Programm September 2020 bis Februar 2021

Hier finden Sie alle Kurse und Veranstaltungen der keb und ihrer Mitglieder und Kooperationsveranstaltungen. Bitte informieren Sie sich evtl. kurzfristig vor Ort, ob die Veranstaltung wie geplant durchgeführt werden kann.


25.01.2021 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Nachqualifizierung von Fachkräften nach §7 Abs. 2 KiTaG

Nachqualifizierung von Fachkräften nach §7 Abs. 2 KiTaG

Termin: insgesamt 25 Termine genaue Daten bitte nachfragen
Ort: St. Loreto Schwäbisch Gmünd
Referent/in: div. Referent*innen
Kosten: 1.460,00 €
SE: 17 Schwäb. Gmünd-Mitte

Information und Anmeldung
St. Loreto gGmbH
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003-0
E-Mail: gmuend@st-loreto.de

In der im Jahr 2013 beschlossenen Neufassung des Kindertagesbetreuungsgesetzes wurde der Fachkräftekatalog für den Einsatz in Kindertageseinrichtungen erweitert.
Nach dieser Regelung können bestimmte Berufsgruppen, z.B. Kinderkrankenschwestern oder Physiotherapeutinnen nach einer Qualifizierung in Pädagogik der Kindheit und Entwicklungspsychologie im Umfang von zusammen mindestens 25 Tagen als Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen anerkannt werden.
Die im Kurs vermittelten Themen und Inhalte in Pädagogik der Kindheit und Entwicklungspsychologie entsprechen dem vom Kultusministerium mit dem Schreiben vom 15.05.2013 veröffentlichten Themenkatalog.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6191&P_No=2#anker6191

30.01.2021 | Ort: Online
Wort-Gottes-Feier leiten lernen als Hybridveranstaltung

Wort-Gottes-Feier leiten lernen als Hybridveranstaltung

Termin: 30.01.2021 (9:00 - 18:00 Uhr) und 19.02.2021 ab 19:00 Uhr
Referent/in: Ingrid Beck, Ansgar Baumann

Landpastoral Schönenberg, 73479 Ellwangen
Anmeldung über die Kirchengemeinde bis 18.01.2021 beim Institut für Fort- und Weiterbildung nur online möglich: www.institut-fwb.de – Info bei der Landpastoral Schönenberg, Tel: 07961-9249170-14 oder per Mail: Landpastoral.Schoenenberg@drs.de

Die Landpastoral lädt zusammen mit dem Institut für Fort- und Weiterbildung ein zu einem Einführungskurs für Beauftragte von Wort-Gottes-Feiern.
Der zweiteilige Kurs findet als Hybridveranstaltung statt: Teil 1 als Onlinekonferenz am Samstag, 30.01.2021 (in zwei jeweils ca. 2-3-stündigen Blöcken zwischen 9.00 -18.00 Uhr). Zusätzlich wird es kleine Aufgaben zum Selbststudium und zur Vorbereitung einer Wort-Gottes-Feier in Gruppen geben.
Teil 2 beginnt ebenfalls als Onlineveranstaltung am Freitagabend, 19.02.21, ab 19 Uhr. Am Samstagnachmittag, 20.02.2021, findet ein liturgischer Praxisteil als Präsenzveranstaltung in der Hauskapelle des Tagungshauses Schönenberg in Ellwangen statt.
Der Kurs ist Grundlage für die Erlangung der bischöflichen Beauftragung und beinhaltet u.a. das Gottesdienstverständnis nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil, innere Beziehung von Sonntag, Eucharistiefeier und Wort-Gottes-Feier; Grundstruktur und Elemente der Wort-Gottes-Feier; spirituelle Dimension; Einübung in die Gestaltung der Feier.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6398&P_No=2#anker6398

02.02.2021 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Humor in der sozialen Arbeit
Humor als Türöffner in der Kommunikation, in der Pfelge und Pädagogik

Humor in der sozialen Arbeit

Humor als Türöffner in der Kommunikation, in der Pfelge und Pädagogik

Termin: 02.02.2021 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto Schwäbisch Gmünd
Referent/in: L.Hoffkamp
Kosten: 125,00 €
SE: 17 Schwäb. Gmünd-Mitte

