geben beispielhaft Anregungen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6184&P_No=1#anker6184

11.11.2020 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Fit für Leitung Modul 6
Organisieren will gelernt sein

Fit für Leitung Modul 6

Organisieren will gelernt sein

Termin: 11.11./25.11.2020 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto Schwäbisch Gmünd
Referent/in: B. Ritz
Kosten: 250 €
SE: 17 Schwäb. Gmünd-Mitte

Eine gute und passende Organisation erleichtert der Leitung die Arbeit und schafft Raum, dass sich alle Mitarbeitenden auf die wesentlichen pädagogischen Inhalte konzentrieren können. Mit der Vielfalt der Aufgaben einer Leitung sind daher auch die organisatorischen Fähigkeiten gewachsen. In diesem Seminar stehen u.a. die Moderation von Teams und Arbeitsgruppen, Strukturierung von Teambesprechungen, das Schreiben von E-Mails sowie eine effektive Büroorganisation im Mittelpunkt.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6186&P_No=1#anker6186

13.11.2020 | Ort: Aalen
Ideenbörse Seniorenarbeit
Dezentrales ökumenisches Treffen in Aalen für Verantwortliche in der Seniorenarbeit

Ideenbörse Seniorenarbeit

Dezentrales ökumenisches Treffen in Aalen für Verantwortliche in der Seniorenarbeit

Termin: 13.11.2020, 14:00 - 17:00 Uhr
Ort: Gemeindesaal St. Maria, Aalen
Referent/in: Erich Hoffmann, Dorothea Müller, Karin Specht
Kosten: 5 €

Die Ideenbörse ist eine Veranstaltung der ev. und kath. Erwachsenenbildung sowie des Forums Katholischer Seniorenarbeit und findet einmal im Jahr statt. Sie richtet sich an alle ehrenamtlich Mitarbeitenden in der Seniorenarbeit sowie an Interessierte!
Anmeldung bis 23. Oktober 2020 an:
keb Bildungswerk Ostalbkreis, Tel. 07361 / 590 30, Email: info@keb-ostalbkreis.de.

Die Corona-Zeit stellt mit der Einschränkung von sozialen Kontakten alle Haupt- und Ehrenamtliche in der Seniorenarbeit vor eine große Herausforderung. Wie bleibt man mit Menschen in Kontakt, die zur sogenannten Risikogruppe gehören? Vielleicht haben Sie eine Telefonkette organisiert oder sich vor der Haustüre zu einem kleinen Schwätzchen getroffen? Wir möchten miteinander ins Gespräch kommen, wie jede(r) Einzelne die Corona Zeit erlebt und wie der Kontakt zu den Senioren bisher gehalten wurde und in Zukunft gehalten werden kann.

Neben diesem Austausch soll es aber auch um einen inhaltlichen Schwerpunkt gehen, der daran anknüpft, wie wichtig in so einer Situation das Thema „Vertrauen“ ist: Was hat mich durch diese Zeit getragen? Was gab mir Halt? Vertrauen zu jemand oder in etwas zu haben ist eine wichtige Basis für all unsere Beziehungen und unser Handeln.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6225&P_No=1#anker6225

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
de206225
16.11.2020 | Ort: Ellwangen
Ich bin der Bock Zottelrock
Geschichtentheater

Ich bin der Bock Zottelrock

Geschichtentheater

Termin: 16.11.2020 9:00 -16:30 Uhr
Ort: St.Loreto Ellwangen
Referent/in: Chr. Voigt
Kosten: 105.00 €

ellwangen@st-loreto.de

Kinder tauchen liebend gerne in die reiche Bilderwelt kleiner Märchen und Geschichten ein. Sie empfinden die unterschiedlichen Wesenszüge der Charaktere nach, bangen und hoffen bis zum guten Ende. Werden dieselben Geschichten immer wieder erzählt, werden Inhalte vertraut und fließen ins Spiel ein.
Mit Hilfe ausgewählter Märchen und Geschichten werden ihre Besonderheiten herausgearbeitet und gemeinsam auf vielerlei Weise in Szene gesetzt. Im Alltag und auch bei Festen können sie als besonderer Höhepunkt zum Einsatz kommen.


Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6167&P_No=1#anker6167

20.11.2020 | Ort: Ellwangen
Psychomotorik ist der Weg zu mir und die Brücke zum Anderen

Psychomotorik ist der Weg zu mir und die Brücke zum Anderen

Termin: 20.11.2020 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St.Loreto Ellwangen
Referent/in: M.Helms-Pöschko
Kosten: 105.00 €

„Psychomotorik ist keine spezielle Methode und auch kein besonderes Lernprogramm, sondern der Versuch einer alltäglichen, „natürlichen“, kindgerechten, entwicklungsorientierten und ganzheitlichen Erziehung durch Bewegung und Spiel zum gemeinsamen Handeln.“
Schwerpunkte der Fortbildung sind Methoden der Psychomotorik im Kindergartenalltag. Das Spiel mit Alltagsmaterialien, die Entspannung mit Kindern sowie Spiele, die in Bewegung bringen, geben beispielhaft Anregungen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6168&P_No=1#anker6168

20.11.2020 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Umsichtiges Management in Krisenzeiten

Umsichtiges Management in Krisenzeiten

Termin: 20..11.2020 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto Schwäbisch Gmünd
Referent/in: Dr. Neukamm
Kosten: 125,00 €
SE: 17 Schwäb. Gmünd-Mitte

Krisen sind vielfältig und können jeden treffen. In außerordentlichen Situationen benötigen die Menschen außerordentliche Unterstützung. Je früher Sie auffällige Verhaltensmuster erkennen können, umso eher können Eskalationen von Personen und Gruppen reduziert werden.
Mit einem Rückblick und einer theoretischen Fundierung aus der gegenwärtigen Covid-19-Krise steht Ihnen am Ende des Tages ein Praxis-Know-How für das Management in Krisenzeiten in Kitas zur Verfügung.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6188&P_No=1#anker6188

09.12.2020 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Fit für Leitung - Modul 7
Klappern gehört zum Geschäft

Fit für Leitung - Modul 7

Klappern gehört zum Geschäft

Termin: 9.12./10.12.2020 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto Schwäbisch Gmünd
Referent/in: H.von Prosch
Kosten: 250 €
SE: 17 Schwäb. Gmünd-Mitte

Nicht zuletzt durch demographische Veränderungen sind auch Einrichtungen im sozialen Bereich vermehrt darauf angewiesen, ihre Arbeit öffentlichkeitswirksam zu präsentieren, Werbung zu machen und „Kunden“ auf ihr Angebot aufmerksam zu machen. Dies kann in vielfältiger Weise geschehen und im besten Fall auf einem Gesamtkonzept beruhen. Schwerpunkte dieses Seminars sind Formen der Öffentlichkeitsarbeit, die Pressearbeit, die Veröffentlichung von Einrichtungsschwerpunkten und Projekten, die Präsentation in Vorträgen und Veranstaltungen sowie das Thema Sponsoring und Fundraising

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6189&P_No=1#anker6189

13.01.2021 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Ein Blick ins Handy… ausgepackt und mitgemacht …

Ein Blick ins Handy… ausgepackt und mitgemacht …

Termin: 13.01.2021 17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Ort: Franziskaner, Franziskanergasse 3 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: Diana Lukas, Realschullehrerin

ZIELGRUPPE
Lehrer/innen, in den Klassenstufen 4 -10 ,
Haupt- und Ehrenamtliche aus den Kirchengemeinden

Mit der neu zusammengestellten Themenkiste können Unterrichtsstunden, Workshops, Gruppenstunden, Infostände, Projekttage oder Feste zum Themenkreis Handy – Handyproduktion – Recycling/Elektroschrott ohne viel Aufwand gestaltet werden. Die dreizehn Arbeitsstationen können unabhängig voneinander eingesetzt und bearbeitet werden.
Das umfangreiche Zusatzmaterial bietet die Möglichkeit sich näher in einen Themenbereiche einzulesen und altersgerechte Schwerpunkte zu setzen (Studien, Filme etc.). Durch die vielfältigen didaktischen Methoden werden unterschiedliche Sinne angesprochen.
Die Themenkiste Handy kann im RPI Schwäbisch Gmünd ausgeliehen werden.


Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6164&P_No=1#anker6164

19.01.2021 | Ort: Ellwangen
Mentor*in in der Erzieher*innenausbildung

Mentor*in in der Erzieher*innenausbildung

Termin: 19.01./04.02./02.03-/18.03.2021
Referent/in: M-Doslin, Chr. Winter
Kosten: Kosten: 275,00 €

Die Anleitung von zukünftigen Erziehern*innen ist eine wichtige Aufgabe, die neben Engagement auch eine hohe fachliche Kompetenz erfordert. Gelingt es, Anleitung im Sinne einer Lernpartnerschaft zu gestalten, profitieren alle beteiligten Parteien durch den gemeinschaftlichen Dialog.
Neben dem Lernort Schule sind die Praxiszeiten in den verschiedenen Ausbildungsphasen zentraler Bestandteil der Ausbildung zum/zur Erzieher*in. Daher ist es wichtig, die Zusammenarbeit zwischen Praxis und Fachschule zu optimieren, um einen guten Transfer zwischen Theorie und Praxis zu gewährleisten und somit die Grundlage für eine erfolgreiche Ausbildung zu schaffen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6169&P_No=1#anker6169

25.01.2021 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Nachqualifizierung von Fachkräften nach §7 Abs. 2 KiTaG

Nachqualifizierung von Fachkräften nach §7 Abs. 2 KiTaG

Termin: insgesamt 25 Termine genaue Daten bitte nachfragen
Ort: St. Loreto Schwäbisch Gmünd
Referent/in: div. Referent*innen
Kosten: 1.460,00 €
SE: 17 Schwäb. Gmünd-Mitte

In der im Jahr 2013 beschlossenen Neufassung des Kindertagesbetreuungsgesetzes wurde der Fachkräftekatalog für den Einsatz in Kindertageseinrichtungen erweitert.
Nach dieser Regelung können bestimmte Berufsgruppen, z.B. Kinderkrankenschwestern oder Physiotherapeutinnen nach einer Qualifizierung in Pädagogik der Kindheit und Entwicklungspsychologie im Umfang von zusammen mindestens 25 Tagen als Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen anerkannt werden.
Die im Kurs vermittelten Themen und Inhalte in Pädagogik der Kindheit und Entwicklungspsychologie entsprechen dem vom Kultusministerium mit dem Schreiben vom 15.05.2013 veröffentlichten Themenkatalog.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6191&P_No=1#anker6191

02.02.2021 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Humor in der sozialen Arbeit
Humor als Türöffner in der Kommunikation, in der Pfelge und Pädagogik

Humor in der sozialen Arbeit

Humor als Türöffner in der Kommunikation, in der Pfelge und Pädagogik

Termin: 02.02.2021 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto Schwäbisch Gmünd
Referent/in: L.Hoffkamp
Kosten: 125,00 €
SE: 17 Schwäb. Gmünd-Mitte

In den letzten Jahren wird zunehmend die Bedeutung des Humors im zwischen-menschlichen Bereich entdeckt. Durch Klinikclowns wird mit großem Erfolg versucht Kindern, Erwachsenen, alten, kranken und dementen Menschen Gelassenheit und Freude zu bringen. Humor ist dabei weniger eine Technik, als vielmehr eine Haltung und eine Art „Weltanschauung“. Neben theoretischen Überlegungen zum Humor aus Neurobiologie und den Kommunikationswissenschaften lernen wir, uns in verblüffenden Übungen auf andere Menschen und Situationen einzustellen und eine offene und menschliche Haltung einzuüben. In kleinen effektiven Übungen entdecken wir die Kraft und die Bedeutung positiver Gefühle.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6192&P_No=1#anker6192



Hinweise

Wie finde ich (m)eine Veranstaltung?

Sie können über Themengebiete, Datum oder Stichworte suchen

Wie melde ich mich an?

Für alle Veranstaltungen melden Sie sich bitte an.
Bitte beachten Sie, dass es verschiedene Anmeldestellen gibt.

Anmeldungen können per Email, telefonisch, schriftlich oder z.T. direkt online erfolgen. Das Formular finden Sie unten auf der Seite.

Es gelten unsere Allgemeinen Veranstaltungsbedingungen. Sie finden Sie unter Organisatorisches

Hier können Sie den Programmflyer komplett downloaden


© Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V.
Weidenfelder Straße 12 | 73430 Aalen Ostalb
Tel.: 07361 590 30 | info@keb-ostalbkreis.de | www.keb-ostalbkreis.de
design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 7.1