Programm September 2022 bis Februar 2023


Seite:  1 | 2 
04.10.2022 | Ort: Aalen und Ellwangen
Grundausbildung Notfallseelsorge für den Ostalbkreis
Ausbildung über eineinhalb Jahre verteilt

Grundausbildung Notfallseelsorge für den Ostalbkreis

Ausbildung über eineinhalb Jahre verteilt

Termin: 10.10.2022 - März 2024 Ausbildung: Pro Monat in der Regel 1 Abendtermin (18 – 21:30 Uhr) und 1 Samstagstermin ( 9-12 und 13-16 Uhr) – nach Vereinbarung mit den Kursteilnehmenden.
Ort: Die Ausbildungstermine sind in Aalen und teilweise auch in Ellwangen oder bei den Einsatzorganisationen.
Referent/in: diverse

Evang. Kirchenbezirk Aalen
Gemeindediakonat


Voraussetzungen sind unter anderem: Alter zwischen 25 und 65 Jahren, Führerschein und die Verfügbarkeit eines Fahrzeugs für die Bereitschaftszeiten, psychische und physische Belastbarkeit, Teamfähigkeit und soziale Kompetenz, ausgeprägtes Einfühlungsvermögen und Fähigkeit zum Zuhören, Klarheit über die eigene Motivation, absolute Wahrung der Schweigepflicht!



Wenn Sie sich eine Mitarbeit vorstellen können, dann melden Sie sich baldmöglichst beim
Ausbildungsleiter Jürgen Schnotz, Dekanstraße 4, 73430 Aalen, 07361/999 2795, juergen.schnotz@elkw.de

www.kb-aalen-evangelisch.de/arbeitsbereiche/notfallseelsorge


In über 100 Unterrichtseinheiten über eineinhalb Jahre verteilt, werden die Grundlagen für die Arbeit als Notfallseelsorger*in vermittelt.
Der Grundausbildung im ersten halben Jahr folgt eine halbjährige Hospitationsphase, in der die Einsatzerfahrung zusammen mit erfahrenen Notfallseelsorger*innen gesammelt werden kann. Auf diesen Erfahrungen wird dann im zweiten Teil aufgebaut und durch spezifische Einsatzsituationen ergänzt. Die Grundausbildung schließt mit einer realistischen Abschlussübung ab, in der das Erlernte ausprobiert werden kann. Die Grundausbildung besteht aus Theorie und vielen Praxisübungen aber auch aus Gruppen- und Eigenarbeit.
Nach der Grundausbildung werden die angehenden Notfallseelsorger*innen in einem Gottesdienst in ihr Amt eingeführt und verpflichtet.
In der folgenden Aufbauausbildung werden nochmals einzelne Themeneinheiten vertieft und erweitert.
Inhalte sind unter Anderem: Kommunikation und Gesprächsführung, Organisationskunde, Psychotraumatologie, Kooperation mit Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr, Sterben, Tod und Trauer, plötzliche Todesfälle, Suizid, Recht und Selbstfürsorge.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=7161&P_No=1#anker7161

07.10.2022 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Einführung in die Tanztherapie als ressourcenstärkende Intervention
Tanzabende

Einführung in die Tanztherapie als ressourcenstärkende Intervention

Tanzabende

Termin: 1 x monatlich ab 07.10.2022, jeweils 17:30 - 19:45 Uhr
Ort: St. Loreto gGmbH Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: S. Bopp
Kosten: Einzeltermin: 35 €, alle Tanzabende: 170 €

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH Schwäbisch Gmünd
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003-0
E-Mail: gmuend@st-loreto.de

Einmal monatlich, für 5 Monate, gibt es die Gelegenheit die Tanztherapie ganz praktisch kennenzulernen und zu erleben. Unter den folgenden Schwerpunkten sind die einzelnen Tanzabende gestaltet:
Heilungskraft des Tanzes, Bewegungsqualitäten und Tanzraum, Präsenz und Intervention, Das innere Kind und Rituale der Dankbarkeit.
Der Fokus liegt auf der Wahrnehmung und Stärkung vorhandener Ressourcen und Förderung des Selbstbewusstseins und der Lebensfreude sowie der Integration in den pädagogischen Alltag.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=7043&P_No=1#anker7043