In den letzten Jahren wird zunehmend die Bedeutung des Humors im zwischen-menschlichen Bereich entdeckt. Durch Klinikclowns wird mit großem Erfolg versucht Kindern, Erwachsenen, alten, kranken und dementen Menschen Gelassenheit und Freude zu bringen. Humor ist dabei weniger eine Technik, als vielmehr eine Haltung und eine Art „Weltanschauung“. Neben theoretischen Überlegungen zum Humor aus Neurobiologie und den Kommunikationswissenschaften lernen wir, uns in verblüffenden Übungen auf andere Menschen und Situationen einzustellen und eine offene und menschliche Haltung einzuüben. In kleinen effektiven Übungen entdecken wir die Kraft und die Bedeutung positiver Gefühle.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6192&P_No=2#anker6192

10.02.2021 | Ort: Aalen
Helfen lernen - evtl. teilweise als Onlinekonferenz
18. Sozialführerschein Aalen 2021

Helfen lernen - evtl. teilweise als Onlinekonferenz

18. Sozialführerschein Aalen 2021

Termin: 10.05.2021 - 19.05.2021, 18:30 Uhr
Ort: Kursabende finden im Gemeindezentrum St. Maria, Marienstr. 5, 73431 Aalen statt
Referent/in: Moderation des Kurses: Sylvia Kreuzer
Kosten: freiwilliger Teilnehmerbeitrag 25 €

Kooperation von Caritas Ost-Württemberg, Kreisdiakonieverband Ostalbkreis, Katholische Kirche SE Aalen, Ev. Kirchengemeinde Aalen, Bahnhofsmission Aalen
Schirmherr des Sozialführerscheins ist Landrat Klaus Pavel

Falss Kursabende aufgrund der Pandemie nicht als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden können, werden diese alternativ als Zoom-Videokonferenz angeboten.

Details zum Kurs können dem Flyer entnommen werden.

Für Menschen, die Interesse an sozialen Zusammenhängen haben, Anteil nehmen wollen am Leben Anderer, ihre Fähigkeiten und Kenntnisse erweitern wollen und gerne Neues kennen lernen möchten, ist der Kurs zum Erwerb des Sozialführerscheins ein guter Einstieg in ein freiwilliges soziales Engagement. Ziel des Kurses ist es, Grundkenntnisse für soziales Engagement zu vermitteln und einen Überblick über Aufgabenfelder im sozialen Bereich zu geben, damit die Teilnehmenden die für sie passende Aufgabe für ihre „Zeitspende“ finden.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6411&P_No=2#anker6411

17.02.2021 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Sprachentwicklung beobachten, begleiten und fördern – Grundmodul

Sprachentwicklung beobachten, begleiten und fördern – Grundmodul

Termin: 17.02.2021 18.02.2021 jeweils von 9.00 – 16.30 Uhr
Ort: Wildeck 4 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: Chr. Sonnentag Staatlich geprüfte Logopädin in eigener Praxis, Beratung von Eltern und Einrichtungen, Therapie von Kindern
Kosten: 250 €



Wir starten mit einer neuen Reihe von Seminaren, die in mehreren Modulen Sprachförderkräfte in Kindertageseinrichtungen für das Sprachförderprogramm Kolibri qualifizieren. In diesem Jahr haben Sie die Möglichkeit, an zwei jeweils zweitägigen Seminaren teilzunehmen.

Im Grundmodul geht es darum, entsprechendes Handwerkszeug zu bekommen, um intensive Sprachförderung in Kleingruppen zu planen und durchzuführen.

Das Aufbaumodul hat zum Ziel, Sprachförderstrategien zu erlernen, mit denen alltagsintegriert und handlungsbegleitend im Gespräch mit Kindern Sprache gefördert werden kann.

Das Grundmodul ist Teilnahmevoraussetzung für das Aufbaumodul. Das Grundmodul kann auch ohne das Aufbaumodul gebucht werden.

Die Inhalte des Grundmoduls:

Sprachentwicklung beobachten, analysieren und gezielt fördern
Praxisrelevante Aspekte zum Spracherwerb
Sprachentwicklungsstörungen und ihre Ursachen
Wann sollte ein Kind Therapie erhalten?
Beobachtungsverfahren kennenlernen
Spontansprachprotokolle analysieren
Das Elterngespräch
Mehrsprachige Sprachentwicklung: Chancen und Stolpersteine
Bedeutung von Sprechmelodie und Betonung für den Spracherwerb
Wortschatzaufbau und Grammatikerwerb fördern
Praktische Übungen zur ganzheitlichen Sprachförderung
Das Spiel als Medium zur Sprachförderung
Sprachfördermodelle kennenlernen und beurteilen

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6389&P_No=2#anker6389

01.03.2021 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Ukulele, Gitarre Easy D

Ukulele, Gitarre Easy D

Termin: 01.03./ 22.03./ 12.04.2021, 13:30 - 15:15 Uhr
Ort: St. Loreto, Schwäbisch Gmünd
Referent/in: P. Hügel
Kosten: 125 €

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH
Wildeck 4,73525 Schwäbisch Gmünd
07171 6003 0 oder gmuend@st-loreto.de

In den letzten Jahren wird zunehmend die Bedeutung des Humors im zwischen-menschlichen Bereich entdeckt. Durch Klinikclowns wird mit großem Erfolg versucht Kindern, Erwachsenen, alten, kranken und dementen Menschen Gelassenheit und Freude zu bringen. Humor ist dabei weniger eine Technik, als vielmehr eine Haltung und eine Art „Weltanschauung“. Neben theoretischen Überlegungen zum Humor aus Neurobiologie und den Kommunikationswissenschaften lernen wir, uns in verblüffenden Übungen auf andere Menschen und Situationen einzustellen und eine offene und menschliche Haltung einzuüben. In kleinen effektiven Übungen entdecken wir die Kraft und die Bedeutung positiver Gefühle.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6429&P_No=2#anker6429

04.03.2021 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Fit für Leitung - Modul 11
Konstruktive Fallbesprechungen - So kommen wir weiter

Fit für Leitung - Modul 11

Konstruktive Fallbesprechungen - So kommen wir weiter

Termin: 04.03./ 05.03.2021, 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto Schwäbisch Gmünd
Referent/in: Chr. Winter, M.Michl
Kosten: 250 €

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
07171 6003 0 oder gmuend@st-loreto.de

Leitungskräfte stehen in der Verantwortung, Fallbesprechungen in der pädagogischen Arbeit qualifiziert und strukturiert umzusetzen. Auf diesem Weg müssen alle pädagogischen Fachkräfte mitgenommen werden. Daher erarbeiten Sie in diesem Fortbildungsmodul, wie Sie gemeinsam mit ihrem Team Ihre Fallbesprechungen gewinnbringend und lösungsorientiert umsetzen können. Durch verschiedene praktische Übungen und Methoden erschließen Sie sich einen neuen und ressourcenorientierten Blick auf Ihre Zielgruppe. Möglichkeiten der Falleingabe und Darstellung werden gemeinsam erarbeitet und kollegiale Beratung als wesentliches Element in der qualifizierten Teamberatung kennen gelernt. An diesem Tag erhalten Sie viele theoretische Inputs und praktische Übungen aus der systemischen Methodenkiste. Ein Modul, das Leitungskräfte in ihrer Methodenkompetenz stärkt.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6430&P_No=2#anker6430

08.03.2021 | Ort: St-Loreto Schwäbisch Gmünd
Mentor*in in der Erzieher*innenausbildung

Mentor*in in der Erzieher*innenausbildung

Termin: 08.03./09.03./26.04./27.04.2021 9:00 - 16:00 Uhr
Referent/in: S.Maier-Nuding
Kosten: Kosten: 275,00 €

Die Anleitung von künftigen Erzieher*innen ist ene wichtige Aufgabe, die neben Engagement auch eine hohe fachliche Kompetenz erfordert. Gelingt es, Anleitung im Sinne einer Lernpartnerschaft zu gestalten, profotieren alle beteiligten Parteien durch den gemeinschaftlichen Dialog. Neben dem Lernort Schule sind die Praxiszeiten in den verschiedenen Ausbildungsphasen zentraler Bestandteil der Ausbildung zum/zur Erzieher*in. Daher ist es wichtig, die Zusammenarbeit zwischen Praxis und Fachschule zu optimieren, um einen guten Transfer zwischen Theorie und Praxis zu gewährleisten und somit die Grundlage für eine erfolgreiche Ausbildung zu schaffen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6380&P_No=2#anker6380

15.03.2021 | Ort: St.Loreto Schwäbisch Gmünd
Qualifizierung zur Gruppenleitung für Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger

Qualifizierung zur Gruppenleitung für Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger

Termin: 9:00 - 16:30 Uhr
Referent/in: div. Referent*innen
Kosten: 720 €

Stetige Fort- und Weiterbildung ist eine wichtige Voraussetzung für eine qualifizierte pädagigische Arbeit. St.Loreto bietet ausgebildeten Kinderpflegerinnen und Kinderpflegern auf der Basis des Kinderbetreuungsgesetzes KiTaG §7 Abs.6,2c eine berufliche Weiterbildung an, die nach erfolgreichem Abschluß zur Gruppenleitung qualifiziert. Auf der Grundlage der bisherigen theoretischen und praktischen Berufserfahrung als Kinderpfleger*in werden Kenntnisse und Kompetenzen reflektiert, vorhandenes Wissen erweitert und die Selbstständigkeit ausgebaut. Durch den Theorie-Praxis-Transfer werden Fortbildungsinhalte in berufspraktisches Handeln übertragen

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6381&P_No=2#anker6381

18.03.2021 | Ort: St.Loreto Schwäbisch Gmünd
Hochbegabt - was nun?
Möglichkeiten und Grenzen im Alltag

Hochbegabt - was nun?