20.10.2022 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Nachqualifizierung von Fachkräften nach § 7 Abs. 2 KiTaG
Mehrtägige Fortbildung

Nachqualifizierung von Fachkräften nach § 7 Abs. 2 KiTaG

Mehrtägige Fortbildung

Termin: ab 20.10.2022, jeweils 09:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto gGmbH Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: div. Referent*innen
Kosten: 1.500 €

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH Schwäbisch Gmünd
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003-0
E-Mail: gmuend@st-loreto.de

In der im Jahr 2013 beschlossenen Neufassung des Kindertagesbetreuungsgesetzes wurde der Fachkräftekatalog für den Einsatz in Kindertageseinrichtungen erweitert. Nach dieser Regelung können bestimmte Berufsgruppen, z.B. Kinderkrankenschwestern oder Physiotherapeutinnen nach einer Qualifizierung in Pädagogik der Kindheit und Entwicklungspsychologie im Umfang von zusammen mindestens 25 Tagen als Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen anerkannt werden.
Die im Kurs vermittelten Themen und Inhalte in Pädagogik der Kindheit und Entwicklungspsychologie entsprechen dem vom Kultusministerium mit dem Schreiben vom 15.05.2013 veröffentlichten Themenkatalog.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=7048&P_No=1#anker7048

03.11.2022 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Fachkraft für Bewegungserziehung / Sportpädagogik in Kindertageseinrichtungen
Mehrtägige Fortbildung

Fachkraft für Bewegungserziehung / Sportpädagogik in Kindertageseinrichtungen

Mehrtägige Fortbildung

Termin: ab 03.11.2022, jeweils 09:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto gGmbH Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: C.-M. Bundschuh und andere
Kosten: 750 €

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH Schwäbisch Gmünd
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003-0
E-Mail: gmuend@st-loreto.de

Das Motorikzentrum St. Loreto bietet in Kooperation mit dem Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik eine Fortbildung für Erzieherinnen und Erzieher an, die ihr Wissen und Können innerhalb der Bewegungserziehung / Sportpädagogik erweitern möchten.
Mit dieser Fortbildung können sich Mitarbeiter*innen in Kindertageseinrichtungen und in der Schulkindbetreuung, die bisher über keine spezielle Qualifikation für Bewegungserziehung verfügen, als Fachkraft für Bewegungserziehung und Sportpädagogik qualifizieren.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=7052&P_No=1#anker7052

07.12.2022 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Qualifizierung zum/zur Moderator*in
Fortbildung in sechs Modulen

Qualifizierung zum/zur Moderator*in

Fortbildung in sechs Modulen

Termin: 6 x ab 07.12.2022, jeweils von 09:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto gGmbH Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: S. Brommer
Kosten: pro Modul 150 €, bei Buchung aller Module 850 €

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH Schwäbisch Gmünd
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003-0
E-Mail: gmuend@st-loreto.de

Strukturierte und gut moderierte Besprechungen, zielführende und ergebnisorientierte Arbeitsgruppen und Klausuren erhöhen die Zufriedenheit der Beteiligten während und im Nachklang von Veranstaltungen. Kurzum – eine gute Moderation ist in der Regel äußerst hilfreich.
Diese Fortbildung vermittelt in sechs Modulen Fähigkeiten und Kompetenzen, um als Moderator*in in unterschiedlichen Settings erfolgreich tätig sein zu können. Sie erweitern Ihre Kenntnisse über die Grundlagen der Moderation, erproben und reflektieren das eigene Moderationshandeln im Gruppenkontext und sind am Ende der Fortbildung in der Lage, komplexe Methoden zur Organisationsentwicklung/Organisationskultur eigenständig zu erarbeiten.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=7057&P_No=1#anker7057

08.12.2022 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Fit für Leitung – Modul 7: Klappern gehört zum Geschäft
Tagesseminar

Fit für Leitung – Modul 7: Klappern gehört zum Geschäft

Tagesseminar

Termin: 08.12.2022, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto gGmbH Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: K. Stumpf
Kosten: 140 €

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH Schwäbisch Gmünd
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003-0
E-Mail: gmuend@st-loreto.de

Nicht zuletzt durch demographische Veränderungen sind auch Einrichtungen im sozialen Bereich vermehrt darauf angewiesen, ihre Arbeit öffentlichkeitswirksam zu präsentieren, Werbung zu machen und „Kunden“ auf ihr Angebot aufmerksam zu machen. Dies kann in vielfältiger Weise geschehen und im besten Fall auf einem Gesamtkonzept beruhen. Schwerpunkte dieses Seminars sind Formen der Öffentlichkeitsarbeit, die Pressearbeit, die Veröffentlichung von Einrichtungsschwerpunkten und Projekten, die Präsentation in Vorträgen und Veranstaltungen sowie das Thema Sponsoring und Fundraising.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=7058&P_No=1#anker7058

12.12.2022 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Fit für Leitung – Modul 8: Das Beständige ist die Veränderung
zweitägiges Seminar

Fit für Leitung – Modul 8: Das Beständige ist die Veränderung

zweitägiges Seminar

Termin: 12. / 13.12.2022, jeweils 09:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto gGmbH Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: Dr. J. Schneider
Kosten: 280 €

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH Schwäbisch Gmünd
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003-0
E-Mail: gmuend@st-loreto.de

Veränderungen in sozialen Einrichtungen können vielfältige Ursachen haben. Rahmenbedingungen verändern sich, Eltern möchten erweiterte Betreuungsangebote, personelle Veränderungen bedingen andere Arbeitsweisen oder neue Abläufe. Leitungskräfte stehen daher vor der Herausforderung, Veränderungsprozesse einerseits möglichst vorausschauend in Gang zu setzen und andererseits zusammen mit den Mitarbeitenden und Betroffenen konstruktiv anzugehen. In dieser Fortbildung geht es darum, den Verantwortlichen die dafür notwendigen Kompetenzen und Fähigkeiten zu vermitteln.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=7059&P_No=1#anker7059

14.01.2023 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Erste Hilfe für Kinder (mit BG-Anerkennung)
Tagesseminar

Erste Hilfe für Kinder (mit BG-Anerkennung)

Tagesseminar

Termin: 14.01.2023, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto gGmbH Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: E. Stadelmann
Kosten: 150 €

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH Schwäbisch Gmünd
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003-0
E-Mail: gmuend@st-loreto.de

Kinder sind experimentierfreudig, unternehmungslustig und stürmisch – so gehört das eine oder andere Malheur zu ihrem Alltag. Damit Sie situationsbedingt richtig reagieren können und um die körperlichen Besonderheiten von Kindern wissen, bieten wir einen speziellen Erste-Hilfe-Kurs für Kinder an.
Mit seinen 9 Unterrichtseinheiten und einer Teilnahmebestätigung des Malteser Hilfsdienstes dient dieser Kurs auch zur Anerkennung für die Berufsgenossenschaft.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=7060&P_No=1#anker7060

16.01.2023 | Ort: online
Glockenspielunterricht geben
Begleiteter 6-Wochen-Onlinekurs

Glockenspielunterricht geben

Begleiteter 6-Wochen-Onlinekurs

Termin: ab 16.01.2023, jeweils 17:30 - 19:00 Uhr
Referent/in: Chr. Ehmann
Kosten: 175 €

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH Schwäbisch Gmünd
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003-0
E-Mail: gmuend@st-loreto.de

In diesem sechswöchigen praxisorientierten Online-Selbstlernkurs mit digitaler Sprechstunde erfahren Sie, wie Sie Kindern das Glockenspiel Schritt für Schritt beibringen und so musikalische Basics spielerisch vermitteln können.
Dieser Kurs ersetzt keine musikalische Früherziehung, sondern fördert das Erlernen eines Instruments und des Notenlesens auf sehr einfache und spielerische Art und Weise. Es ist als Erweiterung zur musikalischen Früherziehung zu verstehen und eine geeignete Vorstufe z.B. zum Blockflötenunterricht.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=7061&P_No=1#anker7061