Möglichkeiten und Grenzen im Alltag

Termin: 18.03.2021 9:00 - 16:30 Uhr
Referent/in: R. Lang
Kosten: 105.00 €

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
07171 6003 0 oder gmuend@st-loreto.de

Etwa 2 Prozent aller Kinder eines Jahrgangs sind hochbegabt. Doch wie geht man damit um, wenn man ein hochbegabtes Kind in seiner Gruppe hat? Gibt es Unterschiede zwischen Jungen und Mädchen? Die Fortbildung möchte Unsicherheiten und Ängste nehmen und vermitteln, warum hochbegabte Kinder doch ein wenig anders sind als die meisten anderen Kinder und wie man ihnen helfen kann. Wr definieren in dieser Veranstaltung den Begriff "Hochbegabung", schauen uns Merkmale hochbegabter Kinder an sowie deren Fördermöglichkeiten. Die Hochbegabung wirkt sich auf das pädagogische Handeln aus und setzt sich in einer Kooperation mit Eltern und andern Institutionen fort. Pädagogoschen Fachkräften kommt in der Entwicklungsbegleitung hochbegabter Kinder eine besondere Schlüsselrolle zu - mit diesem Tag gelingt uns dies leichter.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6382&P_No=2#anker6382

24.03.2021 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Tiergestützte Pädagogik
Der Einsatz von Hunden in der pädagogischen Arbeit

Tiergestützte Pädagogik

Der Einsatz von Hunden in der pädagogischen Arbeit

Termin: 24.03.2021, 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto Schwäbisch Gmünd
Referent/in: Kempfle L, F. Sondermann-Wiedmann
Kosten: 105.00 €

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
07171 6003 0 oder gmuend@st-loreto.de

Tiere begegnen uns in verschiedensten Situationen und werden immer wieder auch in der pädagogischen Arbeit eingesetzt. Kinder und Jugendliche haben oft einen intuitiven Zugang zu Tieren. Was macht diese Arbeit so wertvoll für den Menschen und wie lassen sich die Erwartungen an die tiergestützte Arbeit realistisch umsetzen?
Dieses Thema gehen wir mit wissenschaftlichem Hintergrundwissen an und klären rechtliche Fragen in der Veranstaltung. Anschauliche Beispiele und Erfahrungsberichte erläutern mögliche Einsatzgebiete, Arbeitsweisen und Effekte der tiergestützten Pädagogik. Sie erhalten an diesem Tag einen eindrücklichen und umfassenden Einblick in die pädagogische Arbeit mit Tieren.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6431&P_No=2#anker6431

14.04.2021 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Vortrag zum Thema Inklusionssport

Vortrag zum Thema Inklusionssport

Termin: 14.04.2021, 19:30 Uhr
Ort: St. Loreto Schwäbisch Gmünd
Referent/in: Dr. Sowa
Kosten: auf Anfrage

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
07171 6003 0 oder gmuend@st-loreto.de

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6432&P_No=2#anker6432

15.04.2021 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Spinnen ist Pflicht im Inklusionssport

Spinnen ist Pflicht im Inklusionssport

Termin: 15.04.2021 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto, Schwäbisch Gmünd
Referent/in: Dr. Sowa
Kosten: 125,00 €
SE: 17 Schwäb. Gmünd-Mitte

An diesem Tag dreht sich alles rund um den Inklusionssport. Wir beleuchten Psychomotorik und Inklusionssport im erweiterten Sportverständnis, lernen Spiele ohne großen Material- und Vorbereitungsaufwand kennen, beschäftigen uns näher mit der Thematik „Mannschaftsspiele“ und tauchen in das Projekt für Inklusive Fußballförderung „PFIFF“ ein. Auch Laufspiele werden uns an diesem Tag in Atem bringen – ein methodisch reiches und umfassendes Paket zum Inklusionssport erwartet Sie an diesem Tag!