17.01.2023 | Ort: Schwäbisch Gmünd und Stuttgart
Wohnraumgestaltung für Ältere
Tagesseminar

Wohnraumgestaltung für Ältere

Tagesseminar

Termin: 17.01.2023, 09:00 - 17:30 Uhr
Ort: St. Loreto gGmbH Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: P. Pachner
Kosten: 130 € zzgl. Zugfahrt

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH Schwäbisch Gmünd
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003-0
E-Mail: gmuend@st-loreto.de

Ältere Menschen haben andere Bedürfnisse an ihren Wohnraum. Die Bedeutung vom Wohnen im Alter und Maßnahmen für seniorengerechte Wohngestaltung werden am Vormittag besprochen und am Nachmittag in der Praxis mit einem Besuch in der KVJS-Musterwohnung in Stuttgart erkundet.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=7062&P_No=1#anker7062

24.01.2023 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Methoden zur Wertschätzung von Kindern
zweitägiges Seminar

Methoden zur Wertschätzung von Kindern

zweitägiges Seminar

Termin: 24. / 25.01.2023, jeweils 09:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto gGmbH Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: C. Sambucco
Kosten: 260 €

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH Schwäbisch Gmünd
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003-0
E-Mail: gmuend@st-loreto.de

Hohe Anforderungen im Arbeitsalltag und die Komplexität der Arbeitsfelder in der Sozialen Arbeit, gewährleisten nicht immer, dass Kinder im Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit stehen. Damit Kinder die in ihnen angelegten Potentiale entfalten können, müssen wir sie einladen, ermutigen und inspirieren. Dadurch wachsen sie über die Fähigkeiten, die sie sich in ihrer jeweiligen Lebenswelt angeeignet haben, hinaus und gestalten ihr Leben so, dass sie glücklich sind und sich unbeschwert entwickeln können. Auf diese Weise werden wir bereichernde zwei Tage zu Fallbesprechungen in Kombination mit theoretischen Modellen und Praxisideen erleben.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=7063&P_No=1#anker7063

26.01.2023 | Ort: online via Zoom
Klappe die 3. - Kurzfilme regen an und wecken auf
Online-Seminar

Klappe die 3. - Kurzfilme regen an und wecken auf

Online-Seminar

Termin: 26.01.2023, 17:30 - 19:00 Uhr
Referent/in: Elfi Eichhorn-Kösler, Dipl.-Soz.päd., Autorin und Karin Specht, Bildungsreferentin keb, Leitung: Ulrike Balle-Grünbaum, Religionspädgogin, Schulseelsorgerin

RPI Schwäbisch Gmünd in Kooperation mit der Kath. Erwachsenenbildung Ostalb

Zielgruppe:Lehrer*innen aller Schularten, Haupt- und Ehrenamtliche aus den Kirchengemeinden (Jugendarbeit, Erwachsenenbildung, Seniorenarbeit)
Anmeldung unter rpi.gd@drs.de oder www.rpigd.de

Den Zoom-Link erhalten Sie wenige Tage vor der Veranstaltung.

Kurzgeschichten liefern Gesprächsstoff für interessante und spannende Diskussionen und sie regen an, um kritisch zu hinterfragen, auch nach der eigenen Lebenswelt. Durch Kurzfilme werden unsere Sinne in Bildern, Farben, Worten, Musik und Bewegung berührt und angeregt – in jedem Alter und jedem Kontext. Bereits zum dritten Mal werden drei topaktuelle Kurzfilme vorgestellt und zusammen angeschaut. Anhand dieser bekommen Sie Ideen und Anregungen, wie Sie (weiter-)arbeiten können. Alle drei Filme eignen sich für den Religionsunterricht, aber auch für die Bildungsarbeit in den Kirchengemeinden.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=7025&P_No=1#anker7025

27.01.2023 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Hand in Hand – Wege aus der Einsamkeit
Fachtag mit Vorträgen und Workshops für Haupt- und Ehrenamtliche in der Seniorenarbeit und der Begleitung älterer Menschen

Hand in Hand – Wege aus der Einsamkeit

Fachtag mit Vorträgen und Workshops für Haupt- und Ehrenamtliche in der Seniorenarbeit und der Begleitung älterer Menschen

Termin: Freitag, 27.01.2023, 09:30 - 16:30 Uhr
Ort: Seniorenzentrum St. Anna, Katharinenstr. 34, 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: Hauptreferentin: Prof. Dr. Barbara Steiner, Duale Hochschule Heidenheim;, Studiengang Soziale Arbeit; Moderation: Ludger Bradenbrink, Fachbereichsleiter Seniorenarbeit der Diözese Rottenburg-Stuttgart
Kosten: 35,00 €

Eine gemeinsame Veranstaltung von keb Ostalbkreis, keb Rems-Murr, Caritas Ost-Württemberg, Caritas Ludwigsburg-Waiblingen-Enz und des Forums Katholische Seniorenarbeit
Weitere Informationen erhalten Sie unter: keb.rems-murr@drs.de oder Telefon 07151 959 67 21.

Einsamkeit im Alter nimmt in unserer Gesellschaft nicht erst seit Corona dramatisch zu. Für viele Senioren ist sie eine leidvolle Erfahrung und zieht seelische und körperliche Erkrankungen nach sich.
Fachvorträge am Vormittag bieten Ihnen Einsicht in die Ursachen und Zusammenhänge von Einsamkeit im Alter. In praktischen Workshops erhalten Sie am Nachmittag Impulse, wie sie der Vereinsamung konkret begegnen können.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=7145&P_No=1#anker7145

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
104c7145
28.01.2023 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Trauma: erkennen, handeln, abgrenzen
Tagesseminar

Trauma: erkennen, handeln, abgrenzen

Tagesseminar

Termin: 28.01.2023, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto gGmbH Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: P. Rettenmaier
Kosten: 130 €

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH Schwäbisch Gmünd
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003-0
E-Mail: gmuend@st-loreto.de

Sie erhalten in diesem Kurs erste wertvolle Grundlagen und Kenntnisse der Chancen und Grenzen der Traumapädagogik.
Die sogenannte „Trauma-Brille“ steht dabei im Mittelpunkt. Diese ermöglicht Ihnen, handlungsfähig im Umgang mit traumatisierten Kindern in Ihrem beruflichen oder privaten Alltag zu sein. Nach diesem Seminar können Sie ein Trauma erkennen, mit diesem pädagogisch umgehen und sich selbst abgrenzen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=7064&P_No=1#anker7064

28.01.2023 | Ort: Ellwangen-Schönenberg
Wort-Gottes-Feier leiten lernen, Teil 1 und Teil 2
mehrtägiges Seminar

Wort-Gottes-Feier leiten lernen, Teil 1 und Teil 2

mehrtägiges Seminar

Termin: 28.01.2023, 09:00 - 18: 00 Uhr und 10.02. – 11.02.2023, von 18:00 - 18:00 Uhr
Ort: Tagungshaus Schönenberg Schönenberg 40 73479 Ellwangen
Referent/in: Ansgar Baumann, Ingrid Beck
Kosten: Kosten übernimmt das Institut für Fort- und Weiterbildung

Anmeldung nur über die örtlichen Pfarrämter bis 03. Januar 2023 bei Institut für Fort- und Weiterbildung.
Bitte online anmelden unter: www.institut-fwb.de



Ausbildungskurs in Kooperation mit dem Institut für Fort- und Weiterbildung (zur Erlangung der bischöflichen Beauftragung)

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=7096&P_No=1#anker7096

01.02.2023 | Ort: Wernau
KESS erziehen - Weniger Stress. Mehr Freude
Kursleiter:innen-Ausbildung 2023 in Wernau