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6200&P_No=2#anker6200

15.04.2021 | Ort: Bettringen
After work
Loslassen, auftanken, Kraft schöpfen, Neues entdecken

After work

Loslassen, auftanken, Kraft schöpfen, Neues entdecken

Termin: 15.04.2021, 17:00 - 19:00 Uhr
Ort: Kath. Gemeindezentrum Auferstehung-Christi Kirche Hornbergstraße 49 73529 Schwäbisch Gmünd-Bettringen
Referent/in: Norbert Schubert, professioneller Percussionist; Birgit Deckert-Rudolph, Religionspädagogin

RPI Schwäbisch Gmünd
Anmeldung bei rpi.gd@drs.de oder www.rpigd.de

Nimm den Thytmus auf
Trommeln mit Leib und Seele

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6401&P_No=2#anker6401

05.05.2021 | Ort: St-Loreto Schwäbisch Gmünd
Philosophieren mit Kindern

Philosophieren mit Kindern

Termin: 05.05.2021 9:00 - 16:30 Uhr
Referent/in: S. Schlotter
Kosten: 105.00 €

Kinder sind von Natur aus neugierig, sie staunen über Phänomene, die uns Erwachsene oft nicht wichtig erscheinen- Philosophieren mit Kindern setzt bei dieser natürlichen Neugier an und versucht so das unbefangene Interesse der Kinder am Nachdenken, sowie die Freude am Fragen anzuregen.
Nicht Wssensanhäufung ist das Ziel, sondern die Förderung des selbstständigen Denkens im Gespräch. Dafür richten wir in der Veranstaltung den Fokus auf die Kunst der (philosophischen) Gesprächsführung, schauen uns die dahinterliegende Haltung an und definieren, was philosophische Fragen sein können. Sie erhalten Anregungen, wie Kinder beim Philosophieren angeleitet werden können und wir probieren gemeinsam Ideen und Anregungen für das praktische Tun aus. Eine Fortbildung der anderen Art !

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6385&P_No=2#anker6385

05.05.2021 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Spiele spielen - lebendig lernen... ausgepackt und mitgemacht

Spiele spielen - lebendig lernen... ausgepackt und mitgemacht

Termin: 05.05.2021, 17:00 - 19:00 Uhr
Ort: Eule Gmünder Wissenswerkstatt Nepperbergstr. 7, 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: Diana Lukas, Realschullehrerin; Martin Kratschmayer, Fortbildungsreferent RPI Stuttgart

RPI Schwäbisch Gmünd
Zielgruppe: Lehrer/innen, Erzieher/innen, Haupt- und Ehrenamtliche aus den Kirchengemeinden
Anmeldung: rpi.gd@drs.de oder www.rpigd.de

Mit dem „flinken Rohr“ als Gruppe zusammenwachsen, mit „dem Band“ Geborgenheit erfahren und symbolhaltige Moderationsbälle als Gesprächsschritt-macher erleben - Spiele und spielerische Zugänge bringen in Bewegung und lassen uns Zugänge zu neuen Inhalten entdecken.Wir packen Spiele aus, die in unserem Religionspädagogischen Institut auch ausgeliehen werden können, spielen gemeinsam, probieren unterschiedliche Varianten und reflektieren den Einsatz.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=6400&P_No=2#anker6400



Aktuelle Hinweise

Aufgrund der Verlängerung und Verschärfung der Corona-Maßnahmen des Landes Baden-Württemberg ab 11.01.2021 verzichtet die keb-Ostalb schweren Herzens auch im Januar auf Präsenz-Veranstaltungen. Online möchten wir gerne weiterhin mit Ihnen Kontakt halten.
Bei anderen Veranstaltern erkundigen Sie sich bitte.jeweils vor Ort beim Träger, wie er verfährt.

Wie finde ich (m)eine Veranstaltung?

Sie können über Themengebiete, Datum oder Stichworte suchen

Wie melde ich mich an?

Für alle Veranstaltungen melden Sie sich bitte an. Bitte beachten Sie, dass es verschiedene Anmeldestellen gibt.

Anmeldungen können per Email, telefonisch, schriftlich oder z.T. direkt online erfolgen. Das Formular finden Sie unten auf der Seite.

Es gelten unsere Allgemeinen Veranstaltungsbedingungen. Sie finden Sie unter Organisatorisches

Hier können Sie den Programmflyer komplett downloaden


© Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V.
Weidenfelder Straße 12 | 73430 Aalen Ostalb
Tel.: 07361 590 30 | info@keb-ostalbkreis.de | www.keb-ostalbkreis.de
design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 7.1