KESS erziehen - Weniger Stress. Mehr Freude

Kursleiter:innen-Ausbildung 2023 in Wernau

Termin: Teil I: 24. – 26.02.2023 Teil II: 17. – 19.03.2023 Teil III: 05. – 07.05.2023 jeweils Freitag, 14:30 Uhr bis Sonntag, 13:30 Uhr
Ort: Tagungshaus St. Antonius Antoniusstr. 3, 73249 Wernau
Referent/in: diverse
Kosten: Für alle Ausbildungsabschnitte insgesamt 750,00 € (incl. Kursgebühr, ÜN im EZ/VP) zzgl. Kursmaterial (einmalig): 35,00 €

Nähere Informationen samt Anmeldeabschnitt unter https://kirche-und-gesellschaft.drs.de/paar-familie-alleinerziehende/eltern-und-kinder/kess/aktuell-angebotene-kurse.html oder zu erfragen bei:
Bischöfliches Ordinariat der Diözese Rottenburg-Stuttgart
HA XI Fachbereich Ehe und Familie
Tel. 0711 9791-1040
ehe-familie@bo.drs.de
Anmeldung bis spätestens 30.01.2023

Der Kurs „Kess-erziehen“ ist als präventives Angebot für die Familienbildung konzipiert. Kess bedeutet: kooperativ, ermutigend, sozial und situationsorientiert.

Der Fachbereich Ehe und Familie der Diözese Rottenburg-Stuttgart bietet hierzu eine Kursleiter:innen-Ausbildung an. Diese qualifiziert zur Durchführung des Elternkurses „Weniger Stress. Mehr Freude“ für Eltern von Kindern zwischen drei und elf Jahren. In drei Ausbildungsblöcken im Februar, März und Mai 2023 werden über Impulse und erfahrungsorientierte Elemente grundlegende Kenntnisse sowie das Kurskonzept vermittelt.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=7103&P_No=1#anker7103

03.02.2023 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Mit Kindern durch das Kirchenjahr – Aschermittwoch und Passionszeit
Impulsnachmittag

Mit Kindern durch das Kirchenjahr – Aschermittwoch und Passionszeit

Impulsnachmittag

Termin: 03.02.2023, 13:30 - 17:00 Uhr
Ort: St. Loreto gGmbH Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: M. Helms-Pöschko
Kosten: 65 €

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH Schwäbisch Gmünd
Wildeck 4,
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003-0
E-Mail: gmuend@st-loreto.de

Die Gestaltung von Festen und Festzeiten gehört zu den Höhepunkten in den sich wiederholenden Abläufen der Wochen innerhalb eines Kindergartenjahres. Feste in Kindertageseinrichtungen sind persönliche und gemeinschaftliche wertvolle Einschnitte und heilsame Unterbrechungen des Alltags, seien sie religiös oder weltlich ausgerichtet.
Die Vorbereitung auf die Feste bildet Gemeinschaften und stärkt den Zusammenhalt. Feste, auf die sich Kinder besonders freuen und auf die Kinder so lange hinleben, dies prägt und stärkt die Kinder im Glauben und in ihrem Leben.
Schwerpunktthema dieses Impulsnachmittags ist „Aschermittwoch und Passionszeit“.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=7065&P_No=1#anker7065

06.02.2023 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Aufblühen anstatt Ausbrennen
zweitägiges Seminar

Aufblühen anstatt Ausbrennen

zweitägiges Seminar

Termin: 06. / 13.02.2023, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto gGmbH Wildeck 4, 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: S. Bopp
Kosten: 260 €

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH Schwäbisch Gmünd
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003-0
E-Mail: gmuend@st-loreto.de

In dieser Weiterbildung dreht sich alles um praxisnah aufbereitete und empirisch gestützte Werkzeuge aus der Positiven Psychologie.
Die Positive Psychologie befasst sich mit dem, was den Menschen mental gesund und stark sein lässt. Charakterstärken, menschliche Tugenden, positive Gefühle und erlernbarer Optimismus sind Forschungsinhalte, die im pädagogischen Alltag bewusst genutzt werden können, um das Wohlbefinden aber auch die Gesundheit des Einzelnen und damit auch Vitalität von Gruppen und Teams zu stärken.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=7066&P_No=1#anker7066

24.02.2023 | Ort: Stuttgart
Kompetenztraining für Frauen 2023 - Basiskurs "Roter Faden"
Fortbildungsreihe für Frauen, die Gruppen, Teams und Kurse leiten (wollen)

Kompetenztraining für Frauen 2023 - Basiskurs "Roter Faden"

Fortbildungsreihe für Frauen, die Gruppen, Teams und Kurse leiten (wollen)

Termin: 24.02. - 26.02.2023
Ort: Christkönighaus Paracelsusstr. 89, 70599 Stuttgart
Referent/in: P. Theodoridis, J. Rosner-Mezler, D. Kluth
Kosten: 100 € zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Anmeldung bis 26.01.2023 bei der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Fachbereich Frauen, Jahnstraße 30, 70597 Stuttgart, Tel.: 0711 9791-1050/-4762, E-Mail: frauen@bo.drs.de mit dem Anmeldeabschnitt vom Flyer oder Online-Anmeldung: https://kirche-und-gesellschaft.drs.de/frauen/fortbildungen.html

Zeit für Selbstvergewisserung – wofür setze ich meine Energie ein – wohin will ich mich entwickeln?
Inhaltliche Schwerpunkte: eigene Visionen | Standortbestimmung | Ziele ableiten
Grundlage ist die Themenzentrierte Interaktion (TZI)

7164

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=7164&P_No=1#anker7164

28.02.2023 | Ort: Schwäbisch Gmünd
"Ein hohes Maß an Spielfähigkeit führt zu Schulfähigkeit!" (Marlies Wagner)
Tagesseminar

"Ein hohes Maß an Spielfähigkeit führt zu Schulfähigkeit!" (Marlies Wagner)

Tagesseminar

Termin: 28.02.2023, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto gGmbH Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: Dr. M. Wolf
Kosten: 130 €

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH Schwäbisch Gmünd
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003-0
E-Mail: gmuend@st-loreto.de

Schulanfänger freuen sich meistens auf die Schule und sind in dieser Zeit sehr lernmotiviert. Es lohnt sich, diese positive Energie zu nutzen, um Projekte und Lernangebote zu initiieren, die jene Kompetenzen fördern, die Kinder für den Eintritt in die Schule benötigen. Nimmt man Eltern und Grundschullehrkräfte auf diesen Weg von der Kita in die Grundschule mit, bindet sie in Projekte ein und macht die Bildungsarbeit der Kita transparent, so kann sich bei allen Beteiligten ein Vertrauen entwickeln, das zum Gelingen dieses Übergangs wesentlich beiträgt. Wie kann man diesen Transitionsprozess mit Kindern, Eltern, Grundschullehrkräften in den pädagogischen Alltag verankern? Die Erschließung dieser Fragestellung soll in dieser Fortbildung ziel- und handlungsorientiert erarbeitet werden.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=7068&P_No=1#anker7068



Seite:  1 | 2 

Aktuelle Hinweise

Corona:

Die 3G-Regel wurde aufgehoben. In geschlossenen Räumen empfehlen wir aber weiterhin das Tragen einer Maske.

Bitte erkundigen Sie sich bei anderen Veranstaltern vor Ort beim Träger, wie er verfährt und ob und unter welchen Bedingungen die Veranstaltung stattfindet.

Wie finde ich (m)eine Veranstaltung?

Sie können über Themengebiete, Datum oder Stichworte suchen

Wie melde ich mich an?

Für alle Veranstaltungen melden Sie sich bitte an. Bitte beachten Sie, dass es verschiedene Anmeldestellen gibt.

Anmeldungen können per Email, telefonisch, schriftlich oder z.T. direkt online erfolgen. Das Formular finden Sie unten auf der Seite.

Es gelten unsere Allgemeinen Veranstaltungsbedingungen. Sie finden Sie unter Organisatorisches


© Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V.
Weidenfelder Straße 12 | 73430 Aalen Ostalb
Tel.: 07361 3777 440 | info@keb-ostalbkreis.de | www.keb-ostalbkreis.de
design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 7.